Dienstag, 19. Juni 2018 - 02:54 Uhr | Anmelden

Anzeige

Sternsinger in Forst aktiv

30. Dezember 2016 | Von | Kategorie: Forst & Döbern |

161231_sternsinger

In der Buchhandlung im Gutenberg-Haus am Forster Lindenplatz machten am Mittwoch die Sternsinger Halt. Mit dem gesammelten Geld werden vom Kindermissionswerk Projekte zum Wohl von Kindern in aller Welt finanziert Foto: M. Victoria

Forst (MB). Am Mittwoch, 28. Dezember, wurden in der katholischen Kirche in Forst die Sternsinger ausgesandt und machten sich auf den Weg, den Segen und die Freude über die Geburt Jesu zu den Menschen und in die Häuser der Stadt zu bringen. Wie die 3 Könige, von denen in der Bibel erzählt wird, kamen die Kinder erst zum Jesuskind in der Krippe, um von dort, selbst gesegnet, loszuziehen. In vielen Geschäften und Häusern wurde ihr Kommen erwartet. Und selbst unangemeldet durften sie bei der Polizei und bei der Bundespolizei eintreten, singen und den Segen bringen. An diesem Tag waren elf  katholische und evangelische Kinder von 5 bis 12 Jahren unterwegs. Unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“ sammeln die Sternsinger in diesem Jahr für Kinder in Not in Kenia.



Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren