Donnerstag, 26. April 2018 - 21:26 Uhr | Anmelden

Anzeige

Spremberg: Stadt kann virtuell erkundet werden

22. Dezember 2017 | Von | Kategorie: Top-Themen | | Teilen

Bürgermeisterin Christine Herntier (r.) und Katrin Erb von der IHK haben den virtuellen Standrundgang gestartet Foto: A. Adam

Digitales Angebot wird noch erweitert / 360-Grad-Aufnahme zu sehen.

Spremberg (MB). Kürzlich hat Bürgermeisterin Christine Herntier gemeinsam mit Katrin Erb von der IHK Cottbus den virtuellen Stadtrundgang auf den Internetseiten der Stadt Spremberg gestartet. Einwohner und Besucher können sich durch über 20 Standorte klicken. Die virtuelle Tour ist ein Kooperationsprojekt mit der IHK Cottbus. Innerhalb der jeweiligen Rundumblicke finden Interessierte neben Einzelfotos auch erste Informationen zu Gebäuden, Ortsteilen oder anderen Besonderheiten. Künftig soll der Rundgang erweitert werden. Einige der jetzigen Herbstbilder können durch Sommeraufnahmen ergänzt oder ersetzt werden; Öffnungszeiten, wie beispielsweise die der Schwimmhalle, solnen veröffentlicht und kulturelle Veranstaltungen bekannter gemacht werden.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren