Donnerstag, 23. November 2017 - 23:16 Uhr | Anmelden

Anzeige

Cottbus

Cottbus: Uhren, Schmuck und Erotik

Cottbus | 27. Oktober 2017 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Uhren, Schmuck und Erotik

Cottbuser Schlosskirchplatz gilt als lebendiges Geschäftsviertel. Cottbus (bw). Wer als Tourist die Cottbuser Innenstadt durchstreift, wird natürlich den Altmarkt zuerst erkunden. Bereits auf dem Weg zum Wahrzeichen der Stadt, dem Spremberger Turm, steht die Spremberger Straße im Mittelpunkt der stadthistorischen Betrachtungen. Dabei ist die „Schlosskirche“, die heutige Synagoge, das zentrale Gebäude auf dem Schlosskirchplatz, der das 1714 erbaute Gotteshaus umringt. Dieser Platz hieß bis dahin
[mehr…]



Cottbus: Hier kommt das Wasser zum Ostsee

Cottbus | 27. Oktober 2017 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Hier kommt das Wasser zum Ostsee

Bei Lakoma entsteht nach 30 Jahren zum zweiten Mal ein Einlaufwerk. Cottbus (hnr.) Von den hohen Bäumen und dichten Büschen am Hammergraben verdeckt, arbeitet derzeit ein Tiefbauunternehmen aus dem OSL-Kreis dafür, dass in einem Jahr und wenigen Wochen Wasser in kräftigem Schwalle in den künftigen Ostsee fließen kann. LEAG-Geologe Ingolf Arnold steht auf dem alten Wehr des Hammergrabens bei Lacoma. Rechts unter uns liegt ein
[mehr…]



Cottbus: Städtisches Westtor startet dörflich

Cottbus | 20. Oktober 2017 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Städtisches Westtor startet dörflich

Kolkwitzer Straße führt von Ströbitz in die Innenstadt / Lebendige Verkehrsader hat viel zu bieten. Cottbus (mk). Von Kolkwitz aus geht es vorbei an Feldern, auf denen diese Woche die Mais-ernte startete, in die Großstadt. Viele kleine Eigenheime und Geschäfte prägen vom Westen her die Zufahrt in die Stadt. Verkehrsader ist hier die Kolkwitzer Straße. Bereits in der 6. Generation lebt an dieser Straße die
[mehr…]



Cottbus: Baustelle und Denkmalschutz

Cottbus | 20. Oktober 2017 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Baustelle und Denkmalschutz

Die Bahnhofstraße ist nicht nur durch ihre geschichtsträchtigen Fassaden so interessant. Cottbus (jk). Die Cottbuser Bahnhofstraße erstreckt sich mit einer Länge von etwas über 800 Metern von der Berliner Straße im Norden in Richtung Süden bis zur Eisenbahnbrücke und zum Stadtring. Dieser Knoten ist ja seit geraumer Zeit eine große Baustelle und wird es wohl auch noch einige Zeit bleiben. Wie die Stadtverwaltung mitteilte wird
[mehr…]



Cottbus: Den Ostsee ahnen

Cottbus | 20. Oktober 2017 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Den Ostsee ahnen

LEAG-Chefgeologe Ingolf Arnold und Hubert Mader aus Willmersdorf führten zum Strand. Cottbus (hnr.) Die Optik täuscht: Der „Berg“ in der Mitte der Tagebauweite ist nicht höher, als der Weg auf dem die 96 Ostseewanderer stehen. Im Gegenteil, versichert Geologe Ingolf Arnold. Diese Kippenbank wird gut zwei Meter unter der Wasserfläche liegen. Erstauntes Raunen, während Hubert Mader vom Willmersdorfer Ortsbeirat schon Details schildert, die mit der
[mehr…]



Cottbus: Preise für Kunst und Wissenschaft verliehen

Cottbus | 13. Oktober 2017 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Preise für Kunst und Wissenschaft verliehen

Volles Theater zum Lobe von Kunst, Wissenschaft und Edelmut / Rita Süssmuth als Festrednerin. Cottbus (hnr.) Die Max-Grünebaum-Stiftung würdigte am vergangenen Sonntag zum 21. Male Künstler des Staatstheaters mit zwei Max-Grünebaum-Preisen (jeweils dotiert mit 5000 Euro) und einem Förderpreis. Die Grünebaum-Preise gingen an den Sänger Andreas Jäpel und den jungen Schauspieler Henning Strübbe. Der Tontechniker Sebastian Thoss erhielt für seinen gleichermaßen technischen wie künstlerischen Beitrag
[mehr…]



Vetschau als Wohnort verschönern

Cottbus | 13. Oktober 2017 | Von | Keine Kommentare »
Vetschau als Wohnort verschönern

Nach der Wahl hat sich der Bürgermeister Bengt Kanzler viel vorgenommen. Vetschau (mk). Seit vergangenem Sonntag steht fest: Der alte Vetschauer Bürgermeister ist auch wieder der Neue. Mit 51,7 Prozent setzte sich Bengt Kanzler (CDU) gegenüber seinem Herausforderer Uwe Jeschke (SPD) knapp durch. Die Aufgaben, die vor ihm liegen, sind keine Kleinen. Auf die Frage, was er zuerst anpacken will, antwortet er so: „Zu nennen
[mehr…]



BTU hofft auf 2 000 neue Studis

Cottbus | 6. Oktober 2017 | Von | Keine Kommentare »
BTU hofft auf 2 000 neue Studis

Am Mittwoch startete das akademische Jahr mit der feierlichen Immatrikulation im Cottbuser Zentralcampus / Bürgermeister Andreas Fredrich warb für eine Studentenstadt mit Kultur und Charme. Senftenberg/Cottbus (hnr.) Die BTU Cottbus-Senftenberg hat am Mittwoch im Cottbuser Zentralcampus das Akademische Jahr mit der symbolischen Immatrikulation eröffnet. Für jeden Studiengang trugen sich Studenten stellvertretend für alle ihre Kommilitonen ein. Sie folgten damit noch unbewusst der Aufforderung, die Präsident
[mehr…]



Cottbus: Läuft auch Ströbitzer Integration aus dem Ruder?

Cottbus | 6. Oktober 2017 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Läuft auch Ströbitzer Integration aus dem Ruder?

Nach einer Prügelattacke fordern gesellschaftliche Kräfte des Ortsteils klaren Handeln der Politik. Cottbus (hnr.) Die Aufregung hat sich etwas gelegt, aber der Frust wächst. Letzten Sonntag wurden zwei Ströbitzer Jungen, 12 und 13 Jahre, von etwas älteren syrischen Burschen ziemlich grob verprügelt. Aus harmlosem Wortgefecht, in dem es um Radiomusik ging, entstand die Prügelei, Ein dritter Junge, der mit den anderen Fußball gespielt hatte, rief
[mehr…]



Cottbus: Sprembummel mit entspanntem Einkauf

Cottbus | 6. Oktober 2017 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Sprembummel mit entspanntem Einkauf

Cottbuser Einkaufsstraße steht mit seinem vielfältigen Angebot beim Shoppen im Mittelpunkt. Cottbus (mk). Durch die Altstadt flanieren und dabei in die Läden rechts und links der Flanier- und Einkaufsmeile abtauchen – dies ist nicht nur für Touristen ein Vergnügen. Auch Lausitzer wissen die vielfältigen Angebote der Händler und deren individuelle Beratung zu schätzen. Nicht nur in Cottbus sondern in der ganzen Region ist seit jeher
[mehr…]