Mittwoch, 20. Juni 2018 - 23:17 Uhr | Anmelden

Anzeige

Wohnen mit Service

24. März 2017 | Von | Kategorie: StraßenBekanntschaften |

Besonders beliebt sind die Spiele-Nachmittage bei den Bewohnern der Gemeinnützigen ProCurand GmbH in der Brauhausbergstraße Foto: Bernd Weinreich

Offene Tür bei „ProCurand“-Bewohnern am 1.4.

Cottbus (bw). Gleich beim Betreten der Gemeinnützigen „ProCurand“-Residenz direkt neben der Cottbuser Lutherkirche spürt man Gemütlichkeit und eine liebenswerte Atmosphäre. „Unser Motto ist: Wohnen mit Service“, so Ingrid Gutsche, Leiterin der Einrichtung in der Brauhausbergstraße. „Unsere Bewohner sind alle sehr selbstständig unterwegs und können mit der guten Verkehrsanbindung vor der nahen Pückler-Passage und dem Bahnhof alle gewünschten Geschäfte, Praxen und Kultureinrichtungen bequem erreichen. Das wird immer sehr gelobt.“  Aber auch im gemütlichen Klub- und Aufenthaltsraum kommen die Bewohner gerne zusammen. Hier finden die allseits beliebten „Spiele-Nachmittage“ statt oder man trifft sich zum Plausch unter Nachbarn. Am 1. April öffnen sich die Türen von 13.00 bis 16.30 Uhr für alle Interessenten des „Wohnens mit Service“, da noch einige Wohneinheiten, Ein- und Zweiraum-Wohnungen, frei sind. „Lebensfreude kennt keine Grenzen, so kann man den Alltag hier gut umschreiben. Wir organisieren unseren jährlichen Fasching, bereiten gemeinsam das Sommerfest vor und sind auch sonst ganz aktiv im Kiez“, verrät Ingrid Gutsche. Am Tag der offenen Tür kann sich jeder davon überzeugen.



Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren