Sonntag, 30. April 2017 - 14:59 Uhr | Anmelden

Anzeige

Bilder aus dem alten Spremberg

Spremberg: Nach Bettwäsche angestanden

Bilder aus dem alten Spremberg | 28. April 2017 | Von | Keine Kommentare »
Spremberg: Nach Bettwäsche angestanden

Leser erinnern sich an die Lange Straße & an den Bullwinkel in Spremberg. Mehrere Leser haben die richtige Lösung zu unserem Rätselbild gewusst. Dazu gehört auch Ursula Hadlak. Sie schreibt folgendes: „Es handelt sich um die Lange Straße bis zum Marktplatz. Hier sieht man die Geschäfte rechts und links der Straße entlang. Die Läden kann man gar nicht aufzählen. Das Einkaufen hatte auch Spaß gemacht,
[mehr…]



Spremberg: Lkw fährt zur Berliner Kreuzung

Bilder aus dem alten Spremberg | 21. April 2017 | Von | Keine Kommentare »
Spremberg: Lkw fährt zur Berliner Kreuzung

Leser erinnern sich an die Dresdener Straße im Spremberger Zentrum. Mehrere Leser haben die korrekte Lösung zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch Hans Jürgen Klammer. Er schreibt folgendes: „Das Bild in der Ausgabe vom 14. April ist so alt noch gar nicht. Der Lkw befindet sich auf der Dresdener Straße in Richtung Berliner Straße, kurz hinter der Kreuzung Gartenstraße/Lindenstraße und der Abzweigung
[mehr…]



Spremberg: Wo ein Pferd erschossen wurde

Bilder aus dem alten Spremberg | 13. April 2017 | Von | Keine Kommentare »
Spremberg: Wo ein Pferd erschossen wurde

Leser erinnern sich an die Erwin-Strittmatter-Promenade in Spremberg. Mehrere Leser haben die richtige Lösung zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch Max Lehmann. Er schreibt folgendes: „Ich denke, dass es sich nur um die Erwin-Strittmatter-Promenade handeln kann. Damals wie heute verläuft sie unter schattigen Bäumen direkt an der Spree. Der Fluss ist hier auch in ganzer Schönheit zu sehen. Ob er damals
[mehr…]



Spremberg: Zur Hälfte der Grube geopfert

Bilder aus dem alten Spremberg | 7. April 2017 | Von | Keine Kommentare »

Leser erinnern sich an Bagger, der an Pulsberg vorbei transportiert wurde Etwas schwieriger ist unser Rätselbild der vergangenen Woche gewesen. Dennoch wusste Volker Müller die korrekte Lösung. Er schreibt folgendes: „Meiner Meinung nach handelt es sich um einen Baggertransport, der im Zuge des Tagebaus Welzow-Süd erfolgte. Ich glaube, im Hintergrund eines der Häuser von Pulsberg, heute Ortsteil von Spremberg, erkannt zu haben. Wohin das Stahlungetüm
[mehr…]



Spremberg: Eine heimelige Atmosphäre

Bilder aus dem alten Spremberg | 31. März 2017 | Von | Keine Kommentare »
Spremberg: Eine heimelige Atmosphäre

Leser erinnern sich an den Kirchplatz im Zentrum von Spremberg. Mehrere Leser haben die richtige Lösung zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch Franz Bergmann. Er schreibt folgendes: „Meiner Meinung nach ist der Spremberger Kirchplatz gesucht. Denn das Gebäude rechts dürfte die Wendische Kirche sein. Der Blick geht also von der alles dominierenden Kreuzkirche in Richtung der Burgstraße. Der Kirchplatz ist ein
[mehr…]



Großvater setzte den Stein

Bilder aus dem alten Spremberg | 24. März 2017 | Von | Keine Kommentare »
Großvater setzte den Stein

Leser erinnern sich an den Germaniastein auf dem Georgenberg Mehrere richtige Zuschriften haben uns zum Rätselbild der vergangenen Woche erreicht. Dazu gehört auch Dieter Richter aus Spremberg. Er schreibt folgendes: „Der gesuchte Gedenkstein befindet sich auf dem Georgenberg, Abzweig Kirschallee. Er wurde im Jahr 1905 unter Leitung meines Großvaters Karl Richter errichtet, der damals als Maurerpolier in Spremberg tätig war. Mein Großvater besaß damals ebenfalls
[mehr…]



Es fehlte an Kupfernägeln

Bilder aus dem alten Spremberg | 17. März 2017 | Von | Keine Kommentare »
Es fehlte an Kupfernägeln

Leser erinnern sich an die ehemalige Kirche im alten Dorf Jessen/NL Mehrere Leser haben die richtige Lösung zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch Ursula Hadluk. Sie schreibt folgendes: „Die Lösung ist die Kirche von Jessen. Der Pfarrer hieß Herr Nippert. Oben im linken Teil, wo das Fenster offen ist, hatten wir immer Konfirmandenunterricht. Ich wurde auch von Pfarrer Nippert konfirmiert. Mehr
[mehr…]



Der Pilz mit den drei Leben

Bilder aus dem alten Spremberg | 10. März 2017 | Von | Keine Kommentare »
Der Pilz mit den drei Leben

Leser erinnern sich an die Attraktion auf dem Slamener Weinberg Mehrere Leser haben die richtige Lösung zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch Manfred Gnida. Er schreibt folgendes: „In der Nähe dieses Fotos auf der Slamener Höhe wohnend, kenne ich auch die Geschichte dieses einst als Wetterpilz errichteten Bauwerkes. Spaziergänger weilten gern an diesem Ort, konnten sie doch den einst wunderschönen Ausblick
[mehr…]



Der Tagebau holte das Dorf

Bilder aus dem alten Spremberg | 3. März 2017 | Von | Keine Kommentare »
Der Tagebau holte das Dorf

Leser erinnern sich an das längst abgebaggerte Dorf Gosda bei Spremberg Mehrere Leser haben die richtige Lösung zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch Renate Richard. Sie schreibt folgendes: Bei dem Foto vom 25. Februar handelt es sich um den devastierten Ort Gosda. Am rechten Bildrand (nicht zu sehen) war ein Buswendeplatz neben der Schmiede der Familie Kollowa. Ganz vorn links (ebenfalls nicht
[mehr…]



Wo die Raser durchbrettern

Bilder aus dem alten Spremberg | 24. Februar 2017 | Von | 8 Kommentare
Wo die Raser durchbrettern

Leser erinnern sich an die Dresdener Straße im Zentrum von Spremberg Mehrere Leser haben die richtige Lösung zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch Franz Bergmann. Er schreibt folgendes: „Ich bin mir ziemlich sicher, dass es sich um die Dresdener Straße in Spremberg handelt. Das Foto müsste etwa dort aufgenommen worden sein, wo sich heute der kleine Kreisverkehr am Rainer-Scheudeck-Platz befindet. Diese
[mehr…]