Samstag, 29. April 2017 - 23:19 Uhr | Anmelden

Anzeige

Senftenberg & Seenland

Großräschen: Seenland-Familie hält zusammen

Senftenberg & Seenland | 28. April 2017 | Von | Keine Kommentare »
Großräschen: Seenland-Familie hält zusammen

Große Resonanz bei der Saisoneröffnung in der Landschaft im Wandel Großräschen (trz). Was macht eigentlich das Lausitzer Seenland aus? Eine faszinierende, menschengemachte Landschaft? Eine wasserreiche, im Entstehen begriffene Urlaubslandschaft? Alles richtig. Mehr noch: Die Seenland-Familie hält zusammen und geht durch dick und dünn. Das haben die Protagonisten gleich zum Auftakt der diesjährigen Seenlandtage im Großräschener Hafen bestätigen können. Die Seeschlange, die die Ehrengäste ins noch
[mehr…]



Lauchhammer: Die schönsten Bilder werden gesucht

Senftenberg & Seenland | 28. April 2017 | Von | Keine Kommentare »

Stadt Lauchhammer ruft zu Wettbewerb zum Stadtjubiläum auf. Lauchhammer (MB). Die Stadt Lauchhammer feiert vom 30. Juni bis 2. Juli die Ersterwähnung des heutigen Stadtteils Lauchhammer-Mitte, ehemals Bockwitz, vor 750 Jahren  mit einem Stadtfest. Deswegen ruft die Kommune alle städtischen Schulen zur Beteiligung an einem Mal- und Zeichenwettbewerb zum Thema „Lauchhammers Vergangenheit, Gegen- wart und Zukunft“ auf. Es können Bilder gezeichnet oder Collagen geklebt werden.
[mehr…]



Großräschen/Senftenberg: Seenland öffnet Türen und Tore

Senftenberg & Seenland | 21. April 2017 | Von | Keine Kommentare »
Großräschen/Senftenberg: Seenland öffnet Türen und Tore

Am 22./23. April wird die Saison in der Landschaft im Wandel eröffnet / Spremberg-Führung. Großräschen/Senftenberg (trz). Der Countdown läuft: Am vierten April-Wochenende wird im Lausitzer Seenland offiziell die Saison 2017 eingeläutet. Dazu haben die Protagonisten vom gleichnamigen Tourismusverband eine Menge auf die Beine gestellt. Über die gesamte Region, vom Bergheider See im Nordwesten bis zum Bärwalder See im Südosten, öffnen Touristiker und weitere Leistungsanbieter ihre
[mehr…]



Lauchhammer: Hilfe für 728 Frauen und 769 Kinder

Senftenberg & Seenland | 21. April 2017 | Von | Keine Kommentare »
Lauchhammer: Hilfe für 728 Frauen und 769 Kinder

Frauen- und Kinderschutzhaus Lauchhammer seit 25 Jahren / Ausstellung Lauchhammer (MB). Anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Frauen- und Kinderschutzhauses in Lauchhammer hat Bürgermeister Roland Pohlenz eine Fotoausstellung zum Thema „Spuren häuslicher Gewalt“ im Rathaus eröffnet. Diese ist bis 10. Mai im Rathaus zu sehen. Seit dem Jahr 1992 leistet das Team des Frauen- und Kinderschutzhauses als einzige Einrichtung dieser Art im Landkreis OSL eine wertvolle Arbeit.
[mehr…]



Schwarzheide: Gänsehautgefühle bei „Let’s Rock“

Senftenberg & Seenland | 21. April 2017 | Von | Keine Kommentare »
Schwarzheide: Gänsehautgefühle bei „Let’s Rock“

Sechs junge Schwarzheiderinnen sind im Gesangswettstreit Runde weiter. Schwarzheide (MB/trz). Acht junge Talente haben sich kürzlich im Schwarzheider Narrenhof beim offenen Casting dem Urteil der Jury gestellt. Insgesamt sechs Gesangsbeiträge und eine instrumentale Darbietung hatte die Jury bei der zweiten Auflage von „Let´s Rock Kids“ zu bewerten. Mit „Nie vergessen“ von Glasperlenspiel trafen die klaren Stimmen von Josefine Lieber und Emily Müller ihre Zuhörer mitten
[mehr…]



Ruhland: Hubschrauber fliegen Signale ein

Senftenberg & Seenland | 21. April 2017 | Von | Keine Kommentare »
Ruhland: Hubschrauber fliegen Signale ein

Deutsche Bahn modernisiert Ruhlander Knoten Zeitgleicher Umbau von acht Weichen. Ruhland (MB/trz). In den kommenden Jahren modernisiert die Deutschen Bahn in neun Bauphasen die Infrastruktur im Eisenbahnknoten Ruhland und rüstet diese auf elektronische Stellwerkstechnik um. Unter anderem wurden seit September 2016 die Gleise und Weichen am Ostkopf des Bahnhofs Ruhland erneuert. Im Abzweig der Strecke nach Senftenberg wird die erste von zwei Brückenteilen der Bernsdorfer
[mehr…]



Ortrand: In Ortrand spielt mal wieder die Musik

Senftenberg & Seenland | 21. April 2017 | Von | Keine Kommentare »
Ortrand: In Ortrand spielt mal wieder die Musik

Pulsnitzstädtchen freut sich auf sein 15. Stadt- und Musikfest / Vereine ziehen an einem Strang. Ortrand (trz). Einmal im Jahr wandelt sich Ortrand zum kulturellen Mittelpunkt zwischen Berlin, Dresden und Leipzig. Und zwar immer zur Monatswende April/Mai. Denn dann lädt das Pulsnitzstädtchen zu seinem Stadt- und Musikfest ein. In diesem Jahr steigt bereits die 15. Auflage. Los geht es bereits am Vorabend des Maifeiertages. Denn
[mehr…]



Lauchhammer: Der „Mauerdoktor“ tritt wieder an zur Marktkauf-Grillmeisterschaft am 13. Mai

Senftenberg & Seenland | 21. April 2017 | Von | Keine Kommentare »
Lauchhammer: Der „Mauerdoktor“ tritt wieder an zur Marktkauf-Grillmeisterschaft am 13. Mai

                  Marktkauf-Grillmeisterschaft in Lauchhammer am 13. Mai wird spannend. Lauchhammer (trz). Die Zeit läuft und läuft: Lediglich drei Wochen (13. Mai, 11 – 17 Uhr) sind es noch bis zur fünften Grillmeisterschaft des Marktkaufes Lauchhammer. Wer daran teilnehmen will, sollte sich jetzt sputen. Denn die Starterliste ist schon beträchtlich gefüllt, und nur zehn Mannschaften mit jeweils drei
[mehr…]



Hohenbocka: Rennend & walkend durch die Bucksche Schweiz, am Sonnabend, 29. April

Senftenberg & Seenland, Sport | 21. April 2017 | Von | Keine Kommentare »

Achter Frühlingslauf startet am 29. April in schöner Gegend bei Hohenbocka / Voranmeldungen. Hohenbocka (trz). Zum bereits achten Mal findet am Sonnabend, 29. April, der Frühlingslauf in die Bucksche Schweiz statt. Als Veranstalter fungieren die „Lauffreunde Bucksche Schweiz“ des Hohenbockaer Sportvereins Grün-Gelb 1923. Die Athleten dürfen sich auf landschaftlich reizvolle Wald- und Radwege westlich von Hohenbocka freuen. Dort erstreckt sich die Bucksche Schweiz, ein Elbsandsteingebirge
[mehr…]



Senftenberg ist Kreisstadt der Zukunft

Senftenberg & Seenland | 13. April 2017 | Von | Keine Kommentare »
Senftenberg ist Kreisstadt der Zukunft

Bürgermeister und Landrat kämpfen für Landratsamt im Seenland / Lausitzkreis ist vom Tisch Senftenberg (trz). Senftenberg will unbedingt Kreisstadt bleiben. Natürlich auch im Zuge einer möglichen Kreisreform. Das haben Bürgermeister Andreas Fredrich (SPD), Landrat Siegurd Heinze (parteilos) sowie Kreistagsvorsitzende Martina Gregor-Ness (SPD) gemeinsam bekundet. Das Trio übergab an das  Innenministerium ein 64-seitiges Bewerbungsschreiben. Darin werden die Vorzüge aufgelistet, warum Senftenberg nach nach der Kreisreform Sitz
[mehr…]