Dienstag, 19. Juni 2018 - 02:58 Uhr | Anmelden

Anzeige

Senftenberger Schüler gegen Qualm

24. Juni 2016 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland |

160625rauch

Die Senftenberger Teilnehmer des Antirauchprojektes F.: Stadt

Senftenberg hat bei „Be smart, don’t start“ Erfolg:
Senftenberg (MB/trz). Fünf Senftenberger Schulklassen haben erfolgreich am bundesweiten Wettbewerb „Be smart, don’t start“ teilgenommen. Dabei wird den Schülern ein Anreiz gegeben werden, gar nicht erst mit dem Rauchen zu beginnen. Das Projekt zeigt Erfolg: Inzwischen rauchen weniger als zehn Prozent der Schüler. Aus Senftenberg erfolgreich dabei waren die Otto-Rindt-Oberschule (Klassse 7 a), sowie das Friedrich-Engels-Gymnasium (Klassen 7/2; 7; 8 und 9).



Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren