Dienstag, 19. Juni 2018 - 02:48 Uhr | Anmelden

Anzeige

Hakenleitern im Hafen | Cottbuser und Lausitzer Feuerwehrteams in Rostock

29. Juli 2016 | Von | Kategorie: Cottbus |

160730_Feuerwehr

OB Holger Kelch hält den Feuerwehr-Frauen für die Wettbewerbe in Rostock die Daumen Foto: Jan Gloßmann

Feuerwehr-Teams zu Titelkämpfen in Rostock

Cottbus (J.G.). Feuer frei auf weitere Medaillen: OB Holger Kelch und die Feuerwehrchefs Jörg Specht und Wolfgang Bialas haben die Cottbuser und Lausitzer Mannschaften zur Deutschen Meisterschaft nach Rostock verabschiedet. Dort wird um Medaillen und Qualifikation für die Feuerwehr-Olympiade gekämpft. Dem Cottbuser Frauenteam sagte Kelch ein kräftiges „Toi toi toi, auf die Cottbuser Feuerwehr ist in allen Belangen Verlass.“ 100 Wettkämpfer, Trainer, Betreuer und Richter aus der Lausitz weilen in Rostock. Die Hakenleiter-Wettbewerbe werden direkt im Hafen ausgetragen.
Cottbus richtete 2011/12 Weltmeisterschaften und die Deutschen Meisterschaften aus.



Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren