Dienstag, 19. Juni 2018 - 21:53 Uhr | Anmelden

Anzeige

Recht

Countdown für Steuererklärung

Recht | 11. Mai 2018 | Von | Keine Kommentare »
Countdown für Steuererklärung

Aufgepasst: in diesem Jahr gilt noch das bekannte Abgabendatum 31.Mai. Region ( MB). Sicherlich gibt es Angenehmeres, als sich um die Pfingstzeit mit den Unterlagen zur Steuererklärung zu beschäftigen, aber die Zeit drängt. Glücklich der, der das ganze schon hinter sich gebracht hat oder die Kiste mit den Belegen seinem Steuerberater anvertraut hat. Sollte nicht eigentlich mal mehr Zeit für die Bearbeitung zur Verfügung stehen
[mehr…]



Die Steuererklärung wartet

Ratgeber, Recht | 9. März 2018 | Von | Keine Kommentare »

Nicht verwechseln: in diesem Jahr gelten noch die bisherigen Abgabendaten Region ( MB/jk). „Alle Jahre wieder…“ stöhnen kurz vor Ostern viele und starren auf die Kiste mit den Quittungen und Kontoauszügen: die Steuererklärung ist anzufertigen. War da nicht mal was von „die Steuererklärung auf dem Bierdeckel machen“ , so einfach sollte das werden? Nun, diese Vision wurde leider nicht Realität. Stattdessen schwirren gefährliche Halbwahrheiten durch
[mehr…]



Bereits zu Lebzeiten an Kinder vererben

Recht | 9. Februar 2018 | Von | Keine Kommentare »

Die Cottbuser Rechtsanwältin Sandra Nakonz weiß: Eltern sind in Entscheidung völlig frei. Cottbus (MB).Mit zunehmendem Alter spielt man mit dem Gedanken, sein Grundstück bereits zu Lebzeiten auf eines von mehreren Kindern zu übertragen. Dies kann sinnvoll zur Absicherung nötiger Pflege im Alter sein oder weil die Grundstückspflege im Alter belastend werden kann. Die Eltern sind in ihrer Entscheidung vollkommen frei, auf welche Person und ggf.
[mehr…]



Der Mindestunterhaltssätze steigen

Recht | 8. Dezember 2017 | Von | Keine Kommentare »

Dennoch wird oftmals weniger Unterhalt geschuldet, weiß die Expertin. Wie immer zum Jahreswechsel ändert sich die Düsseldorfer Tabelle auch zum 1.1.2018. Die Mindestunterhaltssätze steigen zum Jahresanfang 2018 um monatlich sechs bzw. sieben Euro. Ab dem 1.1.2018 beträgt der monatliche Mindestunterhalt in der ersten Altersstufe von 0 bis 5 Jahren 348 Euro in der zweiten Altersstufe von sechs bis elf Jahren 399 Euro und in der
[mehr…]



Wenn der Bußgeldbescheid kommt

Recht | 10. November 2017 | Von | Keine Kommentare »
Wenn der Bußgeldbescheid kommt

Wie Betroffene im Fall der Fälle richtig reagieren / Fristen beachten. Region. Jetzt, da die Winterreisezeit wieder naht und viele Autofahrer auf unbekannten Wegen zum ersehnten Reiseziel unterwegs sind und dabei oft unter Stress geraten, ist auch die Zeit gekommen, da man schnell mal einen Fehler macht oder es mit der Straßenverkehrsordnung nicht ganz so genau nimmt. Sei es, dass man nach stundenlangem Stau die
[mehr…]



Kein Eigenbedarf auf Vorrat

Recht | 13. Oktober 2017 | Von | Keine Kommentare »
Kein Eigenbedarf auf Vorrat

Mietrecht: Keine Kündigung, wenn Wohnung danach noch lange leer steht. Region (MB). Eine Eigenbedarfskündigung seitens des Vermieters ist nicht zulässig, wenn diese lediglich als Vorratskündigung erfolgt. So lautet der Beschluss des Bundesgerichtshofes (Az. VIII ZR 300/15). Wie die telefonische Rechtsberatung der Deutschen Anwaltshotline (www.deutsche-anwaltshotline.de) berichtet, klagte eine Mieterin auf Schadensersatz wegen einer Eigenbedarfskündigung ihres Vermieters, da die Wohnung nach ihrem Auszug noch lange Zeit leer
[mehr…]



Die Notare geben am Montag kostenfrei Rat

Recht | 13. Oktober 2017 | Von | Keine Kommentare »
Die Notare geben am Montag kostenfrei Rat

Zum Tag der offenen Tür dreht sich in diesem Jahr alles um das Thema Vorsorge und Erbrecht. Region (MB). Bereits traditionell veranstalten die Notare in Brandenburg auch in diesem Jahr einen „Tag der offenen Tür“ am Montag, den 16. Oktober von 16 bis 18 Uhr. Alle interessierten Rechtsuchenden können sich in dieser Zeit kostenfrei zu den vielfältigen Aufgaben des Notars und insbesondere zu den Themen
[mehr…]



Ganz schnell strafbar

Recht | 8. September 2017 | Von | Keine Kommentare »

Unfallflucht ist keinesfalls ein Kavaliersdelikt. Region (txn). Kommt es im Straßenverkehr zu einem Unfall, geht der Puls bei allen Beteiligten in die Höhe. Manche geraten sogar in Panik und fahren im Affekt weiter, da sie die Konsequenzen fürchten. Dabei vergessen sie, dass Fahrerflucht in Deutschland, unabhängig von der Schwere des Unfalls, strafbar ist. „Wird dem Unfallverursacher erst nach der Flucht bewusst, was er getan hat,
[mehr…]



Cottbus: Kein Wort ohne meinen Anwalt

Recht | 8. September 2017 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Kein Wort ohne meinen Anwalt

Das Recht zum Schweigen im Straf- und Bußgeldverfahren. Cottbus. Viele denken, daß es ihnen nie passieren könnte, als Angeklagte im Mittelpunkt einer öffentlichen Hauptverhandlung vor einem Strafgericht zu stehen. Aber wie schnell ist man z.B. in einen Verkehrsunfall, bei dem jemand verletzt wird, verwickelt oder es wird einem vorgeworfen, ein anderes Fahrzeug beschädigt zu haben, ohne dass man dies bemerkt hat. Wie schnell hat man
[mehr…]



Cottbus: Kindeswohl steht im Mittelpunkt

Recht | 11. August 2017 | Von | Keine Kommentare »
Cottbus: Kindeswohl steht im Mittelpunkt

Aktuelles zum Wechselmodell / Rechtsanwältin Sandra Nakonz rät. Cottbus. Am 1. Februar 2017 hat der Bundesgerichtshof zum Az: XII ZB 601/15 entschieden, dass entgegen bisheriger Rechtslage nunmehr auch das Familiengericht auf Antrag eines Elternteils gegen den Willen des anderen Elternteils das Wechselmodell anordnen kann. Bislang gingen die Gerichte davon aus, dass es für eine solche Anordnung gegen den Willen eines Elternteils keine gesetzliche Grundlage gebe. Nach
[mehr…]