Mittwoch, 22. November 2017 - 06:16 Uhr | Anmelden

Anzeige

Cottbus: Impulsgeber lädt Unternehmer ein

27. Oktober 2017 | Von | Kategorie: Wirtschaft | | Teilen

Beim Unternehmertreff im Cottbuser Stadthaus erfahren die Teilnehmer vom Peitzer Unternehmensberater Sylvio Pohl, wie sich durch gutes digitales Marketing der Bekanntheitsgrad erhöhen lässt und neue Kunden gewonnen werden Foto: M. K.

dama.go Cottbus GmbH und Bundesverband für Wirtschaftsförderung organisieren Firmentreffs.

Cottbus (mk). Ob Anwälte, Bürokräfte, Steuerberater oder Unternehmer – der Einladung zu einem Unternehmertreff im Cott- buser Stadthaus folgten viele Zuhörer. Dabei ging es nicht allein um das Zuhören, sondern auch um das ins Gespräch kommen. Organisiert hatten das Zusammenkommen der Cottbuser Bildungspartner dama.go gemeinsam mit dem Bundesverband für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft. Langjährig erfahrene Workshopleiter trafen hier auf erfahrene Unternehmer. „Gerade durch das Zusammentreffen von Gleichgesinnten kam es zu Gesprächen auf Augenhöhe
sowie zu einer ehrlichen und offenen Diskussion“, freut sich Angelika Fechner, Geschäftsstellenleiterin der dama.go Cottbus GmbH. In drei Workshops ging es um das Weichen stellen für die Zukunft. Unternehmensnachfolge, Digitales Marketing und Unternehmenskommunikation waren die Themen, von denen sich die eingeladenen Unternehmer Impulse erhofften. Dabei wurde unter dem Motto „Fit im Netz“ erläutert, wie Dienstleister und Handwerker der Region das Internet nutzen können, um ihren Bekanntheitsgrad zu erhöhen, lukrative Aufträge zu akquirieren und neue Kunden zu gewinnen. Zudem wurde der Frage nachgegangen, wie Unternehmenskommunikation zum Markterfolg beitragen kann. Hier erfuhren die Teilnehmer, wie durch die richtigen Worte das Betriebsklima positiv bleibt und Loyalität sowie Vertrauen mitbestimmt werden.
Ziel ist es, die Kommunikation so zu gestalten, dass die Mitarbeiter zu Botschaftern ihrer Firma werden. Wie Angelika Fechner erklärt, werden diese Unternehmertreffs eine Fortsetzung finden. Dem Weiterbilder für Fachkräfte ist es wichtig, dass die Unternehmer einerseits durch die Workshops neue Handlungsimpulse bekommen und andererseits untereinander ins Gespräch kommen und Netzwerke knüpfen. Beim ersten Treff lobten die Teilnehmer beispielsweise, dass sie beim Thema Unternehmensnachfolge auch die persönlichen Geschichten der anderen Teilnehmer kennenlernen konnten. „Auch diese persönlichen Ansichten haben zu Handlungsimpulsen geführt“, sagt Angelika Fechner. Wer sich über die Weiterbildungsangebote der dama. go GmbH Cottbus informieren möchte, kann sich in der Burgstraße 10, telefonisch unter 0355/78424500 sowie per E-Mail unter angelika.fechner@damago.de beraten lassen. Selbstverständlich kann auch mit den Workshopleitern, der Unternehmenskommunikation Jörg Tudyka (0355 72991321), den Unternehmensberatern Sylvio Pohl und Jens Jupe (05601/ 802720) sowie bei der Internetagentur fit4on bei Jens Jupe (0355 211 65155) direkt Kontakt aufgenommen werden. Der Unternehmertreff wurde unterstützt durch das Ministerium für Arbeit. Dr. Gesa Münchhausen, Referentin im Ministerium sprach das Schlusswort.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren