Freitag, 22. Juni 2018 - 09:18 Uhr | Anmelden

Anzeige

Herbstmesse Cottbus lädt ab Freitag zum Messerundgang ein

8. Oktober 2014 | Von | Kategorie: Cottbus |

141004ws

Reichlich Köstlichkeiten aus der Region, aber auch aus dem Ausland sind zu probieren und zu erwerben. Die Hersteller haben sich auf den hohen Anspruch an Qualität und kontrollierten Erzeugern angepasst und geben dazu gern Auskunft

141004ws_2

Thomas Scheppan von der CMT wird das neue Maskottchen für familienfreundliche Aussteller an mehreren Ständen anbringen, sie sollen die Orientierung erleichtern

Drei Tage Herbstmesse in Cottbus vom 10. bis 12. Oktober / Über 250  Aussteller aus ganz Deutschland, Polen, Tschechien und den Niederlanden:
Cottbus (ha). Drei Tage, jeweils von 10 bis 18 Uhr, werden die Hallen des Cottbuser Messezentrums direkt am Stadtring zum größten „Kaufhaus“ der Region. Denn die Herbstmesse mit ihren sechs Bereichen ist nicht nur zum Schauen und Informieren gedacht, sondern auch zum Kaufen, Bestellen und Beratenlassen. „Sortiert“ sind die Aussteller nach diesen Themen: „LeckerLausitz“ für kulinarische Entdeckungen, „CottbusBau“ mit geballter Fachkraft und Fachvorträgen auch für Bauherren, „Vital & Co.“ für Produkte und Dienstleistungen für Fitness, Wellness und Gesundheit, „Mobile&Agile“  für die neue Mobilität und Freizeit-Tipps sowie – ganz neu – „Chic & Style“ für Mode und Beautyangebote.
Die verschiedenen Bereiche wurden weiter zusammengefasst, um den Besuchern schneller den Weg zu ihrem Interessengebiet geben zu können. Zudem wurde ein Maskottchen für familienfreundliche Angebote entwickelt, eine lustige Puppe mit herbstbuntem Haar. Getauft wird das Maskottchen erst zur Eröffnung.
Die Besucher werden von über 250 Ausstellern erwartet, jeder vierte ist erstmals oder seit sehr langer Zeit in den Hallen zu entdecken. Erstmals sind auch Anbieter aus den Niederlanden dabei und unverändert stark die regionalen Unternehmen. „Anhand der Ausstellerausweise erkennen wir, dass mehr Mitarbeiter und Berater an den Ständen für die Besucher da sein werden. Die Anbieter stellen sich also auf mehr Beratung und Zeit für die Besucher ein“, kündigt Thomas Scheppan von der Congress Messe und Touristik (CMT) an.
Die Herbstmesse versteht sich als Familienmesse, und deshalb gibt es große Bereiche, die interessant für Kinder sind, einschließlich eines Messe-„Kindergartens“ mit professioneller Betreuung und anspruchsvoller Beschäftigung. Außerdem wird an allen drei Tagen ein buntes Unterhaltungsprogramm auf der Messebühne geboten mit Musik, Showküche, Modenschauen und informativen Vorträgen.
Karten kosten 5 Euro, ermäßigt 3,50, Kinder (7 bis 16 Jahre) 1,50 Euro, Familien 10 Euro. Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt. Die Eintrittskarte gilt für den 30-minütigen Busshuttle zum Bahnhof und ist auch dort erhältlich.



Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren