Sonntag, 25. Juni 2017 - 12:35 Uhr | Anmelden

Anzeige

Damals war´s

In Cottbus nach Bananen angestanden

Bilder aus dem alten Cottbus | 23. Juni 2017 | Von | Keine Kommentare »
In Cottbus nach Bananen angestanden

Leser erinnern sich an Finsterwalder Straße in der Spremberger Vorstadt. Viele Leser haben die Antwort zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch Marion Weigand. Sie schreibt: „Der Blick richtet sich von einer damals typischen Kaufhalle in Richtung Finsterwalder Straße. Diese war, wie so oft in der ehemaligen DDR, von Mangelwirtschaft geprägt. Aber manchmal gab es dann doch eine Lieferung Südfrüchte wie Bananen
[mehr…]



Eulo bei Forst: Einen „Koks“ zu viel getrunken

Bilder aus dem alten Forst | 23. Juni 2017 | Von | Keine Kommentare »
Eulo bei Forst: Einen „Koks“ zu viel getrunken

Leser erinnern sich an das alte Kulturhaus mit Gaststätte in Eulo bei Forst. Mehrere Leser haben die richtige Lösung zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch Ingeborg Jarmusch. Sie schreibt folgendes: „Das ist das Kulturhaus in Eulo. Vor vielen vielen Jahren, als ich noch jung war, haben wir dort schön Silvester gefeiert und andere Feiern.“ Wolfgang Marlow schreibt: „Bei dem Bild in
[mehr…]



Findling statt T 34-Panzer in Guben

Bilder aus dem alten Guben | 23. Juni 2017 | Von | Keine Kommentare »
Findling statt T 34-Panzer in Guben

Leser erinnern sich an die Friedrich-Ebert-Anlage in Guben. Mehrere Leser haben die richtige Lösung zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch Werner Koschack. Er schreibt folgendes: „Das Rätselbild zeigt den F.-Ebert-Platz, vorher Platz am Westring, mit Ebertdenkmal um 1930. Die Einweihung des Denkmals für den ersten Reichspräsidenten Friedrich Ebert erfolgte am 24.8.1930. Entworfen wurde es vom Magistratsbaurat Johannes Römmler. Das Monument bestand
[mehr…]



Stadtbahngleise fehlen noch in Spremberg

Bilder aus dem alten Spremberg | 23. Juni 2017 | Von | Keine Kommentare »
Stadtbahngleise fehlen noch in Spremberg

Leser erinnern sich an die Kreuzung Dresdener Straße / Wilhelmsplatz. Mehrere Leser haben die richtige Lösung zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch H.-J. Klammer aus Gotha. Er schreibt folgendes: „Das ist mal ein wirklich altes Bild. Es ist meiner Meinung nach aus den 1920er-Jahren. Es zeigt die Kreuzung Dresdner Straße/ Gartenstraße /Lindenstraße, wobei auf dem Bild noch mehr die Abzweigung Bogenstraße
[mehr…]



Senftenberg: Nur ein Modell der Gartenstadt

Bilder aus dem alten Senftenberg | 23. Juni 2017 | Von | Keine Kommentare »
Senftenberg: Nur ein Modell der Gartenstadt

Leser erinnern sich an Brieske / Aufnahme weist mehrere Fehler auf. Mehrere Leser haben die richtige Lösung zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch Matthias Gleisner. Er schreibt folgendes: „Unverkennbar ist es die Gartenstadt Marga, die auf dieser historischen Abbildung zu sehen ist. Unverkennbar? Wer sich ein wenig in Grube Marga/Brieske auskennt, der wird schnell einige Ungereimtheiten entdecken. Häuser, die an dieser
[mehr…]



Cottbus: Mühle lief rund 100 Jahre

Bilder aus dem alten Cottbus | 16. Juni 2017 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Mühle lief rund 100 Jahre

Leser erinnern sich an die alte Mühlenbrücke im Cottbuser Zentrum. Viele Leser haben die Antwort zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch Susanne Haupt. Sie schreibt: „Die beiden Herren stehen auf der Mühlenbrücke, die über den Mühlgraben führt, unmittelbar vor der Wilhelmsmühle, die aber auf dem Bild nicht zu sehen ist. Im Jahr1896 entstand diese Walkemühle am Strandort des maroden Vorgängerbaues. Nach
[mehr…]



Forst: „Eine städtebauliche Schande“

Bilder aus dem alten Forst | 16. Juni 2017 | Von | Keine Kommentare »
Forst: „Eine städtebauliche Schande“

Leser erinnern sich an die Berliner Straße im Zentrum von Forst. Mehrere Leser haben die richtige Antwort zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch Franz Bergmann. Er schreibt folgendes: „Wenn mich nicht alles täuscht, handelt es sich um die Berliner Straße in Forst. Rechts ist der Aufbau des langgezogenen Wohn- und Geschäftsblockes zu sehen. Im Hintergrund, und das ist der eigentliche Tippgeber,
[mehr…]



Guben: Brandstiftern zum Opfer gefallen

Bilder aus dem alten Guben | 16. Juni 2017 | Von | Keine Kommentare »
Guben: Brandstiftern zum Opfer gefallen

Leser erinnern sich an das einstige Gymnasium der Stadt Guben. Mehrere Leser haben die richtige Lösung zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch S. Menzel. Er schreibt folgendes: „Es handelt sich um einen Blick in die Gubener Neustadt um 1900. Die Unterrichts- und Erziehungsanstalten wie einst genannt im alten Guben, waren auch unser Gymnasium und die Oberrealschule mit Turnhalle in der Neustadt III.
[mehr…]



Spremberg: Nett anzusehende Polizistinnen

Bilder aus dem alten Spremberg | 16. Juni 2017 | Von | Keine Kommentare »
Spremberg: Nett anzusehende Polizistinnen

Leser erinnern sich an die Berliner Kreuzung im Herzen von Spremberg. Mehrere Leser haben die korrekte Lösung zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch H.-J. Klammer. Er schreibt folgendes: „Das Bild in der Ausgabe vom 10. Juni zeigt zweifelsfrei die Berliner Kreuzung in Spremberg, vom Römmlerberg in Richtung Stadtzentrum. Das Bild muss 1962 oder 1963 aufgenommen worden sein. Zu der Zeit wurden in
[mehr…]



Großkoschen: 16 Ferientage für 15 Ostmark

Bilder aus dem alten Senftenberg | 16. Juni 2017 | Von | Keine Kommentare »
Großkoschen: 16 Ferientage für 15 Ostmark

Leser erinnern sich an das Kinderferienlager des BKK Senftenberg. Zahlreiche Leser haben die richtige Lösung zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehören auch Rita und Norbert Klar. Sie schreiben folgendes: „Das Kinderferienlager des BKK Senftenberg in Großkoschen wurde in den Sommerferien 1973 zuerst für 100 Kinder pro Durchgang (drei Durchgänge) eröffnet. In jeder Hütte fanden fünf Personen Platz. Im Jahr 1974 kamen weitere Hütten
[mehr…]