Montag, 18. Juni 2018 - 04:00 Uhr | Anmelden

Anzeige

Archiv für Oktober 2016

Forst: Neue Dimension bei Rosengarten-Diebstahlserie

Forst & Döbern | 28. Oktober 2016 | Von | Keine Kommentare »
Forst: Neue Dimension bei Rosengarten-Diebstahlserie

Hochwertige historische Parkbänke und Holzbänke entwendet / Polizei bittet um Mithilfe Forst (mk). Das Forster Aushängeschild ist erneut zum Einsatzort für die Polizei geworden. Die gewaltsame Beschädigung des Froschbrunnens blieb leider nicht der einzige Wermutstropfen in der laufenden Rosengartensaison. In den letzten Wochen wurde aus der Parkanlage eine größere Anzahl zum Teil sehr hochwertiger Parkbänke entwendet. Dabei handelt es sich um sieben weiße Bänke mit
[mehr…]



Guben: Am 5. Oktober laufend Grenzen überwinden

Guben, Top-Themen | 28. Oktober 2016 | Von | Keine Kommentare »
Guben: Am 5. Oktober laufend Grenzen überwinden

Guben und Gubin laden zum 4. deutsch-polnischen „Lauf ohne Grenzen“ Guben/Gubin (MB). Sport verbindet Länder, Kulturen und vor allem die Menschen miteinander. Diesem Anliegen folgt erneut der deutsch-polnische „Lauf ohne Grenzen“ durch die Doppelstadt Guben-Gubin am Samstag, 5. November. Insgesamt können rund 400 kleine und große Freizeitsportler an der vierten Auflage des grenzübergreifenden Städtelaufs teilnehmen – gut 300 Läufer stehen bereits auf der Startliste der
[mehr…]



Spremberg: Hortplätze werden knapp

Spremberg | 28. Oktober 2016 | Von | Keine Kommentare »

Spremberg (trz). Zur Jahresmitte 2016 werden fast 1000 Kinder in Kitas und bei Tagesmüttern betreut. Gut 700 Kinder nehmen einen Hortplatz in Anspruch. Das bedeutet, so das Spremberger Rathaus, dass rund 82 Prozent aller in Spremberg unter zwölf Jahren lebenden Kinder pädagogisch betreut werden. Für das Schuljahr 2016/2017 liegen im Hort „Max und Moritz“ in der Astrid Lindgren-Grundschule 236 Anmeldungen vor. Die Erweiterung der Anlage wird
[mehr…]



Region: Ostsee-Flutung fest im Blick

Region | 28. Oktober 2016 | Von | Keine Kommentare »

Einwender werden kommende Woche erhört / Großprojekt für Region Region (mk). Während die Verdichtungsarbeiten im ehemaligen Tagebau Cottbus Nord in vollem Gange sind, werden am kommenden Dienstag und Mittwoch Einwender in den Cottbuser Messehallen erhört. Für den Vattenfall-Nachfolger LEAG steht fest, das Vorhaben zu Ende zu bringen, erklärt Sprecher Thoralf Schirmer. Die hierfür erforderlichen 200 Millionen Euro sind durch LEAG fest eingeplant. Angestrebt ist zudem,
[mehr…]



Personen: 29./30. Oktober

Personen | 28. Oktober 2016 | Von | Keine Kommentare »

Der Aufsichtsrat der Carl-Thiem-Klinikum Cottbus gGmbH hat in seiner jüngsten Sitzung den neuen Anstellungsvertrag für den Geschäftsführer Dr. med. Götz Brodermann beschlossen. Der Vertrag läuft über fünf Jahre. Sowohl der Oberbürgermeister Holger Kelch als Vertreter des Gesellschafters – der Stadt Cottbus – als auch der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Markus Niggemann äußerten sich erfreut. Die Weichen für Stabilität und eine weiterhin gute Entwicklung des Carl-Thiem-Klinikums seien damit
[mehr…]



Spremberg: Internet wird analysiert- Spremberg lässt unterversorgte Gebiete erfassen

Spremberg | 28. Oktober 2016 | Von | Keine Kommentare »

Spremberg (trz). In Spremberg einschließlich aller Ortsteile sollen zeitnah die bislang weißen Flecken in Bezug auf die Breitbandversorgung erkundet werden. Dazu findet eine Analyse statt, kündigt Bürgermeisterin Christine Herntier an. Finanziert werde das Ganze durch den Landkreis SPN. Dieser plane mit 20 Millionen Euro, von denen 90 Prozent aus Fördertöpfen kommen. Allerdings seien die Bürgermeister der Region der Ansicht, dass es eine komplette Förderung durch Bundesmittel geben
[mehr…]



Forst: Ulbricht kritisiert Webstühle

Forst & Döbern | 28. Oktober 2016 | Von | Keine Kommentare »

Forster Museum zeigt Filmreihe zum Brandenburger Handwerk Forst (mk). Das Land Brandenburg besitzt ein reiches Erbe an traditionellem Handwerk und industriellen Fertigungstechniken, deren Standorte einerseits auf hier vorhandenen Rohstoffen und Ressourcen – wie Holz, Kalkstein, Tonerde und Wasser – beruhen und andererseits auf die Lage von wichtigen Abnehmern und Kundenhäufungen – hier vor allem die Stadt Berlin – zurückgehen. Ofenkacheln aus Velten, Tuche aus Forst,
[mehr…]



Region: Projektefond für Euroregion bestätigt

Region, Wirtschaft | 28. Oktober 2016 | Von | Keine Kommentare »

8,2 Millionen Euro fließen in Grenzregion Region (MB). Der Begleitausschuss der Euroregion Spree-Neiße-Bober im Frankfurter Bolfrashaus hat die Kleinpro- jektefonds der Euroregion mit einer Laufzeit bis Juni 2022 einstimmig bestätigt. Dieses Votum ist ein ganz wichtiges Signal für die vielen deutschen und polnischen Träger in der Region. Das Volumen des Kleinprojektefonds beträgt 8,2 Millionen EUR an EFRE-Fördermitteln (darunter 3,5 Millionen EUR für den deutschen Euroregionsteil),
[mehr…]



Senftenberg: Kleine Mülldetektive – Senftenberger Steppkes setzen ein Zeichen

Senftenberg & Seenland | 28. Oktober 2016 | Von | Keine Kommentare »
Senftenberg: Kleine Mülldetektive – Senftenberger Steppkes setzen ein Zeichen

Senftenberg (MB/trz). Um das Thema Müll ist es kürzlich in der Senftenberger Kita „Seesternchen“ gegangen. Die Einrichtung beteiligt sich nämlich am Projekt der „S.O.F. Save Our Future – Umweltstiftung „Die Mülldetektive – Kita-Kinder werden aktiv“. Damit setzen die Senftenberger gemeinsam mit mehr als 650 anderen Kindertageseinrichtungen in ganz Deutschland anlässlich des Weltumwelttages ein Zeichen gegen Wegwerfplastik und für mehr Ressourcenschutz. Schirmherrin des Aktionstages ist Bundesbildungsministerin
[mehr…]



Schwarzheide: Auf dem Wasser lernen – Schwarzheide plant Schwimm-Klassenzimmer

Senftenberg & Seenland | 28. Oktober 2016 | Von | Keine Kommentare »

Schwarzheide (trz). In Schwarzheide soll eine Vision wahr werden. Und zwar die des schwimmenden Klassenzimmers. Getragen auf mehreren Pontons soll die futuristische Örtlichkeit künftig Platz für bis zu 40 Personen bieten, teilt Bürgermeister Christoph Schmidt jetzt mit. Zunächst solle das Schwimm-Zimmer nahe dem Sportplatz an der Mückenberger Straße im Westen der Chemiestadt im dortigen Südsee platziert werden. Später sei eine Verlagerung vor den Seecampus am Nordufer
[mehr…]