Freitag, 22. Juni 2018 - 09:01 Uhr | Anmelden

Anzeige

Guben feierte mit Hoffmann-Möbel

16. Februar 2018 | Von | Kategorie: Guben, Region |

Die Frühjahrs-Hausmesse 2018 begeisterte zum 120. Firmenjubiläum

Möbel, Musik, alte Fahrzeuge und modernste Kochgeräte – diese Mischung begeisterte

Guben (as/jk). Kann man Möbel aus alten und neuen Zeiten, Oldtimer-Fahrzeuge und Kochen miteinander verbinden? Ja – das passt sogar sehr gut zusammen. Das fanden zumindest die zahlreichen Gäste, die sich am 11. Februar in der Filiale Friedrich-Schiller-Straße zum 120. Firmenjubiläum vom größten ostdeutschen Familienunternehmen Hoffmann-Möbel einfanden. Tapeziermeister Adolf Hoffmann gründete die Firma im Jahre 1898 bekanntlich in der Neißestadt Guben – ein Heimspiel also. Das Oldtimer-Museum befindet sich im 2. Obergeschoß des Hoffmann-Möbel Hauses und zeigt über 80 Fahrzeuge in einem einzigartigen Ambiente – das dürfte so deutschlandweit nicht gleich wieder zu finden sein. Natürlich war hier zur Hausmesse geöffnet. Außerdem wurden in dieser Ausstellung zwei nachgebildete Zimmer mit Möbeln aus früheren Zeiten von Hoffmann-Möbel gezeigt. Die Firma Siemens organisierte ein Schaukochen mit gratis Verkostungsmöglichkeiten, und wer wollte konnte dabei gleich die aktuellen Geräte in Aktion erleben. DJ Rainer sorgte für tolle Messestimmung, für die Kleinen gab es eine Hüpfburg.
Schauen und Schlemmen – diese Kombination ging auf, das Möbelhaus war gut besucht.



Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren