Mittwoch, 17. Januar 2018 - 10:10 Uhr | Anmelden

Anzeige

Feuilleton

Senftenberg: Fest hat sich Schuld in Schuld verbissen

Feuilleton | 13. Oktober 2017 | Von | Keine Kommentare »
Senftenberg: Fest hat sich Schuld in Schuld verbissen

Anmerkungen zu BLUTMORDRACHE an der „neuen Bühne“ in drei Nibelungen-Handschriften. Senftenberg (hnr.) Da ist ein bisschen Klamauk, schalbretterner Zugang zur Weinluke, an der Intendant Soubeyrand, der später die Zeitung vorsingt und ganz gut bänkelt, jeden Gast per Handschlag begrüßt, es gibt knallrote Äpfel für alle und, bei Bedarf, für 15 Euro Rindsroulade mit Klößen in der Pause – alles ganz so, als gäbe es weder
[mehr…]



Cottbus: Der Schiller kann nichts dafür

Feuilleton | 13. Oktober 2017 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Der Schiller kann nichts dafür

Jo Fabian verlegt den „Tell“ an Stammtische in Bayern und Ost-Sachsen. Cottbus. Mancher hat sich vielleicht überlegt, wieviel Gäste das Theater für den „Tell“ ran holt. Schiller hatte da jede Menge Leute reingeschrieben, und bei der Uraufführung in Weimar spielte 1804 die halbe Stadt mit. Aber „Wilhelm Tell“ ist ja hier nur ein Etikett. Schiller wird gelegentlich zitiert, und es gibt keine „hohle Gasse“, durch
[mehr…]



Cottbus: Meisterchoreografien – Tanz wie klingende Gemälde

Feuilleton | 13. Oktober 2017 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Meisterchoreografien – Tanz wie klingende Gemälde

Anmerkungen zum Ballett „Menschenskinder“. Cottbus. Die Cottbuser Ballett-Company hat sich erneut für ein höchst anspruchsvolles Projekt verstärken können und bietet mit 13 Tänzerinnen und Tänzern einen faszinierenden Abend unter dem Titel „Menschenskinder“. Ausruf oder Feststellung – was diese Menschen-Kinder in zauberhafter Körpersprache über sich, ihr Leben, ihre Lust, ihre Musik, ihre Gefühle mitzuteilen haben, geschieht nicht in Druckbuchstaben, sondern in fließender, schwungvoller, fliehender Schreibschrift. Alles
[mehr…]



Blutmordrache in Senftenberg

Feuilleton | 29. September 2017 | Von | Keine Kommentare »
Blutmordrache in Senftenberg

Die Neue Bühne lädt vom 23. September bis 4. November zum Nibelungen-Spektakel. Senftenberg (MB). Sechs Wochen lang feiert zum Spielzeitauftakt die Neue Bühne Senftenberg mit ihren Gästen ein neues Theaterspektakel. Am vergangenen Samstag hieß es im rest- los ausverkauften Haus erstmals „BLUTMORDRACHE – Im Europa der Nibelungen“. Das Publikum erwartet den Nibelungenstoff in drei Teilen, von drei Regisseuren. Das Spektakel bietet dabei eine Uraufführung und
[mehr…]



Cottbus: Lesen im Herbst – reiche Ernte

Feuilleton | 22. September 2017 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Lesen im Herbst – reiche Ernte

Regionalbibliothek mit Indianergast / Michael Beckers Buchpremiere Nr. 5 im Piccolo / NIEDERLAUSTZ-Jahrbuch zwanzig-achtzehn im November. Cottbus (hnr.) Autoren haben auch in diesem Jahr wieder eine reiche Ernte hingelegt, Verlage versprechen Neu- und Nachauflagen; Buchhäuser, Bühnen und Bibliotheken laden Autoren ein. Traditionell bietet die Stadt- und Regionalbibliothek Cottbus vom 28. September bis 30. November mit Partnern ein weit gefächertes Herbstprogramm. Die Reihe startet stark pädagogisch
[mehr…]



Cottbus: Sonnenstrahlen für die Herzen

Feuilleton | 8. September 2017 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Sonnenstrahlen für die Herzen

Die neue Produktion von TheaterNative C ist kess und voller Spielwitz. Cottbus. Das begann ungewohnt zahm. Ganz brav sangen zwei Akteure, wenig ausgestattet, ihre Lieder. Ein bisschen wirkte das wie bei Heinz der Quermann, Herzklopfen kostenlos. Immerhin. Oder schlimmer noch: Das Programm begann gar mit unzufriedenem Raunen: Bühnenchef Gerhard Printschitsch, hieß es, zieht sich zurück, gibt ab. Stöhnendes Ohhhh!! Cottbus. Das begann ungewohnt zahm. Ganz brav
[mehr…]



Bad Muskau: Auf weiter Spurensuche

Feuilleton | 8. September 2017 | Von | Keine Kommentare »
Bad Muskau: Auf weiter Spurensuche

Zum Abschluss einer Ausstellung der Gruppe „Mangan 25“ lief ein Pückler-Hörspiel im Park. Bad Muskau (hnr.) Zeitlich wie räumlich holte es weit aus, dieses Hörspiel, das hier nicht am Radio, sondern live im Park zu erleben war. Es folgte den Spuren des Fürsten Pückler, zugleich aber denen des Vaters des Autors. Kai-Uwe Kohlschmidt, eben mit dem Kunstpreis der Loscon Kulturstiftung geehrt, erinnerte sich der Szenen,
[mehr…]



Senftenberg: Let’s Celebrate in Swing – 30 Jahre SDO

Feuilleton | 7. Juli 2017 | Von | Keine Kommentare »
Senftenberg: Let’s Celebrate in Swing – 30 Jahre SDO

Andrej Hermlin & Swing Dance Orchestra. Als Vierjähriger hörte Andrej Hermlin auf einer Schallplatte seines Vaters zum ersten Mal amerikanischen Swing aus den 30er Jahren: die Musik Benny Goodmans und Glenn Millers. Sie sollte ihn fortan nicht mehr loslassen! Das von ihm gegründete SWING DANCE ORCHESTRA hat sich in den Jahren seines Bestehens zur bedeutendsten und erfolgreichsten Swing Big Band Deutschlands entwickelt. Es ist zu
[mehr…]



Senftenberg: NEUEBEGINNER Open Air 2017

Feuilleton, Region | 7. Juli 2017 | Von | Keine Kommentare »
Senftenberg: NEUEBEGINNER Open Air 2017

Dieter „Maschine“ Birr & Band. Mit den Puhdys schrieb Dieter Birr Musikgeschichte. Doch im Alleingang ist er nicht minder erfolgreich – und Aufhören für ihn keine Option. Der Ostrocker, der in 47 Jahren Puhdys über 22 Millionen Tonträger verkaufte und mehr als 4.500 Konzerte spielte, präsentiert am 4.8. im Amphitheater der neuen Bühne Senftenberg seine neuen Songs solo. Er muss keinem mehr was beweisen. Seine
[mehr…]



Senftenberg: DIE HEXE BABA JAGA – Das große Finale

Feuilleton | 7. Juli 2017 | Von | Keine Kommentare »
Senftenberg: DIE HEXE BABA JAGA – Das große Finale

Eine Märchenkomödie für die ganze Familie. Schon mehr als 10 Jahre treibt die wohl berühmteste und auch berüchtigtste Hexe nicht nur in Dresden ihr unwesentlich charmantes Unwesen. 2005, aus dem fernen Sibirien kommend, machte sie erstmals in der Elbmetropole Station. Seitdem begeisterte sie viele hunderttausend Zuschauer und entwickelte sich zu einem beispiellosen Kult. Selbst Wikipedia muss dies mittlerweile als Fakt akzeptieren. Nun erlebt die personifizierte
[mehr…]