Dienstag, 19. Juni 2018 - 22:10 Uhr | Anmelden

Anzeige

Offene Ateliers 2018 – Hier geht’s zur Kunst

27. April 2018 | Von | Kategorie: Region |

Zum Tag des offenen Ateliers besteht die Möglichkeit den Künsterinnen und Künstlern bei der Arbeit über die Schulter zu schauen, ins Gespräch zu kommen oder sich selbst künstlerisch zu erproben

Starten Sie am 5. und 6. Mai eine kleine kulturelle Landpartie.

Region (MB). Traditionell am ersten Maiwochenende öffnen im Rahmen des Projektes „Offene Ateliers“ in ganz Brandenburg zahlreiche Künstlerinnen und Künstler die Türen ihrer Ateliers und geben Besuchern auf kreative Weise spannende Einblicke
in ihre Tätigkeit. Am 5. und 6. Mai laden auch Kunstschaffende in insgesamt 21 Ateliers und Galerien an zwölf Orten im Landkreis Oberspreewald-Lausitz dazu ein, ihnen bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen. Das Angebot ist vielfältig: „Von Ausstellungen über Workshops bis hin zum Konzert bei einem Glas Wein haben sich die Beteiligten erneut allerhand einfallen lassen. Die Gäste erwartet ein kunstvolles Erlebnis, sowohl für Groß als Klein“, stellt Jens-Peter Meyer vom Bereich Kultur der Kreisverwaltung in Aussicht. Ziel der Veranstaltung „Offene Ateliers“ ist es, Kunst für Jedermann erlebbar zu machen und zu zeigen, wie und wo Kunstwerke im näheren Umfeld entstehen. Es besteht die Gelegenheit, in lockerer Atmosphäre mit den Akteuren ins Gespräch zu kommen, Arbeiten zu erwerben oder sich selbst künstlerisch zu betätigen. Zum ersten Mal ist das Kulturhaus der BASF Schwarzheide GmbH mit der Ausstellung „Konrad Zuse als Maler“ am Projekt beteiligt. Am 06. Mai öffnet das Kulturhaus seine Pforten. Die ausführliche Übersicht der Teilnehmer, das jeweils angebotene Programm und das Plakat zu den Offenen Ateliers in OSL steht ab sofort auch auf der Internetseite der Kreisverwaltung unter www.osl-online.de bereit.



Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren