Mittwoch, 20. Juni 2018 - 23:10 Uhr | Anmelden

Anzeige

Cottbus: Mertens Werke jetzt im Rathaus

19. September 2016 | Von | Kategorie: Cottbus |

160917_preview

100 Werke von Steffen Mertens seit Mittwoch im Cottbuser Rathausfoyer: Das bin ich Foto: Gabi Grube

Seit Mittwoch sind launige Kunstwerke vom Klein Döbberner Hof zu sehen

Cottbus (G.G.). Etwa 100 Arbeiten des Cottbuser Künstlers Steffen Mertens sind seit Mittwoch auf den Fluren und im Foyer des Rathauses am Neumarkt/Berliner Straße zu sehen.
Der 1943 in Rathenow geborene Bildhauer, Grafiker und Maler präsentiert im Rathaus sein vielfältiges Werk: „Es ist ein Rundumschlag zwischen feinsinnig-poetisch bis sarkastisch. Was da zu sehen ist, das bin ich.“ Mertens, der seit 30 Jahren in Cottbus und Klein Döbbern lebt und arbeitet, zeigt Arbeiten auf und aus Papier sowie Skulpturen, Collagen, Zeichnungen und anderes mehr.
Steffen Mertens hat unter anderem den „Skarabäus“ vor dem früheren Sitz der Landesbank Berlin-Brandenburg (F.-Ludwig-Jahn-Straße) geschaffen. Bekannt ist er für die Gestaltung des Spreewälder Saunadorfes im Spreeweltenbad Lübbenau sowie die Gestaltung der Spreewelten-Pension im Bahnhof Lübbenau.



Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren