Mittwoch, 24. Mai 2017 - 23:24 Uhr | Anmelden

Anzeige

Bilder aus dem alten Cottbus

Als Kinder die Bahnen beobachten

Bilder aus dem alten Cottbus | 19. Mai 2017 | Von | Keine Kommentare »

Leser erinnern sich an die Straßenbahnhaltestelle Drebkauer Straße Kontroverse Diskussionen hat unser Rätselbild der vergangenen Woche ausgelöst. Manche Leser waren sich nicht sicher. Dennoch wussten mehrere die richtige Lösung. Dazu gehört auch Heinz Fischer. Er schreibt folgendes: „Da hat sich ja die Redaktion eine ziemlich schwere Nuss ausgesucht. Auf den ersten Blick könnte man denken, das Motiv wurde in der Sandower Straße aufgenommen. Aber wenn
[mehr…]



Cottbus: Widerstand gegen den Abriss

Bilder aus dem alten Cottbus | 12. Mai 2017 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Widerstand gegen den Abriss

Leser erinnern sich an den Straßenbahnbau und an die Cottbuser „Münze“.   Viele Leser haben die Antwort zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehören auch Ursula und H.-J. Ni-ckusch: „Es handelt sich um die Sandower Straße. Das Foto entstand im Jahr 1980, als das zweite Gleis für die Straßenbahn verlegt wurde. Die hinteren vier und das vordere Gebäude gibt es nicht mehr. Hinter
[mehr…]



Cottbus: Korn von Saspows Bauern gemahlen

Bilder aus dem alten Cottbus | 5. Mai 2017 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Korn von Saspows Bauern gemahlen

Leser erinnern sich an die Cottbuser Spreewehrmühle und ihre Geschichte. Viele Leser haben die Antwort zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch Susanne Haupt. Sie schreibt folgendes: „Dieses schöne Foto zeigt die Spreewehrmühle am Großen Spreewehr in Cottbus. Als Pfahlbaumühle im Jahr 1801 errichtet, wurden hier Gräupchen, Hirse, Ölsaat und Getreide gemahlen und auch nach dem Zweiten Weltkrieg noch das Korn der
[mehr…]



Cottbus: Vor 140 Jahren neu aufgebaut

Bilder aus dem alten Cottbus | 28. April 2017 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Vor 140 Jahren neu aufgebaut

Leser erinnern sich an den Schlossturm auf dem Cottbuser Schlossberg Viele Leser haben die Antwort zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch Susanne Haupt. Sie schreibt folgendes: „Das uns heute als Gerichts- oder Schlossturm bekannte Bauwerk hieß ursprünglich ‚Bergfried‘. Aber nicht nur der alte Name ist mit der Zeit in Vergessenheit geraten, auch das gesamte Aussehen hat sich nach dem verheerenden Brand,
[mehr…]



Cottbus: Kleinod existiert nicht mehr

Bilder aus dem alten Cottbus | 21. April 2017 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Kleinod existiert nicht mehr

Leser erinnern sich an die Freilichtbühne im Cottbuser Blechenpark Viele Leser haben die Antwort zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch Klaus Reiter. Er schreibt: „Es handelt sich um die Freilichtbühne im Blechenpark, der in den 1930er-Jahren zu Ehren von Carl Blechen entstand. Durch viel Arbeit der Cottbuser Bürger wurde im Jahr 1956 die Bühne mit 2000 Sitzplätzen erbaut. Anlass war die
[mehr…]



Cottbus: Foto-Goethe & Bäckerei Zinke

Bilder aus dem alten Cottbus | 13. April 2017 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Foto-Goethe & Bäckerei Zinke

Leser erinnern sich an den Berliner Platz im Herzen von Cottbus. Viele Leser haben die Antwort zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch Lothar Haase. Er schreibt folgendes: „In der Ausgabe Nr. 14 gab es wieder ein schönes Bild aus dem alten Cottbus. Es handelt sich natürlich um den Berliner Platz, etwa in den 1950er-Jahren. Die zwei Straßenbahnen im Vordergrund müssen noch
[mehr…]



Der Blick über den Cottbuser Stadtwächter

Bilder aus dem alten Cottbus | 7. April 2017 | Von | Keine Kommentare »
Der Blick über den Cottbuser Stadtwächter

Leser erinnern sich an Lindenpforte, Stadthalle und die Petersilienstraße Viele Leser haben die Antwort zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch Heinz Knobloch. Er schreibt: „Der Blick zur Lindenpforte, Stadthalle und Wohnscheibe Petersilienstraße zeigt ein Stück altes und neues Cottbus. Verschwunden ist das Hotel ‘Lausitz’ (Mitte ganz links), wie so vieles, wenn man weiter südlich (nicht mehr im Foto) geht, wo sich
[mehr…]



Cottbus: Riesiger Autokran in Cottbus

Bilder aus dem alten Cottbus | 31. März 2017 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Riesiger Autokran in Cottbus

Leser erinnern sich an die alte Oberkirche / Turmhaube und DDR-Autos. Viele Leser haben die Antwort zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch Klaus Reiter. Er schreibt: „Der Stadtbrand von 1468 vernichtete den Vorgänger der St. Nikolai-Kirche. Das jetzige Gotteshaus ist bis heute mit einem Mittel- und zwei Seitenschiffen erhalten. Die kleine Turmspitze (Dachreiter), die hier nicht mehr vorhanden ist, gab es nur
[mehr…]



Wut auf die Stadtväter steigt

Bilder aus dem alten Cottbus | 24. März 2017 | Von | Keine Kommentare »
Wut auf die Stadtväter steigt

Leser erinnern sich an die Stadtpromenade mit dem kultigen „Sternchen“ Viele Leser haben die Antwort zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch Heinz Knobloch. Er schreibt: „Das Bild ist um 1970 entstanden. Das ist daran zu erkennen, weil die Ladeneinheiten in der Wohnscheibe und die Pavillons (Schmuck, Cafe, Teestube) sowie die Bowlingbahn und die schöne geschwungene Brü-cke mit der blauen Uhr nicht
[mehr…]



Sprungbrett war das Schlimmste

Bilder aus dem alten Cottbus | 17. März 2017 | Von | Keine Kommentare »
Sprungbrett war das Schlimmste

Leser erinnern sich an das Cottbuser Strombad und an seine Geschichte Viele Leser haben die Antwort zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch Gerd Voß. Er schreibt: „Es handelt sich um das Strombad. Als Kind habe ich öfter diese Badeanstalt besucht. Bei diesen günstigen Eintrittspreisen konnte man sich dieses Vergnügen mehrmals im Monat leisten. Da ich den Beruf des Elektromonteurs erlernt habe,
[mehr…]