Mittwoch, 20. Juni 2018 - 23:16 Uhr | Anmelden

Anzeige

Arbeiten in Sedlitz gehen jetzt ins Finale

29. Juli 2016 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland |

160730_Sedlitz

Flott voran gehen die Asphaltarbeiten an der Kreuzung B 169/Bahnhofstraße im Zentrum von Sedlitz. Bis Ende der Sommerferien soll die Ortsdurchfahrt vollendet sein F: T. Richter-Zippack

Sedlitz (trz). Gute Nachrichten für alle Autofahrer zwischen Senftenberg und Cottbus: Voraussichtlich bis zum Ende der Sommerferien sind die Arbeiten an der Sedlitzer Ortsdurchfahrt abgeschlossen. Dann kann der Verkehr ohne Einschränkungen durch den rund 1000 Einwohner zählenden Senftenberger Ortsteil  rollen. Das teilt Torsten Wiemer vom Landesbetrieb Straßenwesen als Bauherr mit. Derzeit werden die Kreuzung sowie das nördliche Teilstück der  angrenzenden Bahnhofstraße/Abzweig Raunoer Straße neu gebaut. Zudem wird am Knotenpunkt mit der B 169 eine Ampel installiert. Die langgezogene Mittelinsel auf der Bundesstraße ist fertiggestellt. Ihren Bahnhof erreichen die Sedlitzer aktuell über einen provisorischen, aber gut befestigten und ausgeschilderten Weg.



Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren