Mittwoch, 18. Juli 2018 - 05:10 Uhr | Anmelden

Anzeige

Cottbus: Jetzt Stadtteil-Gespräche

11. Mai 2018 | Von | Kategorie: Cottbus |

Pfarrer wollen das Stadtbefinden moderieren.

Cottbus (h.) Oberbürgermeister Holger Kelch (CDU) will nach der außerordentlichen Sitzung der Stadtverordnetenversammlung, zu der vor drei Wochen nur in Cottbus gemeldete Bürger zugelassen waren, den „offenen Dialog“ zum aktuellen Stadtgeschehen dezentral fortsetzen.
Dazu sind im Mai und Juni in den Ortsteilen Termine vorbereitet. Im Fokus der Debatten sollen die Fragen und Anliegen der jeweiligen Stadtteilbewohner stehen. Moderiert werden die Veranstaltungen von Dr. Uwe Weise, Pfarrer der Oberkirch-Gemeinde, und von Holger Thomas, ehemaliger Pfarrer der Selbständigen Evangelisch Lutherischen Kirche.
Das sind die Termine und Orte:
15. Mai, Oberkirche für den Stadtteil Cottbus-Mitte
22. Mai Wilhelm-Nevoigt-Grundschule, Ströbitz
5. Juni, LausitzArena, Spremberger Vorstadt
12. Juni, Johann-Heinrich-Pestalozzi-Schule, Schmellwitz
19. Juni, Carl-Blechen-Grundschule, Sandow
26. Juni, Soziokulturelles Zentrum Zielona-Gora-Straße, Sachsendorf-Madlow




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren