Dienstag, 24. April 2018 - 03:06 Uhr | Anmelden

Anzeige

22 Höfe stehen in Ströbitz offen

20. April 2018 | Von | Kategorie: Cottbus, Region | | Teilen

Einzigartiger Trödelmarkt bietet am 28. April viel Vergnügen

 

Zu sehen ist hier der Hof des Initiators des Ströbitzer Höfeflohmarktes, Matthias Kloss (l.) in der Sachsendorfer Straße. Dieser stemmt die Organisation des immer größer werdenden Marktes seit vier Jahren und freut sich über jeden Hof, der seine Teilnahme zusagt Fotos: Helga Nattke

 

Ströbitz (mk). Mit Trödelmärkten ist Cottbus nahezu verwöhnt. Wer jedoch mal einen ganz besonderen Markt erleben möchte, sollte sich den 28. April vormerken. In das 4. Jahr geht dann der Höfeflohmarkt in Ströbitz.
Was ganz klein begann, wird von Jahr zu Jahr immer größer. Mittlerweile machen 22 Höfe und Häuser mit und geben den Besuchern interessante Einblicke, was sich hinter den Fassaden versteckt. So kann das Trödelvergnügen hier mit einem Erkundungsspaziergang von Hof zu Hof erfolgen. Von 9 bis 16 Uhr sind alle herzlich in den Cottbuser Stadtteil Ströbitz eingeladen. Ein Termin, bei dem die ganze Familie mitgebracht werden kann. Schließlich wird im M-Eck (Alte Welt) auch Ponyreiten und ein Kinderflohmarkt von Kindern für Kinder angeboten.
In der Sachsendorfer Straße 6 wartet auf die Flohmarkt-Gäste eine YLG Fotobox. Wer sich dort auf kreative Art mit seiner Flohmarkt-errungenschaft fotografieren lässt, hat die Chance, eine Fotobox für sein Event zu gewinnen. Die Bilder werden auf der YLG Facebook-Seite hochgeladen und wer bis zum 1. Mai um 24 Uhr die meisten Likes bekommen hat, gewinnt den Fotowettbewerb.
Auch in diesem Jahr hat der Initiator und Organisator Matthias Kloass wieder an den guten Zweck gedacht. Wurde im vergangenem Jahr für die Wildtierauffangstation in Skadow gesammelt, soll in diesem Jahr der Ströbitzer Bürgerverein unterstützt werden. Die Höfe befinden sich an der Sachsendorfer Straße, der Mittelstraße, der Blumenstraße, dem Nevoigtplatz, der K.-Liebknecht-Straße, der Kolkwitzer Straße und am Quellgrund.


| Teilen |

Anzeige

Schreibe einen Kommentar


Das könnte Sie auch interessieren