Samstag, 19. August 2017 - 05:42 Uhr | Anmelden

Anzeige

Damals war´s

Der Cottbuser Postkutschkasten war’s

Bilder aus dem alten Cottbus | 18. August 2017 | Von | Keine Kommentare »
Der Cottbuser Postkutschkasten war’s

Die Briefmarkensammler trafen sich 1925 und auch 1947 wieder in Cottbus. „Es handelt sich sicher um den Cottbuser Postkutschkasten“, vermutet Wolfram Balke vom Sportlerweg in Welzow richtig. Auch Helga Meier aus der Kaltenborner Straße in Guben zweifelt nicht: „Auf dem Motiv ist der Cottbuser Postkutscher.“ Das Rätsel war nicht schwer, denn die anderen zur Auswahl gestellten Orte werden eher mit anderen Symbolen, wie Knappen (Senftenberg)
[mehr…]



Brieske: Luther, Markt & Kaiserkrone

Damals war´s | 11. August 2017 | Von | Keine Kommentare »
Brieske: Luther, Markt & Kaiserkrone

Leser erinnern sich an die Gartenstadt Marga unweit von Senftenberg. Viele Leser haben die Antwort zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch Bärbel Koschack aus Guben. Sie schreibt: „Das Foto zeigt die Gartenstadt Marga in Brieske, die erste Gartenstadt in Deutschland, ab 1907 erbaut. Man sieht die Kirche, das Kaufhaus und Markt sowie ringsum die Häuser der anno 1907 konzipierten Werksiedlung der
[mehr…]



Lieberose: Michael Becker gibt den Tipp

Damals war´s | 4. August 2017 | Von | Keine Kommentare »
Lieberose: Michael Becker gibt den Tipp

Erinnerungen an das „Deutsche Haus“ im Ackerbürgerstädtchen Lieberose. Viele Leser haben die Antwort zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch Kurt Noack aus Groß Kölzig. Er schreibt kurz und bündig: „Beim Erkennen des letzten Fotos aus der Niederlaussitz-Geschichte hat der Märkische Bote  tüchtig mitgeholfen. Die gegebenen Hinweise auf die berühmten Schulenburgs und die nahe Heide lassen keinen Zweifel, dass das Hotel sich
[mehr…]



Immer ein erhebender Anblick

Damals war´s | 28. Juli 2017 | Von | Keine Kommentare »
Immer ein erhebender Anblick

Leser erinnern sich an Straupitz mit seiner berühmten Schinkelkirche. Viele Leser haben die Antwort zu unserem Unterwegs-Rätselbild gewusst. Arno Schulz aus Guben schreibt: „Es handelt sich um die im spreewäldischen Straupitz stehende Dorfkirche. Sie wurde von Karl Friedrich Schinkel entworfen, daher auch Schinkelkirche. Bauleiter waren Baukondukteur Reichard und Robinsky. Die feierliche Einweihung erfolgte am 5. August 1832. Dieses Ereignis jährt sich also kommenden Sonnabend zum
[mehr…]



Dorothea Fisch: „Wir haben hier bis 21. April Fahrkarten verkauft“

Bilder aus dem alten Cottbus | 21. Juli 2017 | Von | 1 Kommentar »
Dorothea Fisch: „Wir haben hier bis 21. April Fahrkarten verkauft“

Die falsche Aussage vom zerbombten Bahnhof hält sich zäh – unsere Zeitzeugin weiß es besser. Die Empfangshalle des alten Cottbuser Bahnhofs in einer selten gezeigten Perspektive hat viele Rätselfreunde begeistert. Unsere Leserin Dorothea Fisch aus der Cottbuser Hainstraße hat es regelrecht elektrisiert. Hier erblickte sie ihre Dienststelle von damals. Sie wollte der Redaktion gleich schreiben, doch Nachbarn sagten: Geh hin und erzähle, was du weißt.
[mehr…]



Das Senftenberger Krankenhaus

Bilder aus dem alten Senftenberg | 21. Juli 2017 | Von | Keine Kommentare »
Das Senftenberger Krankenhaus

Bernd Neumann schreibt: „Es kann sich nur um das Krankenhaus in Senftenberg handeln. Auf den ersten Blick hatte ich zwar auch das Klettwitzer Bergmannskrankenhaus im Sinn, doch ist dort die Straßenführung ganz anders. Denn diese Einrichtung liegt ja ein Stückweit außerhalb von Klettwitz. Das Senftenberger Krankenhaus, heute Teil des Klinikums Niederlausitz, befindet sich im nördlichen Teil der Stadt. Unmittelbar südlich verläuft die vielbefahrene Bahn-trasse von
[mehr…]



Die Lange Straße in Spremberg

Bilder aus dem alten Spremberg | 21. Juli 2017 | Von | Keine Kommentare »
Die Lange Straße in Spremberg

H.-J. Klammer schreibt: „Das Bild zeigt eindeutig und für jeden erkennbar die Lange Straße und die Wein- und Spirituosenhandlung Gäßner, zu der auch der davorstehende Lkw gehört. Rechts daneben war ein Kurzwarenladen und dann der Konsum. Das jährliche Gartenfest in der Gartenanlage ‘Ölsträucher` war der Vorläufer des jetzigen Spremberger Stadt- oder Heimatfestes. Da wir einen Pachtgarten in dieser Anlage hatten und uns aktiv daran beteiligen
[mehr…]



Gubener Neustadt

Bilder aus dem alten Guben | 21. Juli 2017 | Von | Keine Kommentare »
Gubener Neustadt

Karl-Heinz Haigold schreibt: „Es handelt sich um die Neustadt, Blick vom Zindelplatz. Die Straße rechts ab führt zum Werderturm, auch Dicker Turm genannt, und Museum. In der Bildmitte steht das Gymnasium, davor befindet sich der Topfmarkt. Hinter dem Gymnasium geht rechts ab die Turnergasse, es folgt der Hamdorffplatz mit der Turnhalle. Heute befindet sich dort in Gubin eine Baustelle für das neue Kaufhaus. Die freigelegten
[mehr…]



Der Forster Friedrichplatz

Bilder aus dem alten Forst | 21. Juli 2017 | Von | Keine Kommentare »
Der Forster Friedrichplatz

Wolfgang Marlow schreibt: „Es handelt sich hier um den Friedrichplatz. Zu DDR-Zeiten hieß die Fläche Wilhelm-Pieck-Platz. Es sieht so aus, dass das Foto Anfang der 1980er-Jahre von der Poststraße aus über die Thumstraße aufgenommen wurde.“ Michael Maaß schreibt: „Durch die freundliche Mithilfe eines Polizisten aus Forst wurde die Antwort schnell gefunden. Eingerahmt von der Amtstraße liegt der Friedrichplatz. Der Block in der Mitte wurde schon
[mehr…]



Einst Gaststätte an Gaststätte in Cottbus

Bilder aus dem alten Cottbus | 14. Juli 2017 | Von | Keine Kommentare »
Einst Gaststätte an Gaststätte in Cottbus

Leser erinnern sich an die kriegszerstörte Berliner Straße im alten Cottbus. Viele Leser haben die Antwort zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch Susanne Haupt. Sie schreibt: „Dieses Schrecken erregende Bild zeigt einen Blick in die Berliner Straße mit den furchtbaren Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg. Links die Ruine des Hotels ‘Weißes Ross’. An dieser Stelle steht heute das Hauptpostamt. Auf der rechten
[mehr…]