Donnerstag, 19. Juli 2018 - 01:55 Uhr | Anmelden

Anzeige

Schweden segnen Verkauf der Vattenfall-Braunkohlesparte ab

2. Juli 2016 | Von | Kategorie: Wirtschaft |

Vattenfall Hauptverwaltung in Cottbus | Foto: Archiv CGA-Verlag

Vattenfall Hauptverwaltung in Cottbus | Foto: Archiv CGA-Verlag

Vattenfall hatte der schwedischen Regierung als Eigentümer den Verkauf der Braunkohleaktivitäten in Brandenburg und Sachsen an den tschechischen Energieversorger EPH und dessen Finanzpartner PPF Investments vorgeschlagen. Der schwedische Staat hat nach einer Prüfung des Vorschlags nun bestätigt, dass er die Verkaufspläne unterstützt.

Bis zum zum 31. August 2016 soll nun der Verkauf vollzogen werden, vorbehaltlich der kartellrechtlichen Freigabe durch die Europäische Kommission.

Ein Name für das neue Energieunternehmen steht offiziell noch nicht fest.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren