Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Märkischer BoteRedaktion, Autor bei Märkischer Bote
Fliesen Lehmann
Dienstag, 26. März 2019 - 03:38 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Klare Nacht
2°C
 

Anzeige

Alle Beiträge dieses Autors

Kommentar: Strom aus der Steckdose

Kommentare | 22. März 2019 | Von | Keine Kommentare »

Frühlingsanfang. Kohle wurde letzten Winter wieder ausgesprochen wenig verfeuert. Trotzdem ist sie, mehr als je zuvor, in aller Munde. Selbst bei Familienfeiern und unter Muttis, die ihre Steppkes vom Kindergarten holen, wird von Kohle, Strom und bedrohter Umwelt gesprochen. Oft ist das, nebenbei gesagt, Unsinn, denn C02, das durch solche Diskurse geistert, schädigt nicht die Umwelt. Es fördert sogar das Pflanzenwachstum. Aber es könnte Einfluss
[mehr…]



Tierpark eröffnet Klassenzimmer am 27.3.2019

Cottbus | 22. März 2019 | Von | Keine Kommentare »

Eintritt frei für alle Kinder zur Eröffnung am Mittwoch, 27. März 2019. Cottbus (MB). Am Mittwoch, 27. März 2019, wird das neue Klassenzimmer Zooschule der Cottbuser Tierparks offiziell seiner Bestimmung übergeben. Um möglichst vielen künftigen Nutzern einen ersten Einblick zu ermöglichen, haben am Eröffnungstag alle Kinder freien Eintritt! Die Cottbuser Zooschullehrer Julia Nitsche und Bartosz Lysakowski zeigen allen Neugierigen das neue Klassenzimmer und präsentieren zum
[mehr…]



Begehrte Preise in Senftenberg verliehen

Senftenberg & Seenland, Top-Themen | 22. März 2019 | Von | Keine Kommentare »
Begehrte Preise in Senftenberg verliehen

Senftenberg mit traditionellem Frühjahrsempfang 2019. Senftenberg (FH). Am Mittwoch, 20. März 2019, veranstaltete die Stadt ihren traditionellen Frühjahrsempfang in der Kaiserkrone Brieske. Den rund 170 Gästen aus Politik, Wirtschaft und dem öffentlichen Leben gab Stadtchef Andreas Fredrich einen Rück- und Ausblick auf das Stadtgeschehen. Die begehrten Auszeichnungen gab es in den drei Kategorien: Unternehmen, Verein sowie Sonderpreis des Jahres. Unternehmen des Jahres wurde die Senftenberger
[mehr…]



Welzow wird wieder kreativ

Spremberg | 22. März 2019 | Von | Keine Kommentare »

Große und kleine Künstler können sich seit Mitte März 2019 für die Ostara anmelden. Welzow (MB/jk). Auch 2019 können die Welzower und ihre Gäste im Frühling wieder kreativ werden: das Archäotechnische Zentrum in der Fabrikstraße 2 lädt am 3. April 2019 von 17 bis 19 Uhr wieder zum Ostereier-Verzieren ein. Wer nun mehr zur Geschichte des Ostereiermalens wissen möchte und wer selbst unter Anleitung ein
[mehr…]



Spremberg blickt nach vorn

Spremberg, Top-Themen | 22. März 2019 | Von | Keine Kommentare »
Spremberg blickt nach vorn

Jahresempfang benennt Kernaufgaben für 2019. Spremberg (js). Getreu dem Motto der Veranstaltung „Für Wunder muss man beten, für Veränderungen muss man arbeiten!“ (Thomas von Aquin) richtete Sprembergs Bürgermeisterin Christine Herntier am Mittwoch zum Jahresempfang den Blick nicht zurück, sondern nach vorn. Mehr als 200 Vertreter der regionalen und überregionalen Wirtschaft, von Landesbehörden und Organisationen, Stadtverordnete, Landtags- und Bundestagsabgeordnete folgten der Einladung. Gemeinsam darum kämpfen, das
[mehr…]



28. März 2019 ist Zukunftstag in der Region

Region, Top-Themen | 22. März 2019 | Von | Keine Kommentare »
28. März 2019 ist Zukunftstag in der Region

Region (MB). Region (MB). Am 28. März öffnen Unternehmen, Hochschulen, Krankenhäuser, Polizei, Behörden und andere Einrichtungen erneut ihre Türen für Schülerinnen und Schüler. Mädchen und Jungen ab der Jahrgangsstufe 7 können am 17. Zukunftstag Berufe kennenlernen, sich ausprobieren und wichtige Erfahrungen für ihre Berufswahl sammeln. Im vergangenen Jahr hatten sich rund 6500 Brandenburger Jugendliche am Zukunftstag beteiligt. Rund 730 Veranstalter stellten gut 9000 Praktikumsplätze bereit.
[mehr…]



Es grünt so grün – wenn man weiß, wie es geht

Cottbus | 22. März 2019 | Von | Keine Kommentare »
Es grünt so grün - wenn man weiß, wie es geht

Floralia Pflanzencentrum lädt am 30. März 2019 zur zweiten Gartenschule ein / Anmeldung erwünscht. Cottbus (js/jk). Nach der unerwartet großen Resonanz auf die erste Gartenschule 2019 will das Floralia Pflanzencentrum an die gute Qualität anschließen. Die zweite Auflage beschäftigt sich am 30.März 2019 von 10 bis 13 Uhr unter anderem mit den Grundlagen der Pflanzungen. Gemüsebeete müssen nun einmal anders vorbereitet werden als Rasen oder
[mehr…]



In der MÜHLE traut keiner dem Wind(Strom)

Cottbus | 22. März 2019 | Von | Keine Kommentare »
In der MÜHLE traut keiner dem Wind(Strom)

Wenig Verständnis für einen Kohleausstieg im „patriotischen Infoladen“ in der Cottbuser Mühlenstraße. Cottbus (hnr.) Wer außerhalb von Parteipodien oder Straßenansammlungen Orientierung sucht, findet in Vereinen und Zirkeln Kontakte. Seit 2018 gibt es einen Wohnzimmerladen in der Mühlenstraße der sich unbescheiden „Deutschlands erster patriotischer Infoladen“ nennt. „Wem nützt der Kohleausstieg?“ hieß dort ein offener Themenabend letzte Woche. Der Forster Fachmann Dr. Wolfgang Rasim und Fachingenieur Bernd
[mehr…]



Personen vom 23./24. März 2019

Personen | 22. März 2019 | Von | Keine Kommentare »
Personen vom 23./24. März 2019

Der Ströbitzer Innungsobermeister des Steinmetzhandwerks, Maik Brunzel, wird Gastgeber des Frühjahrsempfangs des Bürgervereins seines Cottbuser Stadtteils am 11. April 2019 sein. Die Frühjahrsempfänge für Unternehmer und aktive Gestalter des gesellschaftlichen Lebens haben lange Tradition im Stadtteil. Am 17. März 2019 wurde Wolfgang Neubert 65. Am Montag feierte er mit Teilen der brandenburgischen Sportlerfamilie beim Stadtsportbund im Sportzentrum. Der Rektor der Lausitzer Sportschule Cottbus, LSB-Präsident und
[mehr…]



Viel Geld für Vereinsprojekte

Cottbus | 22. März 2019 | Von | Keine Kommentare »
Viel Geld für Vereinsprojekte

Cottbus (MB) Die Sparkasse Spree-Neiße förderte am 14. März 2019 aus Erlösen des PS-Sparens 16 Vereine mit insgesamt 38 700 Euro. Für einzelne Projekte des Sports, der Kultur oder im sozialen Bereich wurden zwischen 1 500 und 3 000 Euro ausgereicht. Das Engagement und die zielstrebige Arbeit der Vereine ist ein wesentlicher Faktor guter Lebensqualität, der Region „Das unterstützen wir gern“, sagte Sven Walter, Direktor
[mehr…]