Donnerstag, 21. Juni 2018 - 18:15 Uhr | Anmelden

Anzeige

Cottbus: Alles ist zu Fuß zu erreichen

19. Mai 2017 | Von | Kategorie: StraßenBekanntschaften |

Hier gibt es viele Angebote und keine langen Wege Fotos: Jens Kurze

Die Sandower Hauptstraße bietet fast noch Kleinstadtcharakter

Cottbus (jk). Durch seine Lage direkt an der Spree war der Stadtteil Sandow schon immer sehr beliebt. Hier wurden in den Sechziger Jahren großflächig die ersten Neubauwohnungen in der bekannten P2-Bauweise errichtet. Nach der Wende wurden diese Plattenbauten  in einigen Stadtteilen massiv zurückgebaut. Aber in Sandow erfolgte kein genereller Kahlschlag, sondern es wurden nur wenige Häuser abgerissen, andere wiederum umgebaut und modernisiert. Sandow wurde als Wohnlage wieder attraktiver. In der Sandower Hauptstraße finden sich ein  Architektur-Mix und viel Grün. Gaststätten, Reiseveranstalter, eine Apotheke, Dienstleister und kleine Lebensmittelgeschäfte decken ein breites Spektrum zur Versorgung der Anwohner ab.
Das Fleischerfachgeschäft Gerber kann auf fast 190 Jahre Familientradition verweisen. Damit das Geschäft auch eine Zukunft hat werden Praktika und Ausbildungsplätze angeboten, verriet mir Frank Gerber.“ Und manch einer bekommt dann richtig Appetit – im doppelte Sinn des Wortes“. Es werden ausschließlich hausgemachte Fleisch- und Wurstwaren verkauft. Auch zum Mittagstisch herrscht hier fast schon Kleinstadt-Atmosphäre, viele treue Kunden nutzen diese Gelegenheit zu einem Schwätzchen .Während der Spargelzeit ist Gerbers Kochschinken der Renner, saftig, aromatisch und per Hand in der passenden Stärke geschnitten. Und wer noch ein originelles Geschenk zum 60. Geburtstag sucht: wie wäre es mit diesen Ziffern in Wurstform? Auch das kann in der  Fleischerei Gerber angefertigt werden.

Die passende Grillmischung nicht nur zum Männertag bietet die Fleischerei Gerber an

Fast gegenüber hat das Friseur- und Kosmetikstudio Sandow sein Domizil. Auf der Homepage steht: „Wenn Sie von Ihrem Friseur mehr erwarten als nur „waschen, schneiden, legen“, sind Sie bei uns in Cottbus genau richtig.“ – und genau das hat das Team um Geschäftsführerin Doris Rienow jetzt auch auf andere Art bewiesen: in den Salons in Sandow und im Altstadtfriseur wurden für die Familien im Ronald McDonald Haus Cottbus 223,79 Spendeneuro gesammelt. Diesen Betrag will das Team in den kommen Tagen noch auf 350 Euro aufstocken – bemerkenswert!

Stolz übergibt das Team vom Friseur- und Kosmetikstudio Sandow die Spende an Vertreter des Ronald McDonald Hauses Foto.: PR

Hinter dem Parkplatz hat die Städter GmbH Inneneinrichtungen ihr Domizil. Mehr als 25 Jahre Berufserfahrung machen sie zum „Geheimtipp für das Besondere“. Das fällt sofort auf, wenn man den umfangreich rekonstruierten Verkaufsraum betritt. Gardinen, Fensterdekorationen, Applikationen, Accessoires für schönes Wohnen, Sonnen- und Insektenschutzanlagen werden individuell geplant, entworfen, anfertigt und angebracht. Mein staunender Blick fällt auf den neuen Fußbodenbelag: was ist das für ein Material, wie ist der verlegt,  kriege ich das auch allein hin? Frau Städter beruhigt: „ Beratung und Aufmaß finden immer vor Ort beim Kunden statt, egal ob Fußbodenbelag,  Gardinen oder Markisen. Selbst beim Austausch der Markisenstoffe schauen wir uns das an.“  Na dann kann das Pläneschmieden ja beginnen. Nun wird es Zeit für den letzten Tipp  des heutigen Rundganges. „ Vergesst mir unseren Lieblingsgriechen nicht“, hieß es.

Die Städter GmbH Inneneinrichtung hat ihr Sortiment nicht nur bei Gardinen noch einmal deutlich erweitert

Das Restaurant „Vasilis“ liegt gegenüber der Tankstelle, auf der neu gestalteten Terrasse wurden die Sonnenschirme bereits aufgespannt. Besonders gefragt sind hier im „Vasilis“  die Vorspeisen und Lammspezialitäten. Für Familienfeiern gibt es einen Raum für 40 Personen. Dunkles Holz und sanfte rötliche Farbtöne sind angenehm aufeinander abgestimmt. Reservierungen sind vor allem an den Wochenende erwünscht.

Ob rustikal auf der Terrasse oder gemütlich im Innenraum – bei „Vasilis“ ist das „Willkommen“ mehr als ein Spruch an der Eingangstür



Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren