Mittwoch, 20. Juni 2018 - 17:27 Uhr | Anmelden

Anzeige

Dörrwalder Kirche ist 250 Jahre alt

29. September 2017 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland |

Die Dörrwalder Kirche wurde vor 250 Jahren in Rekordzeit aufgebaut. Zuvor hatten die Bauern das Geld gesammelt Foto: TRZ

Gotteshaus lädt am 30. September zur Kirchweihe ein / Buntes Programm.

Dörrwalde (trz). Ende September 1767 ist die Dörrwalder Kirche vollendet worden. Seitdem sind 250 Jahre ins Land gegangen. Aus Anlass dieses Jubiläums findet am Sonnabend, 30. September, das Kirchweihfest in Dörrwalde statt. Los geht es um 14 Uhr mit dem Festgottesdienst mit Superintendent Michael Moogk. Für 15.30 Uhr ist ein Konzert mit Urte Schütz und ihren „Schützlingen“ vorgesehen. Anschließend klingt bei Stockbrot und Bratwurst das Fest allmählich aus. Alle Gäste sind herzlich eingeladen.
Die Dörrwalder Kirche hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Nach der politischen Wende befand sich das Gotteshaus in einem desolaten Zustand. Kein Wunder, sollte das ganze Dorf dem Tagebau Greifenhain zum Opfer fallen. In den 1990er-Jahren erfolgte die Sanierung, in diesem Jahrzehnt gesellte sich die Wiederaufbau des bereits 1974/1975 eingestürzten und abgerissenen Turmes hinzu.,



Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren