Montag, 18. Juni 2018 - 04:02 Uhr | Anmelden

Anzeige

Forst: Probieren, was vor Ort erzeugt wird | Geschmacksmesse am 18. Februar 2017

10. Februar 2017 | Von | Kategorie: Land und Leute |

Das Gut Neu Sacro lädt am 18. Februar zur Geschmacksmesse mit regionalen Produzenten ein

Forst (mk).  Wissen wo ihr Essen herkommt, wollen immer mehr Verbraucher. Wenn es von nebenan kommt – umso besser. So setzt das Gut Neu Sacro bei Forst erfolgreich auf den Hofladen im ehemaligen Getreidespeicher. Viele Produkte aus der Region gibt es hier unter dem Motto „aus dem Neißetal“ zu kaufen. Ob Wein, Fleisch, Brot, Kartoffeln oder Naturseife – hier gibt es viel zu entdecken. Schnell wurde festgestellt, dass die Kunden einen großen Wissensdurst haben, was diese Produkte anbelangt. Wer könnte hier besser Auskunft geben, als die Produzenten selbst, war schnell der Gedanke. So entstand die Idee, diese doch einfach mal auf das Gut einzuladen, damit sie ihre Produkte und die Herstellungsweise vorstellen können. Gleich zehn regionale Hersteller folgten der Einladung zur Premiere der Geschmacksmesse im vergangenen Jahr. Dass diese Veranstaltung ein Renner war, belegt, dass in diesem Jahr gleich 24 regionale Erzeuger ihr Kommen zugesichert haben. Eine kleine „Grüne Woche“ sozusagen, kann deshalb auf dem Gut am 18. Februar ab 14 Uhr erlebt werden.
Die Geschmacksmesse wird auf drei Etagen des einstigen Getreidespeichers stattfinden. Natürlich will auch das Gut selbst wieder die Besucher auf den Geschmack bringen: In diesem Jahr konkret auf den Geschmack von Rindfleisch. Während auf dem Hof verschiedene Rinderrassen zu bestaunen sind, werden in der Gaststätte Tipps zur Zubereitung wie etwa zum Garverfahren gegeben. Natürlich wird es auch hier eine Verkostungsstrecke geben. Der Koch zeigt also, wie ein leckeres Gericht aus dem Rindfleisch von nebenan entsteht. So hat sich das Gut mit der „Landwirtschaft zum Anfassen“ einen Namen gemacht und wurde für dieses Engagement auch auf der Grünen Woche in Berlin ausgezeichnet.
Als landwirtschaftlicher Erlebnishof ist das Gut Neu Sacro dank vieler Veranstaltungen im ganzen Jahr ein lohnenswertes Ausflugsziel.



Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren