Dienstag, 19. Juni 2018 - 21:58 Uhr | Anmelden

Anzeige

Damals war´s

Die vielen Schlote rauchten in Forst

Bilder aus dem alten Forst, Damals war´s | 15. Juni 2018 | Von | Keine Kommentare »
Die vielen Schlote rauchten in Forst

Das Bild der florierenden Tuchmacherstadt erkannten alle Rätselfans.     In dieser Woche war es wieder einfacher – das beweisen die vielen und ausnahmslos richtigen Einsendungen per Post oder Mail. Peter Lenhart aus Schwarzheide schrieb: „ Lösung A) Forst – nirgendwo um diese Zeit gab so viele rauchende Schlote wie in dieser Tuchmacherstadt. 1913 entstanden dann die ersten Kleingärten, und heute genießt Forst den Ruf,
[mehr…]



Dokumentation zur Pioniereisenbahn

Bilder aus dem alten Cottbus, Damals war´s | 8. Juni 2018 | Von | Keine Kommentare »
Dokumentation zur Pioniereisenbahn

Günter Heimhilger hat Zeitzeugen befragt / Ein ganz kurzer Anfang. Nein, nicht alle Antworten waren diesmal richtig, denn es ist doch ziemlich lange her, dass die Parkeisenbahn ihren Hauptbahnhof im Eliaspark hatte, dem Bahnhof „Freundschaft“, so wie auch das Stadion heißt. Horst Hauptmann aus der Cottbuser Max-Grünbaum-Straße schreibt: „Wieder ein schönes Erinnerungsfoto. Es zeigt den Bahnhof ‘Freundschaft’ der Pioniereisenbahn. Dieser befand sich im Eliaspark. Der
[mehr…]



Die Rätselnuss war wohl zu hart

Bilder aus dem alten Senftenberg, Damals war´s | 8. Juni 2018 | Von | Keine Kommentare »
Die Rätselnuss war wohl zu hart

Nur ganz wenige Leser erinnerten sich an die Ilse-Grube. Wir hatten es schon geahnt – in der vergangenen Ausgabe war das Bilderrätsel nicht einfach. Selbst wir in der Redaktion haben kaum weiterführende Angaben. Und offenbar geht das vielen unserer Leser so – schade! Wir hätten gern mit Ihrer Hilfe unsere Archivangaben erweitert. Gisela Mallkowsky schrieb: „ Dem Baustil nach müsste das Foto im Senftenberger /
[mehr…]



Auf Meterjagd im Spremberger Freibad

Bilder aus dem alten Spremberg | 8. Juni 2018 | Von | Keine Kommentare »
Auf Meterjagd im Spremberger Freibad

Das 24-Stunden-Schwimmen startet am 16. Juni / Helfer und Kampfrichter können sich noch melden.     Spremberg (MB/jk). Es ist kaum zu glauben, aber bereits zum 22. Mal laden in bewährter Zusammenarbeit der DRK-Kreisverband-Spremberg e.V. /Wasserwacht, die Stadt Spremberg, die INTEGRA GmbH und die DAKO datentechnik GmbH zu einer der beliebtesten Sportveranstaltungen in das schöne Spremberger Freibad Kochsagrund ein. „Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Dank
[mehr…]



Die sanierte Insel ist in Guben/Gubin

Bilder aus dem alten Guben, Damals war´s | 1. Juni 2018 | Von | Keine Kommentare »
Die sanierte Insel ist in Guben/Gubin

Heute führen mehrere Brücken zur Theater- und Schützenhausinsel   Mehrere Leser haben die richtige Lösung zu unserem Rätselbild der vergangenen Woche gewusst. Dazu gehört auch Christopher Klaus. Er schrieb kurz und knapp: „Richtig ist Lösung: B = Guben/ Gubiner Schützen- und Theaterinsel“. Bernd Hunger nutzte seinen Heimvorteil als Gubener und ergänzte: „Das ist die Gubener Theater- und Schützeninsel, der Blick geht zur Neißebrücke, zum Central-Hotel
[mehr…]



Damals war’s: Diese Woche ein Magnet: die Ananas

Bilder aus dem alten Cottbus, Bilder aus der frühen Niederlausitz | 25. Mai 2018 | Von | Keine Kommentare »
Damals war’s: Diese Woche ein Magnet: die Ananas

Leser erfreuten sich an dem stimmungsvollen Bild – jetzt noch so zu erleben. Wie von einem Maler der Romantik hingeworfen – das historische Bild der Orangerie im Branitzer Park hat viele Leser begeistert – auch deshalb, „weil ich meine: Es sieht heute wieder ganz genau so aus!“ schreibt Oliver Bergner. Und Reinhard-Wolfgang Machanowmailt vertiefend: „Das heute ausgewählte Bild zeigt nicht das Ananashaus (Lösung B) der
[mehr…]



Die „Perle der Lausitz“ kennt jeder

Bilder aus der frühen Niederlausitz | 18. Mai 2018 | Von | Keine Kommentare »
Die „Perle der Lausitz“ kennt jeder

Das für seine Zeit typische Straßenbild gehört zu Spremberg. Ja natürlich war es diesmal ganz einfach – zu einfach, wie uns einige Leser zu verstehen gaben. So schrieb Christopher Klaus aus Lauchhammer: „Mit dem Bilduntertitel „Perle der Lausitz“ war für mich die Lösung schon klar: Spremberg“. Kurt Noack ergänzte: „Das Bild zeigt die Forster Straße, auch Georgenstraße, im Zentrum. Heute befindet sich dort ein Wohnkomplex“. S.
[mehr…]



Wieder diese stattlichen Eckhäuser

Bilder aus dem alten Cottbus | 18. Mai 2018 | Von | Keine Kommentare »
Wieder diese stattlichen Eckhäuser

Viele Leser erinnern sich an Max und Moritz und die HO-Broilerbar. Unser Leser Dieter Keller hat gut aufgepasst: „Dieses Foto haben Sie bereits gezeigt, vielleicht sogar mehrfach. Es ist auch ein schönes Motiv vom typischen Cottbus, wie wir es noch bis in die 1960er Jahre kannten, als überall noch Platz für Bäume war, und im Schatten breite Fußwege lagen. Später wurden die Straßen immer breiter,
[mehr…]



Das „Forster Tor“ ist sehenswert

Bilder aus dem alten Forst, Bilder aus dem alten Guben, Bilder aus dem alten Spremberg, Bilder aus der frühen Niederlausitz | 11. Mai 2018 | Von | Keine Kommentare »
Das „Forster Tor“ ist sehenswert

Viele Leser erkannten das Tor im ehemaligen Pförten, dem heutigen Brody. Wir haben wieder zahlreiche Zuschriften auf dem elektronischen Wege oder handgeschrieben auf Papier erhalten – vielen Dank für Ihre Mühen, die oft zugleich mit Anregungen für neue Rätselbilder verbunden sind. So ist das Rätseln also Woche für Woche für uns alle ein großes Vergnügen! In der Ausgabe der Vorwoche haben wir Ihnen offenbar kein
[mehr…]



Es war der letzte Abend in der ‘Münze’

Bilder aus dem alten Cottbus | 11. Mai 2018 | Von | Keine Kommentare »
Es war der letzte Abend in der ‘Münze’

An die einst älteste Gaststätte können sich viele Cottbuser noch gut erinnern. Sascha Erdmann schreibt: „Beides gab es wohl in dieser Gegend – die Eisenwarenhandlung von Hilpert (C) in der Sandower Straße und mitten in Sandow auch das Warmbad (A). Aber hier fehlt eindeutig die Gaststätte (B). Die urigste, die es für kurze Zeit gab, als die Wirtsleute Nikusch von ihrer Ritterklause am Oberkirchplatz nach
[mehr…]