Mittwoch, 18. Juli 2018 - 05:14 Uhr | Anmelden

Anzeige

StraßenBekanntschaften

Senftenberger StraßenBekanntschaften: Wo es stets nach Seeluft duftet | Seeadler- / Fischreiherstraße

StraßenBekanntschaften | 31. März 2017 | Von | Keine Kommentare »
Senftenberger StraßenBekanntschaften: Wo es stets nach Seeluft duftet | Seeadler- / Fischreiherstraße

Unterwegs zwischen Hanseaten-, Fischreiher- und Seeadlerstraße im Senftenberger Süden Senftenberg (trz). Woran denkt man zumeist, wenn von einer Hanseatenstraße die Rede ist? Oder von der Fischreiher- beziehungsweise einer Seeadlerstraße? Natürlich an ein Stück Natur. Alternativ an die Ostseeküste. An Wasser, Wellen und Strand. Senftenberg liegt zwar gut 400 Kilometer vom Meer entfernt, doch Wasser, Wellen und Strand sind von der Hanseaten-, der Fischreiher- und der
[mehr…]



Cottbuser StraßenBekanntschaften: Einst Staats-Chaussee ins Böhmische

StraßenBekanntschaften | 31. März 2017 | Von | Keine Kommentare »
Cottbuser StraßenBekanntschaften: Einst Staats-Chaussee ins Böhmische

Straße der Jugend hält viele Spezialangebote bereit. Cottbus (bw). Einst war die Straße der Jugend eine Staats-Chaussee. Sie begann am heutigen Rudolf-Breitscheid-Platz und führte als Dresdener Straße und wichtiger Handelsweg bis nach Bautzen und weiter ins Böhmische. Das sicher auffälligste Bauwerk ist die Eisenbahnquerung, bei der die Straße heute als Unterfahrung erscheint. Diese Tunnelung wurde im Jahr 1909 notwendig, nachdem die 1866 gebaute straßengleiche West-Ost-Bahnverbindung
[mehr…]



Frühlingssaison in der Schiller-Passage

StraßenBekanntschaften | 24. März 2017 | Von | Keine Kommentare »
Frühlingssaison in der Schiller-Passage

Stadtauswärts kommt man an der Schiller-Passage vorbei. Dort sind neben dem traditionsreichen Möbelhaus Hoffmann auch die Landschaftspflege Pusch, sowie seit neuestem der Modeladen von Sylvia Göbel und diverse andere Geschäfte ansässig. Sie alle eröffnen am Samstag gemeinsam mit ihren Kunden die Frühlingssaison. Dafür hat sich Hoffmann-Möbel etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Für alle, die am Samstag vorbeischauen, gibt es einen sonst nur für das Personal
[mehr…]



Friedrich-Schiller-Straße | Unternehmer schätzen gute Adresse

Guben, StraßenBekanntschaften | 24. März 2017 | Von | Keine Kommentare »
Friedrich-Schiller-Straße | Unternehmer schätzen gute Adresse

Guben. Die Friedrich-Schiller-Straße in Guben hat eine Länge von 1066 Metern. Viele Firmen haben dort ihre Adresse. Gerade in der Obersprucke bieten diese den Gubenern zahlreiche Anlaufstellen. Im Komplex rund um das Kaufland sind beispielsweise auch ein Buchhandel, meh- rere Bekleidungsgeschäfte, ein Schuhgeschäft, ein Küchenstudio sowie auch Ärzte und Physiotherapien zu finden. Für die Versorgung stehen neben Bäcker und Fleischer auch mehrere Imbissangebote zur Verfügung.
[mehr…]



Wohnen mit Service

StraßenBekanntschaften | 24. März 2017 | Von | Keine Kommentare »
Wohnen mit Service

Offene Tür bei „ProCurand“-Bewohnern am 1.4. Cottbus (bw). Gleich beim Betreten der Gemeinnützigen „ProCurand“-Residenz direkt neben der Cottbuser Lutherkirche spürt man Gemütlichkeit und eine liebenswerte Atmosphäre. „Unser Motto ist: Wohnen mit Service“, so Ingrid Gutsche, Leiterin der Einrichtung in der Brauhausbergstraße. „Unsere Bewohner sind alle sehr selbstständig unterwegs und können mit der guten Verkehrsanbindung vor der nahen Pückler-Passage und dem Bahnhof alle gewünschten Geschäfte, Praxen
[mehr…]



Leipziger Straße | Bahnhofsviertel steht vor interessanter Zukunft

StraßenBekanntschaften | 24. März 2017 | Von | Keine Kommentare »
Leipziger Straße | Bahnhofsviertel steht vor interessanter Zukunft

Zwischen der Vetschauer Straße und dem CTK wird sich viel bewegen Cottbus (MB). Kein Parkplatz zu finden. Keine gardinenlose Fenster weit und breit. Das Wohngebiet zwischen der Vetschauer Straße und dem Carl-Thiem-Klinikum ist beliebt. Nah am Verkehr mit dem Bahnhof und auch zukünftigen Busbahnhof und nah an der fachärztlichen Versorgung hat sich das Gebiet gut entwickelt. Zwischendrin sind neue Eigenheime entstanden. Künftig will die Stadt
[mehr…]



Sandower Straße | Altstadt-Flair breitet sich weiter aus

Cottbus, StraßenBekanntschaften | 24. März 2017 | Von | Keine Kommentare »
Sandower Straße | Altstadt-Flair breitet sich weiter aus

Sandower Straße bei Unternehmern beliebt Cottbus (MB). Der schmucke Cottbuser Marktplatz und die Spremberger Straße mit ihren Seitenstraßen ist sofort im Kopf, wenn es um das Thema Cottbuser Altstadt geht. Immer attraktiver wird zudem die Achse nach Osten. Rings um die Oberkirche fühlen sich viele Unternehmer wohl. Die Sandower Straße ist bestes Beispiel dafür, den Altstadtspaziergang in diese Richtung auszudehnen. Am Fuße des Schlossberges sind
[mehr…]



Über 130 Jahre Cottbuser Baugeschichte vereint

StraßenBekanntschaften | 17. März 2017 | Von | Keine Kommentare »
Über 130 Jahre Cottbuser Baugeschichte vereint

Brandenburger Platz lädt auch zum Verweilen ein / Top-Geschäftsadresse in der Innenstadt Cottbus (bw). Wer heute über den Brandenburger Platz spaziert, findet eine gärtnerisch gestaltete Anlage mit einer wunderschön restaurierten Bebauung vor, wie man sie sich vor 25 Jahren nicht vorzustellen vermochte. Damit gehört er heute wieder zu den schönsten Plätzen in Cottbus und lädt somit auch zum Verweilen ein. Seine Entstehung geht etwa auf
[mehr…]



Norden bietet viel Kultur

StraßenBekanntschaften | 17. März 2017 | Von | Keine Kommentare »
Norden bietet viel Kultur

Gärten, Unternehmer, Party-Orte – die Frankfurter Straße ist vielseitig Forst (mk). Zu einer schmucken Straße längst gemausert hat sich die Frankfurter Straße und auch ein Blick in die sanierten Nebenstraßen wie die Blumenstraße lohnt sich. Gut frequentiert ist die Straße allemal. Das Krankenhaus, der Hauptfriedhof, die Grundschule Nordstadt, Kleingartenanlagen wie der 1906 gegründete Kleingarten-Verein „Rosental“ aber auch die „Gartengemeinschaft zur Erholung“ locken in den Forster
[mehr…]



Vom Spreewaldbahnhof zur Berliner

StraßenBekanntschaften | 17. März 2017 | Von | Keine Kommentare »
Vom Spreewaldbahnhof zur Berliner

Viele Dienstleister beleben die reizvolle Cottbuser Schillerstraße Cottbus (bw). Jetzt, da die Bahnhofstraße als wichtigste Süd-Nord-Verbindung wieder für den Verkehr voll genutzt werden kann, hat die Schillerstraße etwas von ihrem ursprünglichen Charakter als markante Verbindung vom Spreewaldbahnhof zur Berliner Straße zurückbekommen. Sie erhielt ihre heutige Bezeichnung vor 105 Jahren durch die Cottbuser Bürgerschaft, die der damaligen Weststraße den Namen dieses bedeutenden deutschen Klassikers verlieh. Mit
[mehr…]