Mittwoch, 20. Juni 2018 - 17:22 Uhr | Anmelden

Anzeige

Matjesbrötchen für die Schaulustigen beim Zug der fröhlichen Leute (8.2.)

6. Februar 2015 | Von | Kategorie: Cottbus |

150207umzug

Kunterbunt zeigte sich im vergangenen Jahr der Umzugswagen des Gaglower Carneval Vereins. Mit Startnummer 17 geht der 70 Mitglieder zählende Verein am Sonntag beim Zug der fröhlichen Leute an den Start Fotos: Alexander Vogt

Gaglower Carneval Verein verwöhnt beim Umzug wieder die Zuschauer:
Groß Gaglow (C.B.). Beim Zug der fröhlichen Leute (8.2.) darf natürlich auch in diesem Jahr nicht der Gaglower Carneval Verein (GCV) fehlen. „Wir hatten diesmal richtig Glück und haben die Startposition Nummer 17 zugelost bekommen. Somit sind wir genau in der Mitte des Zuges“, freut sich Wilfried Hillebrand alias das „Gaglower Blümchen“. Vor 25 Jahren hatte er gemeinsam mit Reiner Sachs die Idee, in Groß Gaglow einen Karnevalsverein ins Leben zu rufen. Gesagt, getan. Gemeinsam mit zwölf anderen spaßigen Leuten, darunter auch das jetzige GCV-Ehrenmitglied Edmund Poßack, wurde 1990 der Verein gegründet. Seitdem pflegt er das karnevalistische Brauchtum und auch die Tradition der Blasmusik. „Kein anderer Karnevalsverein in der Lausitz betreibt das in dieser Form“, sagt „Blümchen“. Über 20 Jahre – und das sehr erfolgreich – leitet nun schon Klaus-Harald Kliem die Blaskapelle „Die fiedelen Gaglower“. Besonders beim jährlichen Seniorenkarneval und beim großen Karnevals-umzug in der Stadt ist die Blasmusik des Gaglower Carneval Verein nicht mehr weg zu denken. Gleiches gilt für den „Hamburger Jung“ Hans Erich. Der Hamburger und Mitglied des Vereins wird auch am morgigen Sonntag wieder 1 000 Matjes-Brötchen mit frischem Fisch aus seiner Heimat vom GCV-Fischkutter aus an die Schaulustigen am Straßenrand verteilen.
„Für unseren Wagen beim großen Umzug haben wir uns wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Aber verraten wird noch nichts! Wir wollen natürlich für eine Überraschung beim Publikum sorgen“, so der ehemalige GCV-Vizepräsident Wilfried Hillebrand. Ein besonderes Highlight beim Zug der fröhlichen Leute wird auch das Lausitzer Prinzenpaar sein, das diesmal vom Gaglower Carneval Verein kommt. „Wir werden den großen Umzug durch Cottbus auf einer Kutsche anführen“, verraten Doreen II. und Alexander I., die seit dem 7. November auf dem KVL-Thron sitzen. „Auch unser 4-jähriger Sohn Tristan wird im Prinzenkostüm mit auf der Kutsche dabei sein“, ergänzt die Prinzessin. Kennen und lieben gelernt haben sich Dorren II. und Alexander I. natürlich beim Karneval.



Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren