Mittwoch, 18. Juli 2018 - 03:20 Uhr | Anmelden

Anzeige

Edle Tropfen werden verkostet, an diesem Samstag, 3. September in Proschim

31. August 2016 | Von | Kategorie: Top-Themen |

160820_Weinverkostung

Den ersten Wein des 2016er-Jahrgangs gibt es im Proschimer Schmeckerlein Foto: PR

Proschimer „Schmeckerlein“ lädt am 3. September zum Weinfest ein

Proschim (MB/trz).     Premiere im Proschimer Restaurant „Schmeckerlein“: Zum ersten Mal findet am Sonnabend, 3. September, ein Weinfest statt.    Der erste Wein des Jahres wird in diesen Tagen gelesen – ein guter Grund, auf den neuen Jahrgang anzustoßen. Daher warten beim Schmeckerlein-Weinfest 20 außergewöhnliche Weiß-, Rosé- und Rotweine darauf, verkostet zu werden. Für jede vorgestellte Traubensorte haben die Organisatoren Alexander und Sybille Tetsch einen Vertreter aus Frankreich, Italien, Spanien oder Deutschland gefunden. Angeboten werden unter anderem Pinot gris, Weißburgunder, Gewürztraminer, Tempranillo, Montepulciano, Brunello di Montalcino und Amarone di Valpolicella.
Das Schmeckerlein-Team  schenkt an diesem Tag alle Weine auch als 0,1-Liter-Probier-Portion aus, damit die Gäste möglichst viele edle Tropfen kennenlernen und vergleichen können. Übrigens: Weine, die den Besuchern gefallen, können direkt über den Hofladen bezogen werden.
Passend dazu gibt es auch Schmackfates auf die Teller. Kleine Kostprobe gefällig? Bitte sehr:   Zwiebelkuchen frisch vom Backblech,  Blätterteig-Pizza mit roten Zwiebeln, Honig und Thymian,
Bruschetta Verde mit Schinken, Knoblauch, Petersilie und Walnüssen, Trüffel-Keftedes mit Knoblauch-Aioli, geschmolzener Tomakäse im Weinblatt, Antipasti (gegrillte Zucchini und Auberginen / eingelegte Strohpilze / rote Zwiebeln in Balsamico / schwarze Kräuter-Oliven),
Schinken & Wurst (Toskana-Salami mit Fenchel / Mailänder Salami / Mortadella di Bologna / luftgetrocknete Coppa / Serrano-Schinken), Käse (Taleggio / Pecorino / St. Agur / Elsässer Winzerkäse / Tête de Moines) und Rotweinbirnen mit Frischkäsecrème. Wer dabei sein möchte, reserviert am besten schon jetzt telefonisch (035751/285544) für diesen besonderen Tag im „Schmeckerlein“.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren