Freitag, 22. Juni 2018 - 09:17 Uhr | Anmelden

Anzeige

Cottbus in Top-Laune

16. Februar 2018 | Von | Kategorie: Cottbus, Region, Top-Themen |

Region (hnr.) Einen Sonntag lang war Cottbus erneut fest in der Hand der Narren. Ausgelassen feierten die Vereine und Bürgergemeinschaften, stellten in rund 70 Bildern, die meisten mehrteilig, ihre karnevalistischen Talente zur Schau. Seit 25 Jahren ist der 1956 verbotenen Straßenkarneval wieder einer der jährlichen Cottbuser Kultur-Höhepunkte. Die rund 3 000 Akteure kamen diesmal aus der Niederlausitz, aber auch aus Berlin, aus Sachsen und aus der Partnerstadt Zielona Gora in Polen. Dank perfekter Organisation und beispielhaft locker-konsequenter Polizeipräsenz kam es kaum zu Zwischenfällen.

 

Die Ehrensenatoren des Lausitzer Karnevalverbandes (oben) und die Garde (r.) führten den Zug an

 

Die Willmersdorfer ließen es sich nicht nehmen, ordentlich gummibereift für ihren Cottbuser Ostsee zu werben. In diesem Jahr schon wird es hier „Wasser marsch!“ heißen



Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren