Donnerstag, 19. Juli 2018 - 01:53 Uhr | Anmelden

Anzeige

Medaillen für Spremberger Sakura

16. Oktober 2015 | Von | Kategorie: Sport |

151017sakura

Die erfolgreichen Spremberger Juduka feierten in Jüterbog mit den Trainern und Eltern ihre Erfolge Foto: Sakura

Die SAKURA Judoka aus Spremberg reisten zum 40. Drei-Tore-Pokal-Turnier nach Jüterbog. 28 Vereine nahmen in vier Altersklassen an zwei Tagen daran teil. Am ersten Wettkampftag erkämpften Sara Hübner, Janine Kratzin, Nico Pernau und Melvin Noack in beeindruckender Manier die Goldmedaille. Nach drei vorzeitigen Siegen verlor Hannes Reusch den Finalkampf und gewann verdient die Silbermedaille. Mia Hütten und Leandro Schütze holten Bronze. Jaden-Marc Ackert wurde Fünfter.
Luca Sclaffke und Nick Gorges Siebenter. In der Vereinswertung kamen die SAKURA Sportler auf den 2. Platz. Am Zweiten Wettkampftag gewann Yngwar Tiefensee mit drei vorzeitigen Siegen Gold. Niklas Auls und Jessica Dörwald wurden Zweite. Nils Zapke, Max Heydemann und Tobim Krollig wurden Dritte.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren