Dienstag, 16. Januar 2018 - 10:28 Uhr | Anmelden

Anzeige

Reise

Kurs Nordnordost: nach England

Reise | 18. August 2017 | Von | Keine Kommentare »
Kurs Nordnordost: nach England

„Sail Away!“ sagt der Seemann, und sein Herz schlägt schneller. Es geht los. Hinaus aufs Meer. Der weite Atlantic liegt vor uns, hinter uns die malerische Ausfahrt auf dem TejaStrom von Lissabon. Die ehrwürdigen Gebäude drängen sich am Hang. Unten der Bahnhof, darüber das barocke Pantheum, eine nie vollendete Kirche, in der jetzt politische und literarische Berühmtheiten und sogar der Fußballer Eusebio begraben liegen. Weiter
[mehr…]



„Stutenställe“ in der Wüste

Reise | 11. August 2017 | Von | Keine Kommentare »
„Stutenställe“ in der Wüste

Das gestürzte Grab der Bibi Jiwindie / 30 Wachtürme und Zimmer für 113 Nebenfrauen / Edle Marmor-Moschee. Ferne Erinnerung nur bleiben die kühlen nördlichen Berge. Nach großen Städten nähern wir uns der glutheißen Wüste Thar. Weizen, Zuckerrohr, Sonnenblumen, Mango und wieder verschärfter Polizeischutz. Multan mit hollän- dischem Rathaus wird von einem Festungsberg mit Bibliothek, Moscheen und Mausoleen überragt. Allen orientalischen Glanz übertrifft ein oktagonales Thumb
[mehr…]



Beim ersten Guru der Sikhs

Reise | 28. Juli 2017 | Von | Keine Kommentare »
Beim ersten Guru der Sikhs

In der heißen Mitte Pakistans / Tempel ohne Tabak, Feuerzeug und Friseur / Eine Millionenstadt für prunkvolle Möbel. Nach den Erlebnissen in den nördlichen Bergen und in Lahore in der heißen Mitte des Landes wenden wir uns den flachen Weiten in südlicher Richtung zu. Sheikopura liegt als Oase in bauloser Weite. Ein mürrischer Alter hockt wie angenagelt im Torschatten und verweigert uns den Durchgang zur
[mehr…]



Faszination Afrika

Reise | 21. Juli 2017 | Von | Keine Kommentare »
Faszination Afrika

Der Naturheilpraktiker Bernd Schulze schildert seine Afrika-Eindrücke. Region (MB). Schicksal, Zufall, Fügung …. ich habe nie wirklich daran geglaubt. Mein Motto war: „Du bestimmst Dein Leben!“ Sansibar – Im Februar 2014 betrat ich das erste Mal afrikanischen Boden auf Sansibar. Nicht nur der Name der Insel faszinierte mich, auch die unbeschreiblich schöne Natur und die netten Menschen. Es war der Beginn einer magischen Reise zur
[mehr…]



Einzig: Grenzritual im Operettenstil

Reise | 21. Juli 2017 | Von | Keine Kommentare »
Einzig: Grenzritual im Operettenstil

Zehntausende bejubeln täglich den indisch-pakistanischen Torschluss und das Einholen der Flaggen / Balsam für den jungen Nationalstolz. Nach den Erlebnissen in der Bergwelt von Himalaja, Hindukusch und Karakorum sind wir im heißen Flachland in der Königsstadt Lahore angekommen. Ihre Vorstadt reicht an die indische Grenze. Die Wagah Border, die Grenzstation zu Indien, liegt nur wenige Kilometer östlich der Stadt. Das Gebiet wurde inzwischen eingemeindet. An
[mehr…]



Hochzeit ist Männersache

Reise | 14. Juli 2017 | Von | Keine Kommentare »
Hochzeit ist Männersache

Weltkulturerbe in der Königsstadt Lahore / Der Brautpreis erleichtert den Start in die eheliche Gemeinschaft. Nach den Erlebnissen in den nördlichen Bergen haben wir die heiße Mitte des Landes erreicht. Die wichtigsten Bauten der Königsstadt Lahore stehen auf der Welterbe-Liste. Das große Fort und die große Moschee haben UNESCO-Status. Wirklich stolz aber sind die Pakistani auf den Nationalturm, einen „kleinen Eifelturm“ aus Beton, im weiten
[mehr…]



Spuren vom Großen Alexander

Reise | 7. Juli 2017 | Von | Keine Kommentare »
Spuren vom Großen Alexander

Pferde des Eroberers leckten einen Bodenschatz, der seit über 2300 Jahren genutzt wird / Drei Ernten im fruchtbaren Süde. Unsere Traumziele im Norden sind erreicht. Auf dem Highway fahren wir zwischen Siebentausendern südwärts und finden neue Pässe. Nach der Schluchtentour im Industal öffnet sich die Landschaft. Robinien, Schwarzkiefer und Fichten im hellgrünen Maienwuchs säumen den Weg. Wo das Flüsschen Takonala in den Indus mündet, dehnt
[mehr…]



Sehnsuchtsziel Märchenwiese

Reise | 30. Juni 2017 | Von | Keine Kommentare »
Sehnsuchtsziel Märchenwiese

Kein Weg ist so beschwerlich, wie dieser zu einem der schönsten Orte der Welt / Neun Kletterstunden in die vereisten Berge. Eine Woche fahren wir schon auf dem Highway nordwärts, klettern über Gletscher. Endlich kommt die offizielle Nachricht: Der Weg zur Märchenwiese hat stark gelitten, ist aber passierbar. Mount Everest und K2, die höchsten Berge überhaupt, erheben sich in dieser Region. In Sichtweite gar prangt
[mehr…]



Im Labyrinth der Gletscher

Reise | 16. Juni 2017 | Von | Keine Kommentare »
Im Labyrinth der Gletscher

Über Geröll und Uralt-Eis zu faszinierenden Aussichten / Die Hunza-Forts an den Durchlässen der frühen Seidenstraß. Auf dem Karakorum-Highway haben wir den Norden Pakistans erreicht, nehmen an den Hängen des Hunza-Tals Quartier. Die Kulisse der 7000er fasziniert. Einige wurden Legende, andere sind noch nie bestiegen. Als sich Touristen in dieser Region noch sicherer wähnten, kamen sie aus aller Welt, um den Gipfeln nahe zu sein.
[mehr…]



Im Tal tausender Aprikosen

Reise | 9. Juni 2017 | Von | Keine Kommentare »
Im Tal tausender Aprikosen

In den Bergdörfern sind für den Feldbau Terrassen angelegt Die Flächen reichen gerade für ein Kartoffelbeet an der Hütte.   Zwischen den 7000ern von Himalaya und Hindukusch folgen wir dem Karakorum-Highway nordwärts. Sie sind atemberaubend, diese himmelhohen Giganten. Links, rechts, vorn, hinten – Gefels, kaum Grün, unten der Fluss, enge Seitentäler. Und nur diese eine Straße. Wir erreichen den Ort, an dem jeder Reisende stoppt,
[mehr…]