Dienstag, 16. Januar 2018 - 14:17 Uhr | Anmelden

[KOPIE] Wendische Fastnacht

Stückpreis: 14,50 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Gerhard Gräbig

Wendische Fastnacht

In den wendischen Dörfern ist die Fastnacht das größte aller Gemeinschaftsfeste im Laufe des Jahres. Nirgends sonst schmücken sich so viele Mädchen und Frauen mit der prächtigen Tracht, zu keinem anderen Ereignis kommen so viele Besucher in die Dörfer, und vielleicht wird auch sonst im ganzen Jahr niemals soviel an hochprozentigen Getränken verbraucht.
Die Fastnacht – wendisch: Zapust – hat mindestens 150-jährige Tradition, und sie hat sich wie kaum ein anderes Fest ihre Ursprünglichkeit bewahrt.
Dieses Buch bringt keine volkskundliche Betrachtung und nicht den Versuch, der Fastnacht Zugang zur Weltliteratur zu verschaffen. Nein, es vermittelt auf andere Weise Einmaliges; es ist die unverfälschte, humorvolle, teils sogar eigensinnige Betrachtung der Fastnacht aus der Innenansicht. Ein Zampernak – so heißen die verwegenen Mitglieder der Zampergruppen – hat den Text geschrieben, und viele Freunde der Fastnacht haben ihn mit ihren fotografischen Handschriften illustriert. Einige historische Texte und Bilder kommen nicht aus staatlichen Archiven, sondern aus den Beständen der Familien, wo die Erinnerungen an die Fastnacht, die meist die schönsten Momente der eigenen Jugend einschließen, wie Schätze gehütet werden…

Format 17 x 24,5; 128 Seiten, Umschlag kartoniert mit Schutzumschlag

(Preis inkl. MwSt., zzgl. Porto+Verpackung)