Dienstag, 19. Juni 2018 - 12:55 Uhr | Anmelden

Anzeige

Senftenberg: Die Frühlingsmesse ist ausgebucht

2. März 2018 | Von | Kategorie: Senftenberg & Seenland |

100 Aussteller präsentieren sich an diesem Wochenende in der Niederlausitzhalle in Senftenberg.

Senftenberg (MB). Die traditionelle Frühlingsdoppelmesse lädt am 3. und 4. März wieder in die Senftenberger Niederlausitzhalle ein. Neben zahlreichen Stammausstellern präsentieren sich in diesem Jahr über 20Unternehmen erstmals zur Messe. Gerade der Frühling bringt viele Ideen und Vorhaben für Veränderungen der eigenen vier Wände.Da ist das regionale Handwerk gefragt – ob Dachdecker, Tischler, Treppenbauer, Raumausstatter oder Kachelofenbauer – Qualität und Nähe zum Anbieter sind gefragt und auf der Messe zu finden!
Die kommunale Wohnungsgesellschaft Senftenberg informiert zur Messe über das aktuelle Baugeschehen und altersfreundliches Wohnen. 2018 stellen sie ca. 13,8 Millionen Euro für Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen zur Verbesserung der rund 7.500 Wohnungen zur Verfügung. Mit hohen Qualitätsansprüchen und energetischen Maßnahmen wird es so gelingen, den Wohnungsbestand der Nachfrage anzupassen und langfristig zu sichern. Gemeinsam mit ihren Partnern bietet die Sparkasse Niederlausitz zukünftigen Bauherren und Interessenten umfassenden Service zu Immobilien, Finanzierungen und Versicherungen. Die Stadt Senftenberg informiert über ihr Stadtmarketing und die weitere touristische und wirtschaftliche Entwicklung. Zudem lädt die Stadt Senftenberg alle Interessenten an ihren Messestand zu zwei Highlights ein: am Samstag um 11 Uhr zur Vorstellung des Projektes „Vom Bauernhof zum Erlebnishof in Bergen“ und um 14.30 Uhr zur Podiumsdiskussion „Wie können wir das Lausitzer Seenland weiter verschönern“ mit Wirtschaftsförderer Frank Neubert und zwei weiteren Gästen. Zudem gibt es hier viele interessante Angebote zu den Themen Heim & Haus, Garten & Balkon, Zweirad &Auto oder Genuss.
Die Messe ist am Sonnabend und Sonntag von 10 – 17 Uhr geöffnet.
Der Eintrittspreis beträgt 2,50 Euro.



Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren