Montag, 25. Juni 2018 - 15:28 Uhr | Anmelden

Anzeige

Region: Marktbesucher haben die Wahl

25. November 2016 | Von | Kategorie: Region |

161126_weihnachtsstolen

Großer Stollenanschnitt auf dem Weihnachtsmarkt: Die beiden Herren führen die Messer mit sicherer Hand. Kein Wunder: sie haben den Stollen gebacken. Werner und René Klinkmüller aus Luckau sind echte Meister darin |Fotos:Hnr.

In der Region starten am Wochenende die ersten Weihnachtsmärkte

Region (mk). Charaktervolle Weihnachtsmärkte laden am Wochenende in der Lausitz ein.
Vetschau im Park
Neben dem Schloss und dem Park erstreckt sich das Treiben auch auf die Wendische Kirche und die sanierte Schlossremise. Theater, Puppenbühne, Musikkonzerte oder Feuershow gibt’s Samstag und Sonntag jeweils ab 13 Uhr. Im Aktionsgarten gibt es Vorführ- und Mitmachangebote. Der Lampionumzug startet Sonntag um 18.40 Uhr im Schlosspark.  Ein kulinarischer Rat sind  Plinse aus Göritz – eine Köstlichkeit.
Branitz zauberhaft
Im Reich des Fürsten wird Sa und So (26./27.11.) von 11 bis 19 Uhr zur  Gutsökonomie eingeladen. 40 Stände gibt es und ein historisches Lager mit Wikingerzelt.  Der Förderverein Fürst Pückler in Branitz e.V. bietet Märchen und Adventsgeschichten im Musiksaal. Sonntag um 16 Uhr werden Weihnachtsbäume versteigert.
Kolkwitzer Wichtel
Heute (26.11.) von 14 bis 20 Uhr lockt der Kirchhof mit weihnachtlichem Flair. Chormusik und Kindertanz werden u.a. geboten. Kolkwitz lädt am 1. Advent zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Geöffnet haben unter anderem der real,- Markt in Kolkwitz von 13 bis 18 Uhr sowie Brams Paris in Krieschow von 13 bis 17 Uhr.
Ströbitzer Weihnacht
Auf dem Dorfanger spielen heute (26.11.) die Ströbitzer Musikanten von 15 bis 18 Uhr beim Lichterfest. Es gibt Glühwein, Gebäck und Bratwurst.Auch auf die Märchentante Sylke Schötz mit ihren schönsten Texten wird sich hier gefreut. Weihnachtsdüfte kommen aus der Plätzchenbäckerei.
Rund um Burg
Spannende Weihnachtsorte sind die Lichterfeste in  Briesen (Sa,16 Uhr, Dorfanger), in Guhrow ( So, 16 Uhr an der Eiche) und in Werben (Sonntag, 15.30 Uhr  im Gutspark Seydlitz).
Rund um Peitz
Im Raum Peitz locken die Weihnachtsmärkte in Heinersbrück (Sa, 15 Uhr Gemeindezentrum), in Drehnow (Sa, 15 Uhr Gemeindezentrum), in Drachhausen (Sa, 15 Uhr am Sportplatz), in der Kunstscheune Schubert in Turnow (Sa + So von 10 bis 18 Uhr) sowie die Weihnachtswerkstatt in Grießen ( Sa,15 Uhr, Dorfstraße 50).
Wir wünschen allerorts entspannte Stunden im Advent.



Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren