Donnerstag, 19. Juli 2018 - 02:14 Uhr | Anmelden

Anzeige

Lauchhammer: Niederländer als Glückspilze

11. August 2017 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland |

Die Niederländer Marga und Jan Kroezen wurden hier von Dr. Konrad Wilhelm (l.) vom Traditionsverein Braunkohle Lauchhammer an den Biotürmen begrüßt Foto: M. Sattler

Lauchhammer. Der Traditionsverein Braunkohle Lauchhammer hat kürzlich den 19 999. und 20 000. Besucher seit Eröffnung im Jahr 2008 der Biotürme begrüßt. Marga und Jan  Kroezen aus Lichtenvoorde (Niederlande)  touren derzeit mit ihrem Wohnmobil durch die ehemalige DDR. Schon auf der Hinfahrt zum Grünewalder Lauch sind ihnen die Biotürme aufgefallen.Lauchhammer. Der Traditionsverein Braunkohle Lauchhammer hat kürzlich den 19 999. und 20 000. Besucher seit Eröffnung im Jahr 2008 der Biotürme begrüßt. Marga und Jan  Kroezen aus Lichtenvoorde (Niederlande)  touren derzeit mit ihrem Wohnmobil durch die ehemalige DDR. Schon auf der Hinfahrt zum Grünewalder Lauch sind ihnen die Biotürme aufgefallen.Seit 2008 sind bisher Besucher aus allen Erdteilen in Lauchhammer an den Biotürmen gewesen. Noch bis 31. Oktober geht die Biotürme-Saison. M. Sattler




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren