Dienstag, 17. Juli 2018 - 04:12 Uhr | Anmelden

Anzeige

Cottbus: Partner für die Region

4. Mai 2018 | Von | Kategorie: FC Energie Cottbus, Region, Top-Themen |

Diese Woche auch in Cottbus enthüllt: die neue, kluge A-Klasse von Mercedes Fotos: J.Hnr.

Autogramme bei A-Klasse- und AMG-Sound.

Cottbus (hnr.). Der Neue ist elegant, stark, klug und lernfähig. Fast fährt er schon von selbst, auf jeden Fall aber schätzt er Kurven sicher ein, kennt Kreisverkehre, spricht mit dem Fahrer, versteht jeglichen Dialekt und passt sich dem Chef an, wie ein guter Mitarbeiter mit Aufstiegsambitionen. Was er noch vermag, finden die Fußballer vom FCE in den nächsten Tagen heraus. Jeden Tag fährt ein anderer die neue A-Klasse und twittert dann seine Erlebnisse.
Diese Woche wurde das kluge Wesen im Autohaus Cottbus enthüllt. Mit von der Partie war, wie schon oft bei solchen Anlässen, Claus-Dieter „Pele“ Wollitz, Chefcoach der Fußballer, die Sonntag ihr letztes Punktspiel der Saison bestreiten. „Gemeinsam arbeiten wir an unserem großen Ziel: Wir wollen zurück in den unteren Profifußball und dann in den richtigen“, formulierte er die Nah- und mittelfristige Aufgabe. Sein Dank galt hier Hagen Ridzkowski und dem Mercedes-Team: „Das sind nicht nur verlässliche Sponsoren, das sind richtige Partner. Deshalb kommen wir Sonnabend auch sehr gern mit der kompletten Mannschaft.“
Sonnabend (5.5.) präsentiert das Autohaus am Stadtring seinen jüngsten Stern. Es gibt dabei viel zu gewinnen, natürlich auch Karten für das Relegations-Heimspiel und ein A-Klasse-Wochenende. Die Autogrammstunde im Autohaus beginnt 13 Uhr.
Der Chef des Autohauses erwidert das Kompliment: „Pele steht zu dieser Region. Wir können von ihm erfahren und lernen, wie lebenswert Cottbus ist. Die Menschen hier haben Schwieriges gemeistert, sind erfolgreich. Mich stört das Klagen und Schlechtreden. Ich glaube fest an den Aufstieg unserer Fußballer. Sie sind und bleiben ein Leuchtturm der Lausitz.“
Vom Autohaus startet Sonnabend auch die AMG Sportwagen-Tour von Mercedes.




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren