Donnerstag, 26. April 2018 - 21:18 Uhr | Anmelden

Anzeige

Schwarzheide: Sonntags – Bummeln, träumen, shoppen

8. Dezember 2017 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland | | Teilen


Hurra, der Schwarzheider Kalender für 2018 ist da! Das druckfrische Werk, das auch mithilfe des Cottbuser Generalanzeiger-Verlages („Der Märkische Bote“) erstellt wurde, ist erstmals auf dem Schwarzheider Weihnachtsmarkt erhältlich. Der Planer enthält wunderbare Aufnahmen aus dem Jubiläumsjahr 2017 sowie die 2018er-Jubiläen
Fotos: A.M.

In Schwarzheide ist an den Adventswochenenden eine Menge los / Outlet-Center ist geöffnet.

Schwarzheide (trz). Seit genau 50 Jahren darf sich Schwarzheide Stadt nennen. Eine Menge hochkarätiger Veranstaltungen haben sich durchs Jubiläumsjahr gezogen. Krönendes Finale bildet nunmehr das zweite Adventswochenende. Am 9. und 10. Dezember wird erstmals zum zweitägigen Weihnachtsmarkt auf die Dorfaue an der Lutherkirche eingeladen. An beiden Tagen gibt es von 15 bis 21 Uhr ein reichhaltiges Programm. Neben allerlei kulinarischen Genüssen und Geschenkideen dürfen sich die Besucher auf viel Kultur freuen. Beispielsweise auf die Programme von Nachwuchs-Saxophonistin Hedda Woraschk, den Gemischten Chor Ruhland und den Weihnachtsauftritt des Emil-Fischer-Gymnasiums. Auch fehlt das traditionelle Feuerwerk nicht (Sonnabend, 20.30 Uhr).
Jubiläums-Rückblick
Mehr noch: Zum ersten Mal wird der 2018er-Kalender für Schwarzheide präsentiert. Der praktische Familienplaner, der mithilfe des Cottbuser Generalanzeiger-Verlages („Der Märkische Bote“) hergestellt wurde, bietet einen eindrucksvollen Rückblick auf das Festjahr 2017. Zudem sind alle Termine, die 2018 für die Schwarzheider wichtig sind, verzeichnet. Der Kalender ist am Stand der Stadt zu haben.
Darüber hinaus sind am zweiten und dritten Advent (10./17.12.) die Geschäfte des Schwarzheider Marken-Outlets jeweils von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Beste Gelegenheit also, in entspannter Atmosphäre das perfekte Feiertagsoutfit und letzte Geschenke für die Lieben zu ergattern. Neben den dauerhaft reduzierten Preisen der Outlets wird es zu diesem Anlass auch wieder besondere Aktionen und Rabatte in den Marken-Shops geben. Für die entsprechende Weihnachtsstimmung vor Ort ist auch gesorgt: An Ständen werden süße und herzhafte Köstlichkeiten angeboten und sorgen so für das leibliche Wohl. Eine kleine Eisenbahn lädt die Kleinsten außerdem zu großem Spaß ein. Und für ganz großes Staunen sorgt der Weihnachtsmann, der extra für diese Tage anreist, um mit kleinen Geschenken große Freude zu verbreiten.
Heidecenter geöffnet
Am dritten Advent (17.12.) lädt darüber hinaus das unmittelbar an die Outlets angrenzende Heidecenter zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Zahlreiche Geschäfte bieten wunderbare Geschenke. Beispielsweise beim EP-Partner Fröhler & Wickfeld. Schon seit fast 28 Jahren überzeugt das Unternehmen im Verkauf und der Reparatur von Elektronikartikeln jeder Art. Im Angebot sind modernste TV- und Unterhaltungselektronik der neuesten Generation. Ein besonderer Tipp des Hauses: Kaffeevollautomaten sind stark im Kommen. Darüber hinaus dürfen sich die Kunden auf starke Haushaltshelfer zu günstigen Preisen freuen, beispielsweise Staubsauger, Herde, Kühlschränke und Waschmaschinen. Mehr noch: Für Smart-Home-Produkte steht ein Telekom-
Beratungsexperte zur Verfügung. Außerdem gibt es praktische
Sicherheitslösungen fürs ganze Heim.
Eine ganz besondere Aktion hat sich indes die Bäckerei Bubner ausgedacht. Sie lädt nämlich die Jüngs­ten am 17. Dezember zur Plätzchenback­stube ins Heidecenter ein. Unter dem Motto „Kinder backen für Kinder eine kleine Freude“ spendet Bubner in diesem Jahr alle Einnahmen der Plätzchenbackstube an die Kinderabteilungen der Krankenhäuser in der Region.
Viele gute Gründe also, die Schwarzheider Shopping-Sonntage für einen Ausflug mit der ganzen Familie zu nutzen. Somit lohnt sich eine Reise in die Jubiläumsstadt gleich mehrfach, nämlich zum Shoppen in den Marken-Outlets und im Heidecenter sowie zum Bummeln und Staunen auf dem Weihnachtsmarkt. Lassen Sie sich diese einmalige Chance nicht entgehen!


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren