Mittwoch, 20. Juni 2018 - 17:29 Uhr | Anmelden

Anzeige

Voller Einsatz für Jugend am 28.11.

20. November 2015 | Von | Kategorie: Cottbus, Top-Themen |

151121wacker1

Stellvertretend für den Verein nahm Wacker-Nachwuchskoordinator Maik Klemm in dieser Woche einen Scheck von Heike Rätzer, Inhaberin vom Reisebüro UrlaubsOase, entgegen. Die Gelder aus der Tombola anlässlich des fünfjährigen Geschäftsbestehens kommen der Nachwuchsförderung zugute Foto: SV Wacker

20 Jahre Traditionsfest / Attraktive Gewinne winken
Erlöse sollen in Nachwuchsbereich fließen:
Ströbitz (ysr). Am kommenden Samstag (28. November) wird auf Wacker wieder ordentlich gefeiert. Seit seiner Gründung am 27. November 1909 hat der Verein, mit kurzer Unterbrechung, immer wieder Festivitäten wie den Maskenball und andere Tanzveranstaltungen gefeiert. Nach der Wende dann, wurde das Traditionsfest geboren. Seitdem lädt der SV Wacker Mitglieder, Unterstützer, Sponsoren und Freunde des Ströbitzer Fußballsports zum Feiern ein. Dabei macht sich das Festkomitee gemeinsam mit den Vereinssportlern jedes Jahr aufs Neue Gedanken, wie die Gäste überrascht werden können. Nach der feierlichen Eröffnung durch den Präsidenten und einem Ehrungsteil darf das Tanzbein geschwungen werden. Parallel wird es an diesem Abend eine Tombola und eine Versteigerung geben. Für die Tombola haben Sponsoren verschiedene kleine und große Gewinne zur Verfügung gestellt. Auch bei der Versteigerung winken attraktive Preise. So organisiert die 1. Mannschaft ein Auswärtsspiel-Frühstück und auch ein unterschriebenes FCE-Trikot und ein Ball, unterschrieben von der Wacker-Frauenmannschaft kommen unter den Hammer. „Gäste sollten also ausreichend Kleingeld in den Taschen haben“, so Vorstandsmitglied Mathias Ballaschk. Die Erlöse fließen unter anderem in den Nachwuchsbereich. Von den aktuell rund 400  Mitgliedern sind fast die Hälfte Kinder und Jugendliche. „Außerdem würden wir gern unsere Anlage weiter aufwerten.“ Mit Spannung erwartet werden die Auftritte der Männermannschaften und der Wacker-Frauen. „Dabei wird es ein kleines Geschlechter-Battle geben“, verrät der Vorstand. „In jedem Fall wird es lustig, kreativ und spannend.“
Erstmals können Gäste beim Kartenkauf bei der Entscheidung für ein Essen aus zwei Menüvorschlägen (Schweinebraten oder Fisch) inklusive Vorsuppe wählen. Der Verein und seine Mitglieder freuen sich auf ein
rauschendes Fest in der Sportgemeinschaft. Frei nach dem Motto: „Wir sind Wacker“.



Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren