Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Märkischer BoteRedaktion, Autor bei Märkischer Bote
Samstag, 17. November 2018 - 16:26 Uhr | Anmelden
  • Facebook
Wolkenlos
5°C
 

Anzeige

Alle Beiträge dieses Autors

Nacht der kreativen Köpfe Cottbus im digitalen Zeitalter

Region | 17. September 2018 | Von | Keine Kommentare »
Nacht der kreativen Köpfe Cottbus im digitalen Zeitalter

20 Orte – 200 Programmpunkte – unendliches Wissen. Cottbus (MB). Am 6. Oktober 2018 öffnen 20 Cottbuser Unternehmen & Institutionen zur 12. Nacht der kreativen Köpfe (NdkK) ihre Türen. In diesem Jahr steht die Digitalisierung im Fokus und natürlich ist wieder reichlich Neugierde gefragt: Die Besucher der NdkK können an 20 Veranstaltungsorten aus Wirtschaft, Energie, Gesundheit, Bau, Kultur, Sport, Forschung, Bildung und Soziales sowie Justiz
[mehr…]



Deutsche Meisterschaft im Bogensport am 22. und 23.9.18 in Schmogrow

Sport, Top-Themen | 17. September 2018 | Von | Keine Kommentare »
Deutsche Meisterschaft im Bogensport am 22. und 23.9.18 in Schmogrow

Deutsche Meisterschaft im Bogensport lädt zum Zuschauen und Fachsimpeln ein. Schmogrow-Fehrow (MB). Bereits zum zweiten Mal reisen am 22. und 23. September rund 200 Bogenschützen aus allen Teilen Deutschlands an, um zu den Deutschen Meisterschaft Feld und Wald in den verschiedenen Alters- und Bogenklassen ihr Können zu messen. Im Jahr 2010 hat das BogenCentrum Cottbus – Briesen, eine Kooperation aus den Vereinen Schützengilde Cottbus 1471
[mehr…]



Burg bietet Körperwohltaten zum Gesundheitstag (22.9.18)

Spreewald, Top-Themen | 17. September 2018 | Von | Keine Kommentare »
Burg bietet Körperwohltaten zum Gesundheitstag (22.9.18)

Gemeinsam Walken am Gesundheitstag. Burg (MB). Wie man sich mit Spaß und Bewegung gesund erhalten kann, möchte der Kurort Burg (Spreewald) anlässlich des 14. Brandenburgischen Gesundheitstages zeigen und lädt dazu am Samstag, dem 22. September 2018, von 11 bis 17 Uhr in den Kur- und Sagenpark ein. Ein Mitmach-Tag für Familien und alle, die sich mit Freude an der Bewegung fit halten möchten, haben die
[mehr…]



Nautilus in Cottbus am 26.9.18 im „Hotel zur Sonne“

Cottbus | 14. September 2018 | Von | Keine Kommentare »

Cottbus (MB). Die Regionalgruppe des Vereins Deutsche Sprache hat das Glück, den bei allen Jules-Verne-Freunden bekannten Spezialisten Andreas Fehrmann als Mitglied in ihrer Ortsgruppe zu haben. Unter dem Thema „Die Nautilus erobert das Polarmeer“ werden alle Interessierten am 26. September 2018 ab 18 Uhr in das „Hotel zur Sonne“ in Cottbus bei freiem Eintritt eingeladen, seinen faszinierenden, reich bebilderten Vortrag zur Verbindung von Wissenschaft, Technik
[mehr…]



Herbstbörse in Forst

Forst & Döbern | 14. September 2018 | Von | Keine Kommentare »

Forst (MB). Die Mitglieder der Forster Briefmarkenfreunde führen am Sonntag dem 23.09.2018 die traditionelle Börse in den Räumen des Kompetenzzentrums Gubenerstraße von 9 bis 13 Uhr durch. Es besteht für alle Freunde von Briefmarken, Postkarten und Heimatbelegen die Gelegenheit sich auszutauschen, selbst eigene Schätze anzubieten oder aber auch nur zu fachsimpeln.



Stadt Forst hält am Teich im Herzen der Stadt fest

Forst & Döbern | 14. September 2018 | Von | Keine Kommentare »
Stadt Forst hält am Teich im Herzen der Stadt fest

Stadtverordnete wollen Mitte aufwerten. Forst (mk). Ein etwas trostloses Bild liefert der Blick vom Kegeldamm kommend auf die Forster Stadtkirche – dem Herzen der Stadt. In einem Umsetzungswettbewerb gewannen Landschaftsgestalter, die einen Seerosenteich rings um dieses Herz legen wollen. Die Forster sind über diese Idee gespalten. Die einen favorisierten eine Bebauung rings um die Kirche die anderen wollen, dass überhaupt etwas passiert. Nun scheint das
[mehr…]



Interkulturelle Woche in Guben startet am 23. September 2018

Guben | 14. September 2018 | Von | Keine Kommentare »

Guben (MB). Mit dem Programm „Bunte Vielfalt“ eröffnen die Kinder und Lehrerinnen der Grundschule Nordstadt aus Forst am 17. September um 15 Uhr im Forster Kreishaus die diesjährige Interkulturelle Woche in Guben. Gemeinsam mit der Integrationsbeauftragten des Landkreises zeigen Sie, wie Vielfalt verbinden kann. Eine kleine Ausstellung, Musik, Tanz und kulinarische Überraschungen umrahmen die Eröffnung. Zur offiziellen Eröffnungsveranstaltung laden der Landkreis Spree-Neiße und die Stadt
[mehr…]



Grenz-übergreifende Wirtschaftskonferenz in Gubin-Guben

Wirtschaft | 14. September 2018 | Von | Keine Kommentare »
Grenz-übergreifende Wirtschaftskonferenz in Gubin-Guben

Konferenz im September 2018 vernetzt die Unternehmer. Guben /Gubin (MB). Die zweite, grenz-übergreifende Wirtschaftskonferenz in der Eurostadt Guben-Gubin hat rund 40 Unternehmen beiderseits der Neiße am 11. September 2018  zusammengebracht. Erklärtes Ziel des Treffens im Rahmen des laufenden Interreg VA-Projektes „Zwei Rathäuser – eine Eurostadt“ war der Austausch und das Vernetzen der anwesenden Vertreterinnen und Vertreter deutscher und polnischer Wirtschaftsfirmen. Den Auftakt in der gut
[mehr…]



Förderverein schuftete im Ortrander Freibad

Senftenberg & Seenland | 14. September 2018 | Von | Keine Kommentare »
Förderverein schuftete im Ortrander Freibad

Freibad wurde im Spätsommer 2018 aus dem Dornröschenschlaf geweckt. Ortrand (ms/jk). Das Freibad in Ortrand hat eine lange Tradition. 1926 wurde es einst in der Ortrander Flur erbaut und erfreute sich seit jeher stets großer Beliebtheit bei den Bewohnern und Besuchern der Stadt. Viele Generationen erlernten dort das Schwimmen und verbrachten in der Idylle ihre Freizeit. Umso bedauerlicher war die Schließung im Jahre 2014. Doch
[mehr…]



Stillstand an der Spremberger Brücke Wilhelmsthal soll enden

Spremberg | 14. September 2018 | Von | Keine Kommentare »
Stillstand an der Spremberger Brücke Wilhelmsthal soll enden

Spremberger CDU-Fraktion drängt auf Neubau. Spremberg (MB). Die Brücke Wilhelmsthal machte in der Vergangenheit vor allem durch die dortige Bekalkungsanlage für die Spree Schlagzeilen. Dabei die ist die Brücke selbst in keinem guten Zustand. „2013 war ein schwarzes Jahr für die Spremberger Kommunalpolitik. Die Konsequenzen des Atomausstieges beschränkten sich steuerrechtlich nämlich nicht auf die Standorte der deutschen Atomkraftwerke. Auch an den Standorten der Kohlekraftwerke führten
[mehr…]