Donnerstag, 17. August 2017 - 07:55 Uhr | Anmelden

Anzeige

Senftenberg & Seenland

Alte senftenberger Bahnbrücke fällt im Dezember

Senftenberg & Seenland | 11. August 2017 | Von | Keine Kommentare »
Alte senftenberger Bahnbrücke fällt im Dezember

Stadt verspricht sich mehr Licht für Calauer Straße und Bahnmeistergasse. Senftenberg (trz). Die Bahn sorgt dieses Jahr für ein besonderes Weihnachtsgeschenk in Senftenberg. Denn im Dezember soll die nördliche Bahnbrücke in der Calauer Straße in unmittelbarer Bahnhofsnähe abgerissen werden. Gleichzeitig verschwindet die dörtige Böschung. Diese Überführung wird nicht mehr benötigt. Das gibt Frank Hellmund von der Stadt Senftenberg bekannt. Für das Vorhaben sei inzwischen die
[mehr…]



Lauchhammer: Niederländer als Glückspilze

Senftenberg & Seenland | 11. August 2017 | Von | Keine Kommentare »
Lauchhammer: Niederländer als Glückspilze

Lauchhammer. Der Traditionsverein Braunkohle Lauchhammer hat kürzlich den 19 999. und 20 000. Besucher seit Eröffnung im Jahr 2008 der Biotürme begrüßt. Marga und Jan  Kroezen aus Lichtenvoorde (Niederlande)  touren derzeit mit ihrem Wohnmobil durch die ehemalige DDR. Schon auf der Hinfahrt zum Grünewalder Lauch sind ihnen die Biotürme aufgefallen.Lauchhammer. Der Traditionsverein Braunkohle Lauchhammer hat kürzlich den 19 999. und 20 000. Besucher seit Eröffnung
[mehr…]



Nicht vergessen: zum Geburtstag von Hildegard Sauer

Senftenberg & Seenland | 11. August 2017 | Von | Keine Kommentare »
Nicht vergessen: zum Geburtstag von Hildegard Sauer

Die Malerin starb im Mai diesen Jahres / Tochter und Freunde erinnern an sie und Ernst Sauer. Senftenberg (h.) An diesem Sonnabend (12.8.) wäre die Senftenberger Malerin Hildegard Sauer 76 Jahre alt geworden. Sie starb im Mai diesen Jahres. Ihre Tochter, ihr Lebensgefährte der letzten Jahre und Freunde wollen sich an diesem Wochenende an die Künstlerin erinnern. Ihre Werke waren gefragt in Galerien der Gegend
[mehr…]



Wenn Narrenhände am Werke sind

Senftenberg & Seenland | 11. August 2017 | Von | Keine Kommentare »
Wenn Narrenhände am Werke sind

„Nur Narrenhände beschmieren Tisch und Wände“, heißt eine bekannte Redewendung. In diesen Wochen müsste sie erweitert werden. Schließlich ist in rund anderthalb Monaten Bundestagswahl. Und unsere Straßen werden dank der vielen Wahlplakate bunter. Manche allerdings schwärzer. Oder unlesbar. Oder gänzlich zerstört. Was hier im Seenland-Gebiet auffällt: In den meisten Fällen sind die werbenden Botschaften der „Alternative für Deutschland“, kurz AfD, betroffen. „Nur Narrenhände beschmieren Tisch und
[mehr…]



Senftenberg besteht zu 50% Wald

Senftenberg & Seenland | 11. August 2017 | Von | Keine Kommentare »

Stadt steckt im Jahr mehr als eine halbe Million Euro in ihre Grünflächen. Senftenberg (trz). Genau 127 Quadratkilometer umfasst das Gebiet der Stadt Senftenberg. Lediglich knapp elf Quadratkilometer davon, also neun Prozent, sind bebaut. Den Löwenanteil der Gesamtfläche, nämlich fast 50 Quadratkilometer, nimmt der Wald ein, davon 1,7 Quadratkilometer kommunaler Forst. Auf 32 Quadratkilometern dehnen sich Wasserflächen aus, natürlich in erster Linie die des Senftenberger Sees. 17 Quadratkilometer sind
[mehr…]



Altdöbern: Die Vollendung ist noch ungewiss

Senftenberg & Seenland | 11. August 2017 | Von | Keine Kommentare »
Altdöbern: Die Vollendung ist noch ungewiss

Seit über 20 Jahren werden Schloss und Park Altdöbern saniert / Nachnutzung noch unklar. Altdöbern (trz). Wer aus Richtung Großräschen nach Altdöbern einfährt, steuert direkt auf das Wahrzeichen des 2500 Einwohner zählenden Ortes zu: Imposant, mächtig und doch verspielt öffnet sich das Schloss dem Betrachter. Inmitten des 60 Hektar großen Landschaftsparks befindet sich diese Perle des Barocks. Das Schloss, das unter seinem Besitzer Carl Heinrich
[mehr…]



Lauchhammer: Luthereiche wächst im Schlosspark

Senftenberg & Seenland | 4. August 2017 | Von | Keine Kommentare »
Lauchhammer: Luthereiche wächst im Schlosspark

Ortrands Bürgermeister bringt Baum zum Jubiläum nach Lauchhammer. Lauchhammer (MB). Zum Jubiläum 750 Jahre Bockwitz hat der Ortrander Bürgermeister, Niko Gebel, der Stadt Lauchhammer eine junge Luther-Eiche als Geschenk überreicht. Dieser Baum, der bis zu 30 Meter hoch werden kann, wurde nun zum Andenken an das geschichtliche Ereignis 750 Jahre erste urkundliche Erwähnung von Bockwitz, heute Lauchhammer-Mitte, gepflanzt. Der Baum hat einen würdigen Platz im
[mehr…]



Senftenberg: Vom Kahnhafen zum Einkaufsmagneten

Senftenberg & Seenland | 4. August 2017 | Von | Keine Kommentare »
Senftenberg: Vom Kahnhafen zum Einkaufsmagneten

Ein Streifzug durch die nördliche Bahnhofstraße in Senftenberg / Beliebte Bummelmeile. Senftenberg (trz). Was wäre Senftenberg ohne seine Bahnhofstraße? Die Nord-Süd-Trasse gehört zu den wichtigsten Verkehrsadern in der Seestadt. Das ist heute nicht anders als noch vor zehn Jahren. Nur das damals auch der Transit-Verkehr durch die Bahnhofstraße rollte, der sich seit September 2008 seinen Weg über die Ortsumfahrung bahnt. Im Norden beginnt die Bahnhofstraße
[mehr…]



Senftenberg: Die neue Seenland-Magistrale

Senftenberg & Seenland | 4. August 2017 | Von | Keine Kommentare »
Senftenberg: Die neue Seenland-Magistrale

Spremberger Straße bildet kürzeste Verbindung zum Großräschener See. Senftenberg (trz). Um es vorwegzunehmen: Nach Spremberg führt die Spremberger Straße in Senftenberg schon lange nicht mehr. Zumindest nicht auf direktem Wege. Denn durch den Bergbau, insbesondere durch die Tagebaue Sedlitz und Welzow-Süd, hat sich die Trassenführung zwischen den beiden „S-Bergen“ erheblich verändert. Vor allem: Sie ist länger geworden. Während heute rund 35 Kilometer zurückgelegt werden müssen,
[mehr…]



Rohbau und Dachstuhl in Schwarzheide sind fertig

Senftenberg & Seenland | 28. Juli 2017 | Von | Keine Kommentare »
Rohbau und Dachstuhl in Schwarzheide sind fertig

Richtfest für das Hans-Fischer-Stadion in Schwarzheide gefeiert. Schwarzheide (MB). Kürzlich ist für das neue Funktionsgebäude im Schwarzheider Hans-Fischer-Stadion Richtfest gefeiert worden. Der Rohbau ist fertiggestellt und der Dachstuhl errichtet. Anschließend hatte Bauherr und Bürgermeister Christoph Schmidt mit viel Kraft den Nagel mit nur 19 Schlägen in das Holz geschlagen. Der erste Spatenstich für das Stadion wurde bereits am 15. März 2016 gesetzt. Der über die
[mehr…]