Dienstag, 19. Juni 2018 - 12:53 Uhr | Anmelden

Anzeige

Forst: Starke Schwimmer – 35 persönliche Rekorde für Forster Sportler

11. November 2016 | Von | Kategorie: Forst & Döbern |

Forst (MB). Am 5.November  fand der alljährliche Schwimmwettkampf anlässlich des 25.Jahrestages der Eröffnung der Schwimmhalle statt. Der heimische ESV Forst 1990 e.V. lud dazu die Vereine der Region zum Kräftemessen ein. Gefolgt waren dieser Einladung der PSV
Cottbus 90, der SV Neptun 08 Finsterwalde, der SSV Senftenberg e.V. und der SV Spremberg 1921 e.V. Um den Wettkampf interessanter zu gestalten, wurden dieses Jahr die 100m Lagen mit ins Wettkampfprogramm aufgenommen. Darauf folgten die üblichen Wettkämpfe über die 50m Strecke in Delfin, Rücken, Brust und Kraul. Ebenfalls eine Neuerung fand sich am Ende des Wettkampftages. Als Höhepunkt wurden Mixedstaffeln für die Jahrgänge 2004-2008 bzw. 2004 und älter ausgeschrieben. Insgesamt schickten die Gastgeber 23 Sportler 69mal ins Wasser. Heraus kamen dabei immerhin 35 persönliche Rekorde. Ida Schmidt, Ben Schneider, Maximilian Miran, Oskar Zägel und Simon Dobslaw konnten eine besonders starke Leistung abrufen, da sie in jeder angetretenen Disziplin eine Bestzeit einschwammen. Dass die Forster mit den anderen Vereinen durchaus mithalten können, zeigte sich auch in den Platzierungen. So wurde Jeannine Weber dreimal 2. und einmal 3.und stand so mit pro Start einmal auf dem Treppchen. Lukas Erbsch erkämpfte sich auf seiner Paradestrecke Brust den dritten Platz. Auch Martin Zuber zeigte sich über 50m Brust stark und errang den 3. Platz. Franz Georg Martin siegte über 50m Schmetterling und wurde in den anderen Disziplinen Zweiter.



Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren