Mittwoch, 22. November 2017 - 06:23 Uhr | Anmelden

Anzeige

Cottbus: Mehr Raum für Hochzeit

10. November 2017 | Von | Kategorie: Region | | Teilen

Messe-Chefin Daniela Kerzel und Jens Taschenberger von der Agentur Zwei Helden sind sich einig: Eine Hochzeitsmesse belebt den Veranstaltungskalender gleich zum Jahresstart. „Ja, ich will“ bietet den Ausstellern am 14. Januar viel Platz Foto: M.K.

„Ja, ich will“: Cottbuser Messegelände bietet am 14. Januar viel Platz für Aussteller und Besucher / Mit neuem Jugendweihe-Bereich.

Cottbus (mk). Für den ersten Eindruck gibt es bekanntlich keine zweite Chance. Für die Hochzeitsfeier auch nicht. Geplant wird hier der perfekte Tag. Mit dieser hohen Anforderung im Hinterkopf beginnt die Hochzeitsplanung.
Doch keine Panik: Es gibt Hilfe. Beste Gelegenheit in die Vorbereitung zu starten, ist die Hochzeitsmesse „Ja ich will“ in Cottbus. In den vergangenen Jahren wuchs diese in der „Alten Chemiefabrik“ über sich hinaus. Riesig war das Interesse der Besucher und das Angebot der Aussteller. Um beiden mehr Platz zu bieten, findet diese Hochzeitsmesse ab sofort in den Cottbuser Messehallen statt. Am 14. Januar von 10 bis 18 Uhr sind hier bis zu 80 Aussteller anzutreffen. Wie Jens Taschenberger von der Agentur „Zwei Helden“ erklärt, ist der neue Termin zum Jahrresstart ideal, da viele hier ihre Hochzeit planen. Das Messegelände bietet vor allem mehr Platz für die Aussteller, die so vielfältige und individuelle Möglichkeiten haben, sich zu präsentieren. Durch die größeren Flächen kommt auch der beliebte Bereich Hochzeitsmoden besser zur Geltung. Gleich fünf Brautausstatter und zwei Herrenausstatter werden kaum Wünsche offen lassen. „Die Nachfrage der Aussteller ist riesig“, sagt Jens Taschenberger. Für Juweliere und Fotografen etwa gibt es jeweils noch eine Standmöglichkeit. Die vergangenen Hochzeitsmessen zeigten, dass die heiratswilligen Paare immer jünger werden. So bietet die Messe nun auch Platz für Kinderwagen und auch eine Kinderbetreuung wird es geben. Durch den neuen Veranstaltungsort wird die Aufenthaltsqualität von Ausstellern und Besuchern gleichermaßen erhöht.
Neu ist im kommenden Jahr auch die Erweiterung des Hochzeitsmesse um die Bereiche Jugendweihe und Familienfeiern. Auch hier werden Aussteller von der Festmode über die Dekoration bis zum Catering bei der Planung helfen. Natürlich gehören zur Messe auch wieder die beliebten Modenschauen. Für den neuen Bereich wird es sogar eine zweite Bühne geben. Große Leinwände ermöglichen, dass die Shows auch von hinteren Plätzen gut gesehen werden. Hinzu kommt Livemusik, Feuershow und eine gastronomische Versorgung, so dass der 14. Januar in der Messehalle zum Erlebnistag wird.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren