Mittwoch, 17. Januar 2018 - 10:16 Uhr | Anmelden

Anzeige

Recht

„Patchworkfamilien“ und Pflichtteilsrechte“

Recht | 9. Juni 2017 | Von | Keine Kommentare »
„Patchworkfamilien“ und Pflichtteilsrechte“

Expertin gibt Rat für den Erbfall / Rechtlicher Rat ist preiswerter als Sachverständigengutachten. Die 74 jährige Frau Schneider verlor vor kurzem ihren Mann durch den Tod. Beide waren in zweiter Ehe miteinander verheiratet und hatten aus erster Ehe jeweils ein Kind. Ihr Glück wurde durch eine gemeinsame Tochter gekrönt. Es wurde ein Häuschen gebaut, ein großer Garten angelegt und das Leben war schön. Beide setzten
[mehr…]



Der 31. Mai ist der Steuer-Stichtag

Recht | 12. Mai 2017 | Von | Keine Kommentare »
Der 31. Mai ist der Steuer-Stichtag

Bundesverband Lohnsteuerhilfevereine gibt Tipps für die Abgabe.   Region (MB). Der  31.  Mai  2017  ist  der  gesetzliche  Abgabetermin  für  die  Einkommensteuererklärung 2016.  Der Termin  gilt  jedoch  nicht  für  alle  Arbeitnehmer. Der  Bundesverband Lohnsteuerhilfevereine (BVL)  informiert  darüber,  für wen die Frist von Bedeutung ist und wer auch später abgeben kann. Der Abgabetermin für die  Einkommensteuererklärung  betrifft  alle  Steuerpflichtigen,  die  verpflichtet sind,  eine Steuererklärung abzugeben. Folgende steuerliche
[mehr…]



Facebook verwirkt Trennungsunterhalt

Recht | 12. Mai 2017 | Von | Keine Kommentare »

Experten raten zur Vorsicht bei Einträgen bei den sozialen Netzwerken / Auftritte verfolgen.   Region. Das Berliner Kammergericht (KG Berlin, 28.04.2016- 13 UF 17/16) hatte sich im Zusammenhang mit der Feststellung von Trennungsunterhaltsansprüchen mit den Einträgen eines getrenntlebenden Ehemannes bei Facebook zu befassen. Da dessen Ehefrau über höhere Einkünfte verfügte, verlangte er von dieser Trennungsunterhalt. Dabei war der Mann bereits eine neue Beziehung eingegangen. Dies
[mehr…]



Kontogebühren zurückfordern

Recht | 12. Mai 2017 | Von | Keine Kommentare »

Bundesgerichtshof trifft jetzt eine richtungsweisende Entscheidung. Region (MB). Am 9. Mai hat der Bundesgerichtshof (BGH) im Fall der Bausparkasse Badenia AG Kontogebühren für Bauspardarlehen für unzulässig erklärt. Nach Ansicht der Verbraucherzentrale Brandenburg können Bausparer zu Unrecht gezahlte Gebühren nun zurückfordern. „Das BGH-Urteil ist ein positives Signal für Verbraucher“, kommentiert Finanz- und Versicherungsexperte Erk Schaarschmidt von der Verbraucherzentrale Brandenburg. „Bausparer, die in ihren Unterlagen eine Kontogebühr
[mehr…]



Geldforderungen richtig und zügig durchsetzen und abwehren

Recht | 7. April 2017 | Von | Keine Kommentare »
Geldforderungen richtig und zügig durchsetzen und abwehren

Fällige Rechnungen sind nicht nur lästig, sie bedrohen oft die Existenz Region (MB). Wenn für ordnungsgemäß erbrachte Leistungen die dann fällige Rechnung nicht bezahlt wird, ist dies nicht nur ärgerlich, sondern kann gerade bei Unternehmern auch schnell zur Bedrohung der wirtschaftlichen Existenz führen. Aber auch im privaten Bereich werden Schulden oft nicht beglichen. Deshalb ist es wichtig, auf eine nicht bezahlte fällige Forderung richtig und
[mehr…]



Was an der Justiz nervt

Recht | 10. März 2017 | Von | Keine Kommentare »

Bevölkerung übt am Rechtssystem Kritik Region (MB). Das deutsche Rechtssystem gilt als eines der besten der Welt – und doch gibt es aus der Bevölkerung massive Kritik. Laut dem „Roland“-Rechtsreport 2017 sind vier von fünf Deutschen (80 Prozent) der Auffassung, die Verfahren an den Gerichten dauerten zu lange. 73 Prozent glauben, die Gerichte seien ganz allgemein überlastet. Die Studie in Kooperation mit dem Institut für Demoskopie
[mehr…]



Bund der Steuerzahler fordert Zinssenkung

Recht | 10. März 2017 | Von | Keine Kommentare »

Bundesregierung sollte noch vor der Wahl im September handeln / Sechs Prozent viel zu viel Region (MB). Die Zinsen beim Finanzamt müssen runter! Diese Forderung an die Politik hat der Bund der Steuerzahler (BdSt) jetzt erneuert. „Das laufende Gesetzgebungsverfahren zum Bürokratieentlastungsgesetz II bietet aus unserer Sicht die Chance, den Zinssatz für Steuernachzahlungen und Steuererstattungen zu halbieren“, sagt BdSt-Präsident Reiner Holznagel. Einen Brief mit dem entsprechenden
[mehr…]



Geld zurück vom Finanzamt

Recht | 10. März 2017 | Von | Keine Kommentare »
Geld zurück vom Finanzamt

Bund der Steuerzahler bietet Liste für Einkommenssteuererklärung 2016 Region (MB). Wie bekommt man auf die Schnelle 900 Euro vom Finanzamt zurück? Indem man seine Einkommensteuererklärung abgibt! 875 Euro werden den Bürgern im Durchschnitt erstattet, informiert der Bund der Steuerzahler (BdSt). Von Krankheitskosten über Handwerkerleistungen bis hin zu Werbungskosten: Die „BdSt-Checkliste zur Einkommensteuererklärung 2016“ gibt Tipps und Hinweise, wie die Nutzer die Formulare richtig ausfüllen und
[mehr…]