Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Forst: Krankenhaus Forst - Märkischer Bote - Märkischer Bote
Dienstag, 22. September 2020 - 09:16 Uhr | Anmelden
  • Facebook

Wolkenlos
15°C
 

Anzeige

Forst: Krankenhaus Forst

15. August 2009 | Von | Kategorie: Bilder aus dem alten Forst (Lausitz) |

Forst: Krankenhaus Forst

Krankenhaus Forst

Herbert Gottschalk schrieb uns: „Das Bild zeigt das Kreiskrankenhaus in der Robert-Koch-Straße 35. 1890 wurde mit dem Bau des Krankenhauses begonnen. Am 16. September 1892 konnte der Neubau bereits bezogen werden. Ende Februar 1945 stellte das Krankenhaus wegen der heranrückenden Front den Betrieb ein. Ende des Krieges waren im Mai/Juni 1945 etwa 1.000 ausländische Zwangsarbeiter im Krankenhaus untergebracht Sie konnten im Juni in ihre osteuropäische Heimat zurückkehren. Danach begann dann wieder die Arbeit unter schwierigsten Bedingungen im Forster Krankenhaus.
Im September 1992 fand eine große Feier zum 100-jährigen Bestehen des Forster Krankenhauses statt.“
Thomas Methe ergänzte: „Das Kreiskrankenhaus gibt es nunmehr seit 1892 in Forst. Damals hieß die Straße Sedannstraße, heute ist es die Robert-Koch-Straße. Ein erster Erweiterungsbau entstand von 1905 bis 1906 und ein zweiter Erweiterungsbau kam dann 1912 in östlicher Richtung. 1924 bis 1925 kam ein zweigeschossiger Bau mit einem unterkellertem Gebäude für den Leichenkeller. Damit entstanden auch Operationsräume. 1926 wurden Wirtschaftsräume errichtet. Ende der 20er-Jahre erfolgten weitere Bauten durch Aufstockung des Krankenhausgebäudes. 1928 wurde die Küche umgebaut.
Die Bäume und Zäune aus der damaligen Zeit sind nicht mehr da. Auch die Fenster bzw. die kompletten Fassaden wurden nach 2000 bereits erneuert.“




Anzeige

Schreibe einen Kommentar

 

Ich habe die Datenschutzerklärung der Cottbuser General-Anzeiger Verlag GmbH gelesen und akzeptiere diese mit dem Versenden des Kommentares.


Das könnte Sie auch interessieren