Mittwoch, 18. Juli 2018 - 12:51 Uhr | Anmelden

Anzeige

„Tatort Hosena“ will gewinnen

22. April 2016 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland |

160423tatort

Ausschnitt aus dem „Tatort Hosena“ der Senftenberger Videofilmer Foto: Videofilmer

8. Internationale Senftenberger Kurzfilmtage gehen in ihr Finale:
Senftenberg (MB/trz). An diesem Wochenende flimmern Filme zum Thema „Deutschland erleben“ über die Leinwand in der Senftenberger Neuen Bühne. Kein Wunder, geht doch die achte Auflage der Internationalen Senftenberger Kurzfilmtage in ihr Finale. Am Sonnabend, 23.April, beginnt das Festival um 10 Uhr mit der Projektion aller eingereichten Minutenfilme. Das Publikum bewertet die Filme, damit ab 17 Uhr aus den besten 16 Streifen der deutsche Meister gekürt werden kann.
Der Klub der Videofilmer aus Senftenberg wurde im vergangenen Jahr Titelträger und möchte mit seinem Beitrag mit dem Titel „Tatort Hosena“ wieder unter die besten Filme gelangen. Die Besonderheit: Die Akteure vor der Kamera sind die gleichen wie im Vorjahr. Wenn auch zeitgleich zu den Kurzfilmtagen die Seenlandtage stattfinden, erhoffen sich die Mitglieder regen Zuspruch des treuen Publikums aus Senftenberg und Umgebung.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren