Montag, 25. September 2017 - 11:55 Uhr | Anmelden

Anzeige

Spremberg

Skandinavische Klänge in Spremberg

Spremberg | 1. September 2017 | Von | Keine Kommentare »
Skandinavische Klänge in Spremberg

Besonderes Konzert lockt am Sonnabend in die Kreuzkirche. Spremberg (MB). Skandinavisk sensommerrejse – skandinavische Spätsommerreise “, so ist das Folk-Solo-Konzert übertitelt, dass Søren Wendt, Harfenist & Sänger aus Kyritz an der Knatter, am Sonnabend, 2. September, in der Kreuzkirche Spremberg geben wird. Nach 2011 reist der Musiker und Skandinavist wieder an mit seiner Böhmischen Wanderharfe und spielt & singt sowohl mittelalterliches als auch modernes Liedergut
[mehr…]



Die Spremberger Post bleibt weiter zu

Spremberg | 1. September 2017 | Von | Keine Kommentare »
Die Spremberger Post bleibt weiter zu

Gebäude weist erhebliche Baumängel auf / Postbank als Mieterin arbeitet fieberhaft an Lösungen. Spremberg (trz). Schlechte Nachrichten für alle Spremberger: Die Post in der Langen Straße bleibt vorerst auf unbestimmte Zeit geschlossen. Kunden der Postbank müssen auf andere Filialen, so in Cottbus oder Hoyerswerda, ausweichen. Wer einen Brief oder ein Päckchen aufgeben will, kann dies in Spremberg in mehreren, in Geschäfte integrierte Postagenturen erledigen, beispielsweise
[mehr…]



Neue Impulse für Schwarze Pumpe II

Spremberg | 1. September 2017 | Von | Keine Kommentare »
Neue Impulse für Schwarze Pumpe II

Russische Delegation weilt in Spremberg / Mehrere Projekte vereinbart. Spremberg (MB). Kürzlich weilte eine hochrangige Delegation aus der Region Kursk unter der Leitung von Vize-Gouverneur Alexandr Krivolapov in Spremberg und Spreetal. Die Wirtschaftsförderer von der ASG Spremberg GmbH organisierten weiterführende Gespräche zur Realisierung des Zukunftsprojektes „Schwarze Pumpe II“ unter anderem zwischen einem russischen Unternehmen, das sich mit der industriellen Herstellung von Proteinen aus Weizen befasst
[mehr…]



Spremberger Markt soll heimeliger werden

Spremberg | 1. September 2017 | Von | Keine Kommentare »

CDU-Fraktion schlägt neue Verkehrsführung in der Spremberger Innenstadt vor. Spremberg (trz). Der Spremberger Markt könnte sich mittelfristig noch mehr zur gute Stube der Stadt entwickeln, ruhiger und heimeliger werden. Dazu muss aber eine neue Straße gebaut und die bestehende als Parkplatz umgenutzt werden. Diese Idee hat die örtliche CDU-Fraktion jetzt wieder aus der Schublade geholt. Das Vorhaben wurde bereits vor rund zehn Jahren von Bauamtsleiter
[mehr…]



Spremberg: Verein baut weiter am Georgenberg

Spremberg | 25. August 2017 | Von | Keine Kommentare »
Spremberg: Verein baut weiter am Georgenberg

Altes Friedhofsportal wird wieder errichtet. Spremberg (MB). Passend zur Bewerbung Sprembergs um die Landesgartenschau 2022 initiiert der LAGA-Verein ein neues Projekt zur Verschönerung der Stadt. Auf dem Georgenberg wird das Eingangsportal zum ehemaligen alten Friedhof wieder errichtet. Die Aufträge an lokale Baufirmen sind ausgelöst. Baubeginn ist am 11. September. „Es würde uns freuen, wenn wir mit dem Portal-Projekt sinnbildlich die Tür zur LAGA 2022 in
[mehr…]



Spremberg: 29 Wahllokale sind nötig

Spremberg | 11. August 2017 | Von | Keine Kommentare »

Vorbereitungen für Bundestagswahl laufen an. Spremberg (trz). Am Sonntag, 24. September, wird ein neuer deutscher Bundestag gewählt. Dafür haben die Vorbereitungen längst begonnen, teilt das Spremberger Rathaus mit. Für die knapp 20 000 Wahlberechtigten in der Spreestadt werden demnach 29 Wahlbezirke, davon 17 rollstuhlgerechte, eingerichtet. Für den Wahlbezirk 9 musste indes ein neues Lokal gesucht werden, da die dortige Schule aktuell saniert wird. Ersatz bildet die Cafeteria des
[mehr…]



Spremberg: Die Laga rückt näher

Spremberg | 28. Juli 2017 | Von | Keine Kommentare »

Stadt muss Unterlagen bis Oktober einreichen. Spremberg (trz). Die siebte Landesgartenschau (Laga) soll im Jahr 2022 in Spremberg stattfinden. Das ist das erklärte Ziel der Stadt. Dabei wolle die Kommune vor allem auf den Strukturwandel in der Lausitz aufmerksam machen, der viel Kraft koste, so Bürgermeisterin Christine Herntier. Ergebnisse des Prozesses könnten wunderbar während der Laga präsentiert werden. Indes mahnt das Land die beiden Bewerber
[mehr…]



Spremberg entgeht Geld

Spremberg | 28. Juli 2017 | Von | Keine Kommentare »

Spremberg (trz). In Spremberg gibt es 25 Gebäude im Eigentum der Stadt, für deren Nutzung keine Miete erhoben wird. Lediglich die Betriebskosten sind zu zahlen. Vor allem Vereine profitieren von dieser Regelung. Allerdings entsteht dem Rathaus durch diese Praxis jedes Jahre ein Loch von rund 302 000 Euro. Diese Zahlen und Fakten sind jüngst im Hauptausschuss präsentiert worden. Nach Angaben von Kämmerin Cornelia Koch sind
[mehr…]



Bundesstraße spaltet die Klein Oßniger

Spremberg | 21. Juli 2017 | Von | Keine Kommentare »
Bundesstraße spaltet die Klein Oßniger

Manche fordern Bau der Ortsumfahrung, manche wollen die Straße im Dorf lassen. Klein Oßnig (trz). Heiß her gegangen ist es während einer Diskussion über die Zukunft der B 169 in Klein Oßnig. Während ein Teil der Einwohner fordert, den massiven Lkw-Verkehr aufgrund massiver Lärmbelastung rund um die Uhr auf die Autobahnen 13 und 15 zu verlegen, zumindest bis die Ortsumfahrung gebaut ist, wollen andere Oßniger die
[mehr…]



Spremberger Kleingärten warten auf neue Gärtner

Spremberg | 14. Juli 2017 | Von | Keine Kommentare »
Spremberger Kleingärten warten auf neue Gärtner

Spremberger Laubenpieper klagen über Nachwuchsmangel / Stadt erstellt neue Studie. Spremberg (trz). Viele Spremberger Kleingartensparten haben eines gemeinsam: nämlich größere Leerstände. Laut dem Rathaus gibt es kaum Vereine, die keine freien Gärten mehr haben. Aktuell gibt es in der Spreestadt fast 1700 Kleingärten, die in 49 Vereinen organisiert sind. Derzeit stehen 127 Parzellen leer, das entspreche einem Schnitt von sieben Prozent. Zum Vergleich: In Deutschland bewegt
[mehr…]