Montag, 25. Juni 2018 - 15:33 Uhr | Anmelden

Anzeige

Archiv für Juli 2016

Personen 30./31. Juli

Personen | 29. Juli 2016 | Von | Keine Kommentare »

Die Brandenburger Wissenschafts- und Kunstministerin Martina Münch (SPD) hat am gestrigen Freitag im Cottbuser CAP-Markt in der Fürst-Pückler-Passage ein Praktikum absolviert. Die Hälfte der dortigen Mitarbeiter ist behindert. „Bei diesem Projekt haben alle gewonnen“, kommentierte Münch. „Die Anwohner, die bequem einkaufen gehen können, ebenso das Personal, das den Kontakt mit seinen Mitmenschen schätzt.“ Martina Münch musste ordentlich anpacken und auch Kisten schleppen. Zoltan Senczyszyn vom
[mehr…]



Neue Sommerspielstätte des „Piccolo“ Cottbus – Prickelnde Erotik im Heckentheater

Cottbus | 29. Juli 2016 | Von | Keine Kommentare »
Neue Sommerspielstätte des „Piccolo“ Cottbus – Prickelnde Erotik im Heckentheater

„Piccolo“ begeistert an neuer Sommerspielstätte mit frechem Musical Cottbus (hnr). Die „Helden“ des Aristophanes hat Regisseur und Textfasser Reinhard Drogla zu ziemlichen Deppen umgeschrieben. Gutmütigen Waffenträgern, die aber leider nicht lassen wollen vom Kriegsspiel. Den Frauen daheim wird’s kalt in den Betten und sie machen sich gegenseitig heiß – zu einer List. Nun ja – das Treiben zieht sich, auch als längst alles klar scheint
[mehr…]



Tucholsky auf Abwegen in der TheaterNative C in Cottbus

Cottbus | 29. Juli 2016 | Von | Keine Kommentare »

Literarisches mit Wolf Butter in TheaterNative C  Noten von „Puhdy“-Komponist Peter Gotthardt Cottbus (hnr). Intendant Gerhard Printschitsch frühstückt nicht mit kleinen Brötchen. Im Theater-Sommer seiner Kleinen Komödie halgelt’s wieder große Namen: Herbert Köfer war da, Dorit Gäbler ist da (2.-5. August täglich 20 Uhr) und Peter Gotthard lieferte eben Noten ab für die Musik zu „Die Schöne und das Tier“ (Premiere am 7.8.). Gotthard ist
[mehr…]



Fresken der Briesener Kirche strahlen wieder wie neu

Cottbus | 29. Juli 2016 | Von | Keine Kommentare »

Verein kämpft für Erhalt der Kirchen-Malereien Briesen (ysr/trz). Ein kleines Wunder ist geschehen: Die Briesener Kirchenfresken präsentieren sich wieder in alter Schönheit. Unlängst wurden die Werke an der Nord- und Südwand des Gotteshauses einer interessierten Öffentlichkeit erstmals präsentiert. Das war nicht selbstverständlich, hatten doch die Restauratoren mit diversen Problemen zu kämpfen. Beispielsweise mit dem Regenwasser, das an der Ostwand hinunterlief und ein Leck in der
[mehr…]



Neue Baustelle in Forst eröffnet

Forst & Döbern | 29. Juli 2016 | Von | Keine Kommentare »
Neue Baustelle in Forst eröffnet

Arbeiten in der Kastanienstraße bis September Forst (MB). Bis Anfang September erfolgen in der Forster Kastanienstraße, und zwar zwischen Buchenstraße und Umgehungsstraße, die Straßenbauarbeiten. Gleichzeitig werden im Auftrag der Netzgesellschaft Forst (Lausitz) GmbH & Co. KG die Stromleitungen neu verlegt. Die Bauarbeiten erfolgen unter Vollsperrung für den Fahrzeugverkehr, teilt das Rathaus mit.



Forster haben viel vor, um die Stadt zu entwickeln

Wirtschaft | 29. Juli 2016 | Von | Keine Kommentare »
Forster haben viel vor, um die Stadt zu entwickeln

Von der Brücke nach Polen über die Schwimmhallensanierung reichen die Zukunftsvorhaben / Zusammenarbeit mit den Polen Forst (mk). Was tut sich in Forst? Dies wollten die Mitglieder des FDP Ortsverbandes Forst/Döbern genauer wissen und luden in die Gaststätte „Am Turnplatz“ ein. Heike Korittke von der Forster Bauverwaltung konnte diese Frage sehr anschaulich beantworten. Im Norden der Stadt fing sie an. So soll hier die Brücke
[mehr…]



Kanadier schlagen Kandidatin für „Goldenen Apfel“ vor in Guben

Region | 29. Juli 2016 | Von | Keine Kommentare »

Zwei Ideen für verdienstvolle Preisträger des „Goldenen Apfels“ anno 2016 Guben (MB/trz). Das Gubener Appelfest rückt immer näher. Nunmehr sind zwei weitere Vorschläge für die Verleihung des Goldenen Apfels während des Stadtfestes eingegangen. Eine Zuschrift stammt sogar aus Übersee, und zwar aus der kanadischen Millionenstadt Toronto, teilt der Verein Marketing und Tourismus Guben mit. Die entsprechenden Begründungen lauten wie folgt: Mein Name ist Rolf Weiler,
[mehr…]



Abschlusskonzert nach Ungarn-Fahrt in der Klosterkirche Guben an diesem Sonntag, 31. Juli 2016

Guben | 29. Juli 2016 | Von | Keine Kommentare »
Abschlusskonzert nach Ungarn-Fahrt in der Klosterkirche Guben an diesem Sonntag, 31. Juli 2016

Finalklänge nach der Ungarn-Fahrt | Sonntag Abschlusskonzert der Tour International 2016 in Guben Guben (MB). Diesen Sonntag, 31. Juli, um 17 Uhr findet in der Klosterkirche Guben das Abschlusskonzert der diesjährigen Chorreise der Ensembles der Klosterkirche Guben statt. Neun Tage lang waren die 72 Fahrtteilnehmer der Ensembles der Klosterkirche Guben im Alter zwischen sechs und 75 Jahren in Ungarn unterwegs. Die Choristen und Instrumentalisten gastierten
[mehr…]



Stadt- und Industriemuseum in Guben feiert 10 jähriges Jubiläum

Guben | 29. Juli 2016 | Von | Keine Kommentare »
Stadt- und Industriemuseum in Guben feiert 10 jähriges Jubiläum

Hutschau zum Jubiläum | Gubener Museum gibt es seit zehn Jahren Guben (ur). Seit genau zehn Jahren besteht nunmehr das Stadt- und Industriemuseum in Guben. Dem Gubener Hutmacher Carl Gottlob Wilke und seiner Erfindung des witterungsfesten Wollfilzhutes 1854 ist es zu verdanken, dass die deutsche Wollfilzhutherstellung in Guben ihren Ausgangspunkt gefunden hat und in der Neißestadt 1864 die erste deutsche Wollhutfabrik errichtet wurde. Über 130
[mehr…]



Gubener Walter Bräuer hat ein Herz für Streuner

Guben | 29. Juli 2016 | Von | Keine Kommentare »
Gubener Walter Bräuer hat ein Herz für Streuner

Forstmann setzt sich für herrenlose Katzen ein / Populationen in der Neißestadt schwanken erheblich / Kastrieren erwünscht Guben (ysr). Die Liebe zu Tieren begleitet den pensionierten Stellmachermeister Walter Bräuer seit frühester Kindheit. Ungefähr ebenso lange setzt sich der Gubener aktiv für die Rechte von pelzigen und gefiederten Zwei- wie Vierbeinern ein. Den beruflichen Weg des Försters ging er nicht, da er sich nicht vorstellen konnte,
[mehr…]