Dienstag, 17. Juli 2018 - 23:24 Uhr | Anmelden

Anzeige

Reise

Butter für den nackten Mann

Reise | 25. Mai 2018 | Von | Keine Kommentare »
Butter für den nackten Mann

Es ist soweit: Aller zwölf Jahre feiern die Jains ihren Bahubali. Mehr als 600 Stufen führen hinauf, die Menschen ächzen in sengender Hitze auf dem heißen Felsen. Doch dann ist das Tor erreicht, zu ihm – dem Bahubali, der mit mädchenhaft schlanker Taille vor dem Gerüst steht, von dem aus er am folgenden Tag mit hunderten Kilo Butterfett, Öl, Honig, Joghurt und Blüten übergossen wird.
[mehr…]



Bei den wilden Elefanten

Reise | 11. Mai 2018 | Von | Keine Kommentare »
Bei den wilden Elefanten

Schon seit 120 Jahren gibt es Schutz für das Wild. Bye, bye Marx, Lenin und Mao. Wir verlassen den kommunistisch regierten Gottes-Bundesstaat Kerala und passieren nordwärts grenzüberschreitend ein riesiges Landschaftsschutzgebiet und Wildtier-Reservat. Allein der Kernpark, Bandipur, hat 880 Quadratkilometer Wald und Steppe. Riesige Elefantenherden leben da und auch Tiger, die Rothunde, die wie unsere Wölfe im Rudel jagen, und andere tropische Arten. Es wird hier
[mehr…]



Faszinierendes INDIEN

Reise, Top-Themen, Unterhaltung & Freizeit | 6. April 2018 | Von | Keine Kommentare »
Faszinierendes INDIEN

Brahma, Vishnu, Shiva, Marx und Mao -Götter &  Götzen im südlichen Sukontinent (III) Notiert und fotografiert von Petra und Jürgen Heinrich Quartier im Hausboot Von den Backwaters hinauf zu Blauen Bergen     Wir haben die Reisfelder und Salinen (Salzfelder) passiert, auch Bananenhaine und die dunkelgrünen, kirschbaumgroßen, jetzt bräunlich blühenden Mangobäume gesehen und erreichen Alleppey, auch Alappuzha genannt. Die knapp 200 000-Einwohner-Stadt rühmt sich ihrer
[mehr…]



Faszinierendes INDIEN

Land und Leute, Reise, Top-Themen, Unterhaltung & Freizeit | 29. März 2018 | Von | Keine Kommentare »
Faszinierendes  INDIEN

Brahma, Vishnu, Shiva, Marx und Mao – Götter & Götzen im südlichen Subkontinent (II) Notiert und fotografiert von Petra und Jürgen Heinrich     Nanu! – In Gottes eigenem Land? Der südwestliche Bundestaat Kerala stellt manche Regeln auf den Kopf   Mitte Januar. Die Ostküste feiert drei Tage Erntedank – das tamilische Pongalfest. Inder feiern gern und ausführlich. Alte Sachen werden entsorgt, neue beschafft. Es
[mehr…]



Faszinierendes INDIEN

Reise, Top-Themen | 23. März 2018 | Von | Keine Kommentare »
Faszinierendes  INDIEN

Brahma, Vishnu, Shiva, Marx und Mao – Götter & Götzen im südlichen Subkontinent (I) Notiert und fotografiert von Petra und Jürgen Heinrich   Wer zählt die Götter, nennt die Namen? Zu verstehen ist die Glaubenswelt der Hindus kaum – aber sie entspannt     Bharat Ganarajya heißt das Land in Hindi, Republik Indien. Ein Drittel der Größe Europas und fast doppelt so viele Menschen: 1,4
[mehr…]



Der Wasserdom Afrikas

Region, Reise, Top-Themen, Unterhaltung & Freizeit | 9. März 2018 | Von | Keine Kommentare »
Der Wasserdom Afrikas

Äthiopien im Jahre 2010 und mit eigener Uhrzeit     Auf Pücklers Spuren fanden wir im sudanischen Khartum (2016 in dieser Zeitung) die Mündung des Blauen Nil in den (Weißen) Nil. Der Fürst hatte damals seine rätselhafte Machbuba, eine abessinische Sklavin, zur Begleitung. Jetzt, hoch in den äthiopischen Bergen, in Abessinien also, sehen wir den Anfang des Flusses.     Die Monotonie der Dattelpalmen, die
[mehr…]



ÄTHIOPIEN unterwegs im Heiligen Land – Schule für Bauernkinder

Reise | 29. Januar 2018 | Von | Keine Kommentare »
ÄTHIOPIEN unterwegs im Heiligen  Land – Schule für Bauernkinder

Auf fruchtbaren Feldern gibt es keinerlei Technik Wir haben über das Marienfest in Axum berichtet (Ausgaben am 6. und 13.1.) und die Bergwelt am Wege dorthin (20.1.). Wo sich Ebene ausdehnt, ist sie fruchtbar. Es gab Hungersnöte in diesem Land. Tausende starben. Doch das geschah im dürren Osten, wo es passieren kann, dass ein Jahr kein Regen fällt. Hier an unserer Strecke reift gerade die
[mehr…]



Mitten im ewigen Eis

Reise | 27. Oktober 2017 | Von | Keine Kommentare »
Mitten im ewigen Eis

Das Nordkap haben wir am frühen Morgen umrundet und gegen 7 Uhr den Kurs straff nach Nord aufgenommen. Gegen Mitternacht passieren wir bei etwa 74° nördlicher Breite die Bäreninsel auf halbem Weg nach Spitzbergen. Sie liegt, wie fast immer, im dichten Nebel. Wir werden sie auf der Rückfahrt im Sonnenlicht erleben – ein vollkommen flaches Eiland, das seinem Namen längst keine Ehre mehr macht. Es
[mehr…]



Sonne bei Nacht und Nordkap im Nebel

Reise | 20. Oktober 2017 | Von | Keine Kommentare »
Sonne bei Nacht und Nordkap im Nebel

Vom Nordkap werden wir kaum etwas sehen. Der Gipfel des Felsens hüllt sich, wie so oft, in dichten Nebel, Sturm peitscht über das Plateau, so dass sich die Touristen in die unterirdischen Museumsgänge flüchten. Dort sehen sie im Diorama Kapitän Richard Chancellor, der 1553 mit einer englischen Flotte auf der Suche eines Nordweges nach China war. Er strandete in Russland, aber immerhin taufte er diesen
[mehr…]



Majestätisch: die Wunderwelt der Fjorde

Reise | 13. Oktober 2017 | Von | Keine Kommentare »
Majestätisch: die Wunderwelt der Fjorde

Das idyllische und auch quirlige Bergen bleibt hinter uns. Wir steuern nach Nord. Mit einem unternehmungsfrohen Lotsen an Bord schippern wir durch die Inselwelt. Diese Passagen gehören nicht zu den Touren der großen Pötte, auch Hurtigrouten-Postschiffe fahren teils andere Wege. Der Lotse ist begeistert von der Freizügigkeit auf der Brücke. „Das nenn’ ich Norwegen entdecken“, freut er sich. Die Hänge sind saftig grün, Felsköpfe bleiben
[mehr…]