Dienstag, 19. Juni 2018 - 12:52 Uhr | Anmelden

Anzeige

Lauchhammer: Bürgermeisterwahl bleibt spannend

12. Januar 2018 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland |

In Lauchhammer erhielten Roland Polenz und Mirko Buhr die meisten Stimmen / Stichwahl am 21.1.

Lauchhammer (MB). Vergangenen Sonntag waren rund 13.000 Wähler in Lauchhammer aufgerufen, ihren neuen Bürgermeister für die kommenden acht Jahre ins Amt zu wählen und fast die Hälfte gaben ihre Kreuze auf den
Wahlzetteln in den Lokalen oder per Briefwahl ab.
Mit einer Wahlbeteiligung von 49,1 Prozent nahmen bedeutend mehr Lauchhammeraner an der Bürgermeister- wahl teil, als noch im Jahr 2010.
Da keiner der fünf Kandidaten die absolute Mehrheit von 50,1 Prozent im ersten Wahlgang erreichen konnte, bleibt es weiter spannend und eine Stichwahl wird am 21. Januar 2018 dann endgültig entscheiden, ob Roland Pohlenz Bürgermeister bleibt oder Gegenkandidat Mirko Buhr den Chef-posten übernehmen wird.



Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren